Lateinamerika aber wohin genau??

Hallo Smily
Ich würde gerne 2014/2015 im Winter für ein Jahr nach Lateinamerika fliegen, aber ich finde es total schwierig ein Land zu wählen...
Habt ihr Erfahrungen (Kriminalität, Stabilität, Menschen, Kultur, Landschaft, Schule etc., ...) mit einen von diesen Ländern?? :
Chile, Costa Rica, Panama, Argentinien
Oder habt ihr mit einem anderen Land in Lateinamerika gute Erfahrungen gemacht/ fahrt ihr in ein anderes Land in Lateinamerika?
Schon mal danke im Vorraus :D
Lg Lara

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:
vom 18.3.2013 18:44
S. M.

argentinien

hey, ich habe erfahrungen gemacht mit argentinien, undzwar sehr gute! ich war dort 10 Monate mit der Organisation ODI (open door international) in der stadt córdoba im herzen von argentinien. in bezug auf die frage nach kriminalität.. also mir persöhnlich ist nur einmal etwas abhanden gekommen, aber ich war selbst schuld da ich meinen geldbeutel an einem stand auf einem markt liegen gelassen habe. ansonsten hatte ich nie angst, fand es kriminell oder sowas. die menschen dort sind sehr offen, herzlich, feier-begeistert... die landschaft in argentinien ist sehr vielfältig.. es gibt sehr viel zu sehen, einiges davon kannst du auch mit der partnerorganisation von odi machen, wie zb in die hauptstadt buenos aires reisen, im süden whale-watching, im norden salta besuchen und dann noch die berühmten wasserfälle von iguazu bestaunen.
bei ODI kannst du wählen zwischen normaler privatschule oder bilengualer privatschule, was eine ganztagsschule ist an der die fächer teilweise auf englisch gehalten werden. es wird außerdem immer schuluniform getragen, was ich mittlerweile sehr cool finde und vermisse ;) die kultur ist eine interessante, vielleicht teilweise bisschen "eingeeuropäert" aber dennoch südamerikanisch... ich liebe sie!! ich kann dir argentinien wirklich sehr ans herz legen, du wirst die sprache(falls du sie nicht kannst) schnell erlernen undzwar mit slang ;), schnell freunde finden, die du bstimmt nciht so schnell vergessen wirst und garantiert schöne monate verbringen. und meine organisation ist auch wirklich super! dort wirst du gut beraten und betreut, vor währrend und nach dem aufenthalt! sie haben auch sicher noch plätze frei für sommer! ein block lohnt sich auf alle fälle ;) liebe grüße

brasilien :)

also ich gehe diesen juli für 13 monate mit 'offaehrte' nach brasilien.
ich finde einfach, dass das land noch sooo "unentdeckt" ist, also halt nicht so , wie zb die USA oder so.
was die kriminalität angeht, weiß ich, dass die USA immer noch krimineller als brasilien sind ;) immer diese vorurteile haha wütend
ich bin auch -dank meiner spanischlehrerin -.- - nicht so ein großer fan von spanisch, weshalb die anderen länder lateinamerikas für mich schonmal wegfallen hahaha

naja, letzendlich musst du das ja auch selbst entscheiden :D
wünsch dir trotzdem schonmal viel spaß = )Thumb up

URUGUAY

hihi, das ist jedenfalls etwas gaaanz besonderes! das machen so wenige leute und dabei ist dieses land so schön :)) ich fliege diesen sommer 11 monate nach uruguay :) und ich kann dir schon mal sagen, wegen der kriminalität brachst du dir keine sorgen machen! es ist eins der sichersten länder südamerikas ;)
kannst ja mal reinschauen und dir nen kleinen einblick verschaffen: http://kristina-oneyearinuruguay.blogspot.de/
LGSmily

vom 22.3.2013 21:59
M. W.

Ecuador

Na toll, ich hatte eigentlich gerade einen recht langen Beitrag geschrieben, aber den hat dieses Forum jetzt einfach mal geschluckt -.- Ich fasse mich dann mal etwas kürzer

Moin,
du könntest auch noch mal über Ecuador nachdenken. Es ist ein wahnsinnig schönes, abwechslungsreiches und interessantes Land, etwas weniger europäisch als Chile oder Argentinien und mein persönliches Traumland.
Ich war 09/10 für ein Jahr dort und habe einfach alles genossen.
Meine Organisation war ebenfalls ODI und die kann ich echt nur empfehlen, da ist man gut aufgehoben. Die sind ja auch gemeinnützig und für ein Stipendium (das Simon-Bolívar-Stipendium) kann man sich dort auch bewerben.

Es ist sehr schade, dass es so wenige Leute gibt, die nach Ecuador gehen wollen. Das verstehe ich überhaupt nicht, denn was es zu bieten hat ist so unglaublich vielfältig

Hier berichtet gerade eine Stipendiatin von ihrem Auslandsjahr in Ecuador: http://www.opendoorinternational.de/stipendien/simon-bolivar-stipendium/stipendiaten-berichten/felicitas-strickmann.html

Da krieg ich immer wieder total Fern-/Heimweh

MfG Mathieu

Diskussionsübersicht
18.3.2013
Lara T. Argentinien ODI 2014/15
Lateinamerika aber wohin genau??
18.3.2013
S. M.
18.3.2013
S. M.
18.3.2013
Christina Z. USA Ayusa-Intrax 2014/15
19.3.2013
Lara T. Argentinien ODI 2014/15
20.3.2013
S. M.
18.3.2013
Maddi K. Brasilien Offaehrte 2013/14
6.4.2013
Maddi K. Brasilien Offaehrte 2013/14
7.4.2013
Steffi L. 2014/15
18.3.2013
Kristina M. Uruguay YFU-DE 2013/14
24.4.2013
J. H.
22.3.2013
M. W.
23.3.2013
Anika G. Ecuador ICX 2013/14
29.3.2013
Nele R. Argentinien Experiment 2013/14
29.3.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
30.3.2013
Nele R. Argentinien Experiment 2013/14
6.4.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
5.4.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
6.4.2013
N. F.
6.4.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
6.4.2013
N. F.
24.4.2013
J. H.
30.4.2013
Clara B. Argentinien EUROVACANCES 2013/14
30.4.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
3.5.2013
Antonia H. Ecuador Experiment 2013/14
X Schließen
Success
Error
0.52