kenne ich..

ich gehe 2012 wahrscheinlich mit yfu in die usa und hab mir auch schon sorgen gemacht wegen vegetarier und der "fleischcommunity" da.. ;)
und ich glaube ich mache das wie Paula H. über mir.
ist zwar auch ein bisschen dreist das einfach nicht anzugeben, aber mir persönlich würde es ja auch nichts ausmachen "nur" die beilagen zu essen oder mir mein essen selber zu kochen. solange ich das nicht jeden tag machen muss, finde ich das okay. weil meine mutter nervt es auch schon jeden abend 2 sachen zu kochen, da kann man das von einer amerikanischen hostmum glaube ich auch nicht erwarten.. :D

im notfall würde ich mich auch bereit erklären wieder ein bisschen fleisch zu essen. jedenfalls das, was ich mag. ;)
ich denke da muss man flexibel sein.


liebe liebe grüße !
J.

Diskussionsübersicht
15.4.2011
Sophie L. Norwegen GLS 2010/11
16.4.2011
Johanna L. USA YFU-DE 2011/12
16.4.2011
Paula H. USA ISKA 2011/12
18.4.2011
Paula H. USA ISKA 2011/12
30.4.2011
Josi L. USA YFU-DE 2012/13
kenne ich..
18.9.2011
Caro R. USA GIVE 2011/12
27.9.2011
N. H.
17.4.2012
Caro R. USA GIVE 2011/12
X Schließen
Success
Error
0.48