kein Stress!

Nein, diese Überlegungen und Tipps sollten mit Sicherheit keinen Stress bei dir auslösen! *lol*
Wie kommen die anderen großen Kids aus eurem Dorf dorthin? Muss doch irgendeinen Bus oder sowas geben.....
Wenn nicht, dann eben nicht Schule.

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

Das war ein Scherz...

Grins ... der Schulbesuch ist gar kein Problem, wenn die Schule mitmacht. Ist übrigens meine ehemalige Schule!!! Unsre Dorfkids fahren mit dem Bus, das wäre gar kein Thema. Gegebenfalls könnten wir Ihn (beim Abendessen vorhin haben wir ihn vorerst "James" Thumb up getauft) auch mit dem Auto fahren und persönlich beim Direx (meinem ehemaligen Physiklehrer) abgeben. Zwinker Grins

Aus der Klammer kannst Du vielleicht erkennen, dass es nun beschlossene Sache ist. IHR alle hier habt uns viel Mut gemacht und tolle Tips gegeben. Außerdem hatten wir vorhin noch Besuch von einem guten Kumpel. Auch er traut uns "James" zu. Er will uns dann auch noch öfter besuchen kommen als bisher, u James auch kennenzulernen. Also ich glaub nicht, dass unser ATS"James" an Kontaktmangel leiden wird. Smily

Nochmals vielen Dank an Euch alle. Ihr habt mir echt geholfen, eine Entscheidung zu treffen. Fühle mich jetzt wesentlich sicherer. Den Rest bringt dann das Gespräch mit Betreuer hier vor Ort mit sich. Würde mich aber trotzdem freuen, wenn wir weiter in Verbindung bleiben.

Gruß FRIEDA Thumb up

X Schließen
Success
Error
0.39