kanada... erfahrungen???

hallo Smily
ich bin nun verbindlich bei ef beim kanada programm angemeldet
und wenn ich ehrlich sein soll, weiß ich insgeheim gar nich wie den die kanadier oder das land an sich so sind.
wie leben den die kanadier zum beispiel ?
und was mich auch interessieren würde , ist:
wer denn 07/08 auch nach kanada ein austauschjahr macht.
bisher sieht es ja so aus, als ob die kanadaleut eine seltenheit sind.

lg
julia
Zwinker

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:

re: kanada

Meine Tochter ist z. Zt. in Nova Scotia, 8 km Schotterpiste bis zur Straße, zur Begrüßung ein Hirsch in der Einfahrt und Elche im Badesee. Als Empfehlung kann ich Dir nur das Buch Culture Shock: Canada (ist eine ganze englischsprachige Reihe über die unterschiedlichsten Länder, aber viele kanadische Eigenheiten sind dort prima beschrieben) Schau mal im Internet auch in die Reise- und Auswandererforen zu Kanada, da erhälst Du auch schon eine ganze Menge an Infos, ebenso ist das Fremdenverkehrsamt (bzw. die Ämter der einzelnen Provinzen sehr großzügig mit Infomaterial und Karten. Da wir selber schon einige Male dort waren,
kann ich Dir vielleicht auch spezielle Fragen beantworten.
Warum hast Du dieses Land gewählt, wenn Du so wenig darüber weist? Oder reizt Dich das Unbekannte?
canada-mum

vom 28.9.2006 11:03
I. A.

Kanadier

Hallo!

Die Kanadier sind genauso unterschiedlich wie alle Leute! Es gibt genauso wenig den "typischen Kanadier" wie den "typischen Deutschen". Du kannst in den kleinen Fischerdorf in Nova Scotia landen, in einem Vorort von Toronto, auf einer Farm in Alberta oder im kalten Norden von Manitoba - dort unterscheidet sich natürlich auch der Lebensstil.
Wahrscheinlich ist es aber, als ATS in ein kleines Dorf zu kommen - nicht in die Großstadt. Die meisten Kanadier sind sehr freundlich und - wie ich finde - auch in ländlichen Gebieten weltoffener als die Amerikaner. Ich bin nie gefragt worden, ob Deutschland eine Diktatur hat, oder ob wir auch schon Kühlschränke kennen ;)
Außerdem spielt Religion in den meisten Familien nicht so eine wichtige Rolle wie bei vielen Amis (besonders in den Südstaten). Ich bin nicht getauft, hatte in Deutschland nie Religionsunterricht und war bei einer protestantischen Familie und auf einer katholischen Schule - war trotzdem überhaupt kein Problem!
Ich hatte auch nicht gerade die "typische" Gastfamilie (die es ja eh nicht gibt): Meine Gasteltern waren erst 26, hatten zwei kleine Kinder und waren eher Freunde als Eltern. Als ich nach ein paar Tagen das erste Mal zu einer Party im Ort eingeladen war, habe ich mal ganz vorsichtig nachgefragt, wann ich denn wieder zu Hause sein soll (man hört ja so viel über die curfew). Die lachende Antwort: "Du hast doch die Haustürschlüssel. Du kannst doch kommen, wann du willst."
War bei mir alles sehr locker und nett - muss aber nicht immer so sein.

kanada... und ... ???fastfood???

hi...
liegt das nicht bei jeden selber in der hand ob man dick wird oder so bleibt wie man ist... mag ja sein, dass es darüber wissenschaftliche nachweise gibt, aber letztendlich nutzt man diese eh nur, um sich zu rechtfertigen, wenn man tatsächlich etwas korpulenter aus den jeweiligen land zurück gekommen ist...

hoffentlich werden wir verschont in kanada mit diesen problemen...

lg julia
Smily

Warum ausgerechnet Kanada?

Hallo!

Mein Name ist Maria und ich habe eine ziemlich ärgerliche Schwierigkeit mit meiner Mutter gerade.

Ich möchte mein Auslandssemester in Kanada verbringen.
Jedoch ist meine Mutter nicht damit einverstanden.
Also habe ich beschlossen Argumente zu suchen, um sie zu überreden, mich nach Kanada gehen zu lassen.

Das Problem ist wenn ich ihr sage ''Jaa.. ich möchte dadurch selbständiger werden..'' oder so was ähnliches, wird sie fragen : ''Ja aber man kann auch in anderen Länder selbständiger werden! Warum ausgerechnet Kanada?''
Da hätte sie auch völlig recht.

Nun ja, warum Kanada? Warum Kanada und nicht Irland oder Usa oder Neuseeland? Weil ich schon immer nach Kanada wollte. Aber ich brauche bessere Argumente. Kann mir da jemand helfen?
Warum ausgerechnet Kanada?

Diskussionsübersicht
27.9.2006
julia M. Kanada EF 2007/08
kanada... erfahrungen???
28.9.2006
Petra S. Kanada EUROVACANCES 2006/07
28.9.2006
I. A.
28.9.2006
I. A.
13.10.2006
G. P.
14.10.2006
G. P.
15.10.2006
Swanny M. Kanada into 2007/08
15.10.2006
G. P.
15.10.2006
julia M. Kanada EF 2007/08
16.10.2006
G. P.
17.10.2006
julia M. Kanada EF 2007/08
16.10.2006
Marika L. USA EF 2006/07
14.10.2006
julia M. Kanada EF 2007/08
16.10.2006
I. A.
16.10.2006
Petra S. Kanada EUROVACANCES 2006/07
16.10.2006
I. A.
16.10.2006
G. P.
17.10.2006
julia M. Kanada EF 2007/08
11.1.2007
Charlotte S. Kanada 2007/08
11.1.2007
Anne O. Kanada TREFF 2006/07
12.1.2007
Petra S. Kanada EUROVACANCES 2006/07
17.10.2006
G. P.
21.10.2006
R. B.
31.3.2013
Fenny H. USA YFU-DE 2015/16
X Schließen
Success
Error
1.19