vom 31.7.2013 00:06
L. S.

jetzt erst

he
ich gehe dieses Jahr erst..nächste Woche gehts los.
ich bin total zufrieden mit CAMPS...ich hab mich sofort willkommen gefühlt und wenn man sorgen hatte haben die das auch ernst genommen und sich da auch mit auseinander gesetzt genauso wie mit Problemen. mir gefällt einfach das es sehr persönlich ist und wenn man da anruft und eine frage hat wissen die auch meistens sofort wer man ist. ich finde auch sehr gut das es eine kleine Organisation ist. es arbeitet eine Amerikanerin dort, Meredith, die einem immer aus ihrer Schulzeit erzählen kann und wenn man fragen zu den USA hat ist sie auch immer sofort ansprechbar. Alle Mitarbeiter haben auch Facebook und man kann auch mal so mit ihnen schreiben. Es ist einfach freundschaftlich/familiär was auch meine Eltern gut fanden.
Ich gehe 6 Monate und ich fühle mich einfach wohl mit meiner Entscheidung.

kleiner Tipp noch: Auch deine Eltern sollten ein gutes Gefühl haben. Bei mir, meinen Eltern und Camps hat alles sofort gelappt und jeder von ihnen war mal selbst im Ausland. Sie wissen wie man sich fühlt.

Ein Anruf oder eine Mail ist es auf jeden Fall wert. Wie schon gesagt bleibt die Auswahl letztendlich eine Bauchentscheidung und hängt auch davon ab, was für einen persönlich wichtig ist aber bis jetzt bin ich 100% zufrieden mit meiner Wahl und ich glaube auch nicht, dass ich sie bereuen werden.


Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße

Diskussionsübersicht
30.7.2013
Maxi L. USA DFSR 2014/15
13.8.2013
A. K.
30.7.2013
L. S.
31.7.2013
L. S.
jetzt erst
30.7.2013
L. S.
11.8.2013
A. K.
12.8.2013
A. K.
22.8.2013
Elna S. Kanada DFSR 2013/14
26.10.2013
Lotta V. USA DFSR 2014/15
X Schließen
Success
Error
0.7