vom 15.11.2006 20:11

ist das normal?

Hallo
also ich bin jetzt seit 3 Monaten is America und ich habe ein paar
Fragen an andere Austauschschueler meine Gastfamilie betreffend.
Das Problem ist einfach, ich weiss nicht ob ich ueberempfindlich bin
oder der Zustand wirklich nicht ganz normal ist.
Meine Gastfamilie schlaegt ihre Kinder (ich hab 3 juengere Schwestern),
zwar nicht so richtig hart,aber immerhin. Sie lassen dreckige Windeln
bis zu 3 Tagen irgendwo rumliegen bis sich jemand erbarmt sie
aufzuheben. Meine Gastmutter besaeuft sich immer samstags abends. Vor 2
Wochen ist mein Gastvater meiner Gastmutter fremdgegangen.
Das sind so die wirklich schlimmen Sachen, es gibt aber auch so Kleinigkeiten die einfach komisch sind. Also die sind z.B. sehr inaktiv... das wird zum einem am fehlenden Geld liegen,da koennen die natuerlich ueberhaupt nichts fuer, aber zum anderen auch am fehlenden Interesse. Also wenn ich die andern Austauschschueler in meinem ort sehe, werde ich doch irgendwie ein bisschen neidisch... also deren gastfamilien machen auch hin und wieder mal was mit denen, das muessen ja keine teuren Dinge sein, einfach mal spazieren gehen wuerde ja schon reichen...
Naja und aus irgendwelchen Gruenden sind die auch immer schlecht gelaunt, weiss der teufel warum.
Also ich wollte einfach mal fragen ob das fuer den mittleren westen normal ist...
bye

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:
vom 15.11.2006 22:47

Hey

Hey Susanne,
also die gastfamilien werden schon "geprueft" allerdings darfst du das nicht ueberschaetzen. Der test hier in Amerika (mit Ayusa) ist derart lasch, den koennte jede noch so zerruettete Familie bestehen. Mal abgesehen davon werden nur solche sachen wie vorstrafen und die allgemeinen lebensumstaende in der Familie geprueft...
Schau mal, in der ersten woche habe ich meine Eltern zuhause angerufen und gesagt "ich hab die beste gastfamilie in der welt" und ab dann ging es eigentlich bergab... wie soll also so ein test sowas an einem tag feststellen?!
Gruss
Leo

Nicht normal

Nein - das ist mit Sicherheit NICHT normal, wenn Kinder geschlagen werden, Gastmütter sich besaufen und Gastväter fremd gehen!!!!

Bei dem "Sauberkeitsempfinden" ist schon eher was dran. Amerikaner haben im allgemeinen nicht UNSERE Wertmaßstäbe, was eine saubere Wohnung angeht und das ist sicher auch kulturell ein Unterschied. Auch die fehlenden Aktivitäten sind nicht "unnormal" (was ist schon "normal"...*lol*). Die Schwierigkeit dabei ist immer, sich selbst in seiner Situation nicht mit anderen ATS zu vergleichen UND auch nicht mit Zuhause zu vergleichen!

Nimm Kontakt mit deinem Betreuer auf und rede mit ihm über deine Situation! Ich würde allerdings nur "die schlimmen Sachen" (siehe 1. Abschnitt) erwähnen! Eventuell solltest du die Familie wechseln.

vom 18.11.2006 16:48
E. S.

nein!!!

au weia, das klingt ja tragisch! warn die schon imma so oder erst seit neuem?
ich würde mich auf jeden fall an die austauschbetreuer wenden und die familie wechseln!!! Hmmm

Diskussionsübersicht
15.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
ist das normal?
15.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
15.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
17.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
18.11.2006
E. S.
X Schließen
Success
Error
0.71