Infos zu ehighschool

Hallo Ihr Lieben,
mein Name ist Kathrin Glenz und ich war in der elften Klasse selbst ein Jahr lang in den USA gewesen. Vor ein paar Jahren habe ich Abi gemacht und bin nun neben dem Studium Mitarbeiter bei "EHIGHSCHOOL". Ich betreue Interessenten und Bewerber rund um Mainz, Wiesbaden und dem Main-Taunus-Kreis.
Falls Ihr schon einmal auf der Suche nach der für Euch geeignetsten Organisation auf den Namen "ehighschool" gestossen seid und Euch informiert habt, werdet Ihr wahrscheinlich festgestellt haben, dass ehighschool im Gegensatz zu anderen Organisationen recht wenig Werbung in Form von Broschüren etc. in Umlauf bringt.
Das liegt ganz einfach daran, dass Werbung wie Ihr wisst sehr viel kostet und man am Ende diese Kosten in Form von teureren Austauschprogrammen wieder reinholen muss.
Lieber spart man an der Werbung und kann den Schülern und Ihren Eltern weniger in Rechnung stellen.
Ich denke auch dass es viel wichtiger ist, persönlich in Form von Gesprächen ein Bild von der Organisation zu bekommen. Gerne möchte ich Euch dabei behilflich sein. Auch wenn Ihr Euch noch nicht bei ehighschool beworben habt, könnt Ihr mich gerne jederzeit mit Fragen durchlöchern . Ihr könnt mir einfach eine email schreiben und ich werde JEDEM garantiert antworten. Dafür fallen natürlich keine Kosten an.
Wir können uns natürlich auch mal zu einem kostenlosen Infogespräch (gerne auch mit Euren Eltern) treffen, wenn Euch das lieber ist.
Also, scheut bitte nicht zurück, denn es ist mir wirklich wichtig dass Ihr Euch nicht einfach blind bei ehighschool oder einer anderen Organisation bewerbt, ohne Euch vorher genügend Informiert zu haben! Schliesslich soll Euer Aufenthalt im Ausland ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis werden.
Im Internet könnt Ihr natürlich auch auf der Homepage von ehighschool stöbern!
www.ehighschool.de
Viele liebe Grüße,
K. Glenz
kglenz.highschool@hotmail.de

Diskussionsübersicht
19.10.2005
Infos zu ehighschool
X Schließen
Success
Error
0.79