vom 26.8.2016 18:38
E. R.

Immer weinen und ungutes Gefühl

Hallo,
ich bin Ellie und 17 Jahre alt. Ich habe hier schonmal einen Eintrag geschrieben, aber der ist irgendwie verschwunden. Ich gehe auf ein Community College in den USA, Kalifornien. Ich Lebe in einer total lieben Gastfamilie die ich auch schon vorher kannte. Seit Montag hat meine Schule angefangen und...seit 2 Wochen habei ich furchtbares Heimweh. Mein Problem ist, dass wenn ich aufwache direkt so ein richtig ungutes Gefühl im Magen habe, wo ich am liebsten direkt zum weinen anfangen möchte. Ich vermisse meine Familie und Freunde waunsinnig. Aber dieses Auslandsjahr war immer mein Traum! Nur leider ist es am college sehr schwer Anschluss zu finden. Ich probiere es trotzdem, auch wenn ich durch das Heimweh appetitlos und Antriebslos geworden bin. Aber ich hab mich im International Club am college angemeldet und heute mache ich was mit einer Tochter von Freunden meiner Familie. Mein Problem ist nur, dass ich den ganzen Tag durchgehend versuchen muss nicht zu weinen. Zudem hab ich auch dieses eklige Gefühl, dass sagt: Ich will jetzt nur in Deutschland in meinem Bett liegen und von meinen Eltern getröstet werden. Ist das normal?? Alle Auslandsschüler die ich kenne und ein ziemlich geiles Jahr hatten, hatten das nämlich nie. Zudem kommt noch, dass ich ja unbedingt Kontakte schließen will aber jedes Mal wenn ich mit ein paar Leuten etwas Zeit verbringe, fühle ich mich mega Unwohl!
Was soll ich tun? Bin ich komisch??
Danke!
Ellie

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

Verstehe ich

Hallo Smily
Ich war selber für ein Jahr in den USA und hatte eine super Zeit. Am Anfang hatte ich einige Probleme (denn meine erste Gastfamilie war eine Katastrophe) und ich wollte auch nur noch nach Hause. Als ich jedoch nach einem Monat in eine andere Familie wechseln konnte wurde mein Jahr ein voller Erfolg und ich hatte eine super Zeit!

Ich denke, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Wenn du eine gute Familie hast solltest du vielleicht mal mit deinem Counselor an der Schule oder vielleicht auch trotzdem mal mit deinem Betreuer sprechen.
Du schaffst das schon. Kannst' dich auch gerne bei mir melden:)

vom 2.9.2016 19:32
N. E.

Mir geht es genauso!

Gut dass ich nicht die einzige bin! Ich bin seit einer Woche in Irland und bin auch in einer total lieben Familie jedoch fühl ich mich nicht wirklich wohl. Ein Auslandsjahr war auch immer mein Traum aber ich denke die ganze Zeit an meine Familie und zuhause und Ablenkung hilft auch nicht. Ich habe mit meiner Betreuerin auch schon erzählt dass ich verkürzen möchte. Alle sagen mir dass das Heimweh besser wird jedoch wird es von Tag zu Tag schlimmer!

Diskussionsübersicht
26.8.2016
E. R.
Immer weinen und ungutes Gefühl
27.8.2016
Philipp S. USA Kaplan 2015/16
27.8.2016
E. R.
2.9.2016
N. E.
4.9.2016
E. R.
4.9.2016
N. E.
4.9.2016
N. E.
X Schließen
Success
Error
0.63