vom 20.3.2018 04:30
L. N.

ich wünschte das mit dem wechsel wäre so einfach...

Hey,
danke für deinen Ratschlag. mein Instagram ist @lea.2391, kannst mich gerne mal anschreiben.
Das mit dem Familienwechsel würde ich echt total gerne machen, aber meine local Coordinatorin hat mir schon gesagt, dass es hier in der Gegend keine Familien gibt und Schulen in einer anderen Stadt oder so würden mich halt nicht mehr nehmen weiles jetzt halt schon zu spät. ich werde sie aber auf jeden Fall mal darauf ansprechen, wenn ich sie das nächste Mal sehe. Als ich im Dezember Gastfamilie gewechselt habe hat es beinahe zwei Monate gedauert, bis sie mir endlich eine Familie gefunden hatte (schlimmsten zwei Monate in meinem Leben) und es war nur, weil das Mädchen aus Russland hier ausgezogen ist. Wenn ich könnte würde ich glaube ich auf der Stelle wechseln, glaub mir.
Das mit dem Abbrechen werde ich definitiv nicht machen, ich weiß, dass ich mir das nie verzeihen würde und wahrscheinlich mein ganzes Leben lang bereuen werde.
Viele Grüße,
Lea

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 22.3.2018 01:48
Y. S.

...

Konnte dich leider nicht finden auf Instagram🙁🤔
Sprech deine coordinatorin aufjedenfall mal an!
Hast du den niemanden auf der Schule den du kennst? Vielleicht trete echt einen Sport Team oder einem Club bei...würde dir vielleicht helfen neue Leute zu finden und deine letzen 3 Monate erträglicher machen denke ich😇

Diskussionsübersicht
18.3.2018
Y. S.
20.3.2018
L. N.
ich wünschte das mit dem wechsel wäre so einfach...
22.3.2018
Y. S.
X Schließen
Success
Error
0.34