@ I.A.

zu Punkt 1:
Ich möchte hier nicht unbedingt die ganze Geschichte meiner Tochter ausbreiten, da sie endlos lang und sehr vielschichtig ist und man ihre Entscheidung auch nur vor allen Hintergründen wirklich verstehen kann.
Aber so viel dazu: Ja - letztlich ist sie an der zu großen Anpassung ihrerseits gescheitert. Sie hat sich vollkommen aufgelöst darin und wurde zusätzlich von jedem Familienmitglied als "Therapeutin" benutzt (was nun wirklich nicht die Aufgabe einer 16jährigen ist!). Ein Gastfamilienwechsel war aus verschiedenen Gründen damals nicht schnell genug möglich.
Sie wollte auf GAR KEINEN Fall so sein, wie eine Gastschülerin, die bei uns war und leider aufgrund ihrer "Null-Anpassungsbereitschaft" von uns aus die Familie wechseln musste. Darunter haben wir als Gastfamilie mit allen Vorkommnissen unglaublich gelitten und brauchten tatsächlich über ein Jahr, um das zu verarbeiten.
Übrigens hat die Vorbereitung seitens der Orga ihr eher dabei geholfen, ihre Situation zu meistern.....auch den Abbruch zu meistern.
Ich konnte damals wie heute ihre Gründe dafür gut verstehen und habe sie in jeder Hinsicht unterstützt.

Mir geht es hier doch gar nicht um einen Abbruch an sich! Ich habe schon so einigen ATS bei einem Abbruch mit Rat und Tat beiseite gestanden, denn auch back home braucht das Ganze noch eine lange Zeit, bis das alles verarbeitet ist.
Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass es gar keinen VERSUCH gibt, die eigenen Erwartungen und Einstellungen zu überprüfen und zu korrigieren.
Es gibt etliche ATS, die bereit sind/waren, sich auf die sog. "Pampa" einzulassen und HINTERHER feststellen, dass sie ein supertolles Jahr hatten. Es ist das "sich einlassen" auf unbekannte und neue Situationen und Lebensweisen, die ein Austauschjahr ausmachen.

Diskussionsübersicht
10.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
11.9.2006
Liz Maria K. Italien EUROVACANCES 2007/08
11.9.2006
Liz Maria K. Italien EUROVACANCES 2007/08
11.9.2006
11.9.2006
Julia P. USA team 2006/07
12.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
12.9.2006
Julia P. USA team 2006/07
12.9.2006
16.9.2006
nina S. Polen YFU-DE 2006/07
16.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
30.9.2006
Nadja G. USA into 2006/07
30.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
30.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
1.10.2006
Mara H. USA Experiment 2006/07
1.10.2006
tatjana S. USA into 2006/07
1.10.2006
I. A.
1.10.2006
tatjana S. USA into 2006/07
2.10.2006
2.10.2006
@ I.A.
30.9.2006
I. A.
30.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
30.9.2006
I. A.
30.9.2006
tatjana S. USA into 2006/07
30.9.2006
I. A.
1.10.2006
tatjana S. USA into 2006/07
1.10.2006
tatjana S. USA into 2006/07
30.9.2006
30.9.2006
I. A.
5.10.2006
nina S. Polen YFU-DE 2006/07
31.3.2014
C. W.
X Schließen
Success
Error
1.27