vom 1.9.2020 00:05
B. M.

Hinzu kommt

Dass das deutsche Recht keine Sammelklage kennt. Der Richter konnte allenfalls mehrere Prozesse verbinden, wenn sie die gleiche Sach- bzw. Rechtsfrage betreffen. Das geht aber wiederum nur, wenn es tatsächlich der gleiche Richter ist, somit auch das gleiche Gericht örtlich und sachlich zuständig. Ich denke daher, dass jeder seinen Anspruch gegen die jeweilige Organisation individuell geltend machen muss mit dem in Deutschland normalen Risiko eines unterschiedlichEn Prozess Ausgangs.

Diskussionsübersicht
20.7.2020
K. W.
20.7.2020
J. G.
21.7.2020
K. W.
24.7.2020
C. H.
26.7.2020
A. H.
27.7.2020
A. H.
30.7.2020
S. S.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
26.7.2020
A. H.
26.7.2020
C. H.
30.7.2020
S. S.
31.7.2020
A. H.
31.7.2020
A. H.
26.7.2020
C. H.
26.7.2020
C. H.
30.7.2020
J. G.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
C. H.
30.7.2020
J. G.
30.7.2020
J. G.
30.7.2020
J. G.
31.7.2020
K. W.
3.8.2020
J. G.
1.8.2020
K. W.
9.8.2020
J. B.
2.8.2020
S. S.
9.8.2020
C. H.
9.8.2020
A. H.
10.8.2020
C. H.
10.8.2020
S. W.
28.9.2020
A. H.
29.9.2020
B. M.
26.8.2020
B. M.
26.8.2020
B. M.
27.8.2020
B. M.
27.8.2020
B. M.
28.8.2020
J. K. USA 2020/21
16.10.2020
J. K.
17.10.2020
J. K. USA 2020/21
28.10.2020
A. H.
31.8.2020
B. M.
1.9.2020
B. M.
Hinzu kommt
17.9.2020
A. S. USA Stepin 2020/21
29.9.2020
B. M.
8.11.2020
B. M.
X Schließen
Success
Error
0.89