vom 7.8.2008 05:32
T. M.

HILFE,MOECHTE FAMILIE WECHSELN,BIN TOTAL VERZEIFELT!! SOLL ICH?!

Hey ihr,
bin jetzt noch nicht so lange in den USA aber total verzweifelt.
Meine Gastfamilie besteht aus einem Ehepaar.Die Mutter mag ich total gerne.Der Vater ist auch eigentlich nett zu mir aber ich fuehle mich total unwohl in seiner Umgebung. Was mich richtig fertig macht ist das Haus!!!Die haben soo viele Hunde die den ganzen Tag rumlaufen und dadurch ist es total dreckig!!!Aber viele Haeuser sehen hier herunterkommen aus.Ich kann mir nikcht vorstellen mein Auslandjahr so zuverbringen.
Aber wie soll ist meiner Fam das sagen?Die denken ja dass alles gut ist!!Das Ding ist auch,die ersten 2 Austauschhscueler sind nach 2 die anderen nach 5 Wochen gegenagen und die letzte hat ihr halbes Jahr auch net durchgezogen haben sie gesagt.Will ihnen net wehtun aber ich fuehle mich so unwohl,zumal ich heute wieder nur den ganzen Tag rumsass!!Hab aber Angst dass sie mich in ein noch dreckigeres Haus vermitteln weil viele Hauser sehen hier noch mieser aus..bin am Ende meiner Kreafte,aber es sollte dch das beste Jahe ever werden?ANGST ihnen das zu sagen..will nicht mehr,aber nachhause will ich auch net hab doch alles noch vor mir,aber nicht so!!WAS KANN ICH TUN?WAS HABT IHR GETAN??HILFE BITTEtraurigtraurigtraurig
HELFT MIR

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:

hey...

also ich würd auf jeden fall mit deinen gasteltern reden weil es soll ja ein schönes jahr werden..
und wenn es dir dort überhaupt nich gefällt und du dich unwohl fühlst solltest du dann in erster linie an dich denken....
weil du hast das ja nich alles auf dich genommen um dann unglücklich zu sein...

ich wünsch dir noch VIEL GLÜCK Smily

und schreib dann mal wies ausgegangen is :)

lg

laura

hey du!

Hey du,

das ist ja voll mies deine Lage...hm ist auch ziemlich schwierig da eine Lösung zu finden. Bist du mit einer Organisation dort? Die haben doch meistens einen Area-Rep oder so. Mit dem kannst du sicherlich sprechen (oder schreib an die Organisation). Erzähle genau das, was du grade geschrieben hast, damit wirklich eine Lösung gefunden werden kann.

Ansonsten...melde dich in der Schule doch bei ein paar Freizeitaktivitäten an, dann musst du sicher nicht den ganzen Tag dasitzen.



Smily

vom 7.8.2008 13:54
L. B.

welche orga?

welchwe orga ist das denn?

vom 11.8.2008 16:19
I. A.

Wechsel

Ich denke, du solltest deiner Orga vor allem klar machen, dass sie die Family nicht mehr nehmen. Wenn schon so viele vor dir gegangen sind und du das auch überlegst, dann kann das nicht nur an den ATS liegen.

Diskussionsübersicht
7.8.2008
T. M.
HILFE,MOECHTE FAMILIE WECHSELN,BIN TOTAL VERZEIFELT!! SOLL ICH?!
7.8.2008
laura K. USA YFU-DE 2009/10
7.8.2008
T. M.
7.8.2008
7.8.2008
L. B.
11.8.2008
I. A.
X Schließen
Success
Error
1.67