vom 25.11.2017 18:06
Y. S.

Hilfe....

Heey Leute,
Bin seit 3 ein halb Monaten in den USA. Ich hab eine super tolle Gastfamilie mit denen ich mich gut verstehe. In der Schule fühle ich mich total unwohl und quäle mich jeden Tag erneut dort hin. Freunde habe ich keine was mich sehr depressiv macht. Ich bleibe zum Glück nur ein halbes Jahr hier aber ich weiß nicht wie ich die letzten 8 wochen rum kriegen soll. Es ist für mich so schlimm hier zu sein. Ich habe seitdem ich hier in Amerika angekommen bin noch kein einzigen Tag ohne Starkes Heimweh verbracht. Ich will doch nur nachhause zur meiner Familie und Freunden aber diese Zeit kommt mir noch so unendlich lange vor. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps und Tricks wie ich diese Zeit schnell vorüber kriege traurig

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 25.11.2017 19:11
K. V.

Mach was

Bist du in einem Sportteam oder club nach der Schule? Wenn ja, dann frag doch mal einen ob er was machen will, ins Kino gehen oder so. Falls nein, und du öfters mal Langeweile hast, geh joggen oder meld dich im Fitnessstudio an.
Mach aus jedem Tag das beste und genieße die Zeit, denk immer daran was die Gründe waren das du das überhaupt machen wolltest.
Thumb up

Diskussionsübersicht
25.11.2017
Y. S.
Hilfe....
25.11.2017
K. V.
X Schließen
Success
Error
0.4