Hii

Hallo Lukas/ihr da draussen.
Ich möchte mich auch gerne für den Jahrgang 2016-18 bewerben.
Am liebsten würde ich entweder auf das College in Costa Rica gehen, da ich die sydamerikanische Kultur sehr spannend finde und auch selber gerade Spanisch lerne oder auf das Waterford College, da ich den Schwerpunkt des Colleges sehr spannend finde, also das Helfen von AIDS kranken Kindern.
Ich weiß, dass ich sehr spät dran bin, aber ich habe es immer ein bisschen vor mir hergeschoben, da ich nicht wirklich denke, dass ich sehr große Chancen haben werde, jetzt wo ich all eure Sachen hier mal so lese Zwinker
Da ich das letzte Jahr ein Auslandsjahr auf einemr dänischen Schule mit dem Schwerpunkt gemacht habe, war ich dazu gezwungen die meisten Freizeit-Aktivitäten leider zu beenden, aber davor habe ich leidenschaftlich Fußball gespielt und bin geschwommen und hierunter auch einen Jugendretter gemacht und bei den deutschen Meisterschaften gewesen. Ich habe mehrere Jahre lang Klavier und Gitarre gespielt, aber aufgrund Zeitmangels damit aufgehört. Meinen Durchscnitt in deutschen Noten, weiß ich leider nicht, aber auf der dänischen Skala von -3 bis 12, habe ich einen Durchschnitt von 10,8. Ich bin ein Teil der dänischen Minderheit in Deutschland und spreche somit flüssig Dänisch, wie auch Plattdeutsch und ein bisschen Friesisch, da ich oben im Norden wohne. Allerdings sieht es bei meinen freiwilligen Aktivitäten eher mager aus, ich gebe zwar meinem kleinen Bruder ein bisschen Nachhilfe, aber da ich in einem Dorf wohne sind die Möglichkeiten eher gering. Denkt ihr ich habe trotzdem eine Chance?
Liebe Grüße, Winona :)

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:

@Winona

Wir werden ja immer mehr Grins
Ich bin auch noch nicht fertig, ich habe noch nichtmal meine Gutachter.
Ich mache auch nicht sooo viel in meiner Freizeit, einfach weil ich kaum Zeit habe und ansonsten engagiere ich mich halt in der Schule. Mein Durchschnitt ist jetzt auch nicht der beste, aber man kann nunmal nicht alles können^^

Da meine Schule ein Sprachgymnasium ist, bin ich internationales Flair ein wenig gewöhnt Zwinker

Letztendlich kommt es auf DICH an und nicht so sehr auf das was du in deiner Freizeit machst, denke ich, also hast du auf jeden Fall eine Chance Smily

LG Cherry

P.S.: dänische Minderheit in Deutschland, wow, das klingt voll krass, ich muss zugeben, damit habe ich mich noch nie genauer beschäftigt :O

hey Winona

Ich bin auch gerade dabei meine Bewerbung fertig zu stellen und denke auch, dass meine Chance genommen zu werden nicht sehr hoch ist, aber ich versuche es trotzdem.
Ich denke du kannst auch ohne vielen freiwilligen Aktivitäten genommen werden. Ich spiele Tennis, Gitarre, Jagdhorn und reite.
Ich war bis 2014 Schülerlotse und Babysitte sehr viel. Ich habe ab diesem Jahr Latein als dritte Fremdsprache und Habe darstellendes Spiel dazu gewählt. Bald leite ich mit einer Freundin eine Waldjugendgruppe. Sehr viel Kirchliches oder soziales mache ich auch nicht aber naja, ich bin mal gespannd...
Dir ganz viel Glück !!!Smily

vom 29.9.2015 18:37
B. H.

UWC Bewerbung 2016-2018

Hallo Mitstreiter!

Ich werde mich ebenfalls um einen Platz an einem UWC für den Collegejahrgang 2016-18 bewerben. Ein favorisiertes College habe ich eigentlich nicht, ich finde aber u.A. Kanada sehr reizvoll. Mir geht es aber generell um die Idee des Ganzen, sodass für mich ein Aufenthalt an jeder der 15 Schulen in Frage käme. In meiner Freizeit mache ich u.A. viel Sport wie Fußball, Tischtennis und Handball und bin auch mal gesegelt. Ich habe vier Jahre lang Gitarre sowie drei Jahre Schlagzeug gelernt und werde nach den Herbstferien anfangen Klavierunterricht zu nehmen. Ansonsten interessiere ich mich in meiner Freizeit sehr für Film und Fernsehen und war Gründungsmitglied einer jugendpolitischen Redaktion im Offenen Kanal. Darüber hinaus beschäftige ich mich viel mit politischen und gesellschaftlichen Themen, allerdings ist es für mich schwierig regelmäßig im Sozialbereich aktiv zu sein, da ich auf dem Dorf wohne. Das vergangene Schuljahr habe ich in einem international orientierten Internat in Dänemark verbracht.

Ich hoffe ich kommt gut voran mit eurer Bewerbung, ich jedenfalls muss noch so einiges dafür tun.ZwinkerHat einer von euch eine Idee worauf die Aufgabestellung mit der Gruppensituation hinausläuft?

Ich wünsche euch allen viel Glück mit den Bewerbungen,

Björn Smily

Diskussionsübersicht
27.4.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
30.4.2015
1.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
10.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
13.5.2015
10.6.2015
10.6.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
11.6.2015
11.6.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
13.6.2015
A. R.
13.6.2015
L. T.
13.6.2015
Philipp S. USA Kaplan 2015/16
14.6.2015
15.6.2015
M. V.
15.6.2015
M. V.
24.7.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
26.7.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
26.7.2015
26.7.2015
26.7.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
26.7.2015
27.7.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
26.7.2015
26.7.2015
26.7.2015
7.9.2015
Winona H. UWC 2016/17
Hii
7.9.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
7.9.2015
Benita V. Frankreich 2016/17
15.10.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
16.10.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
18.10.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
13.11.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
14.11.2015
Amy B. 2016/17
15.11.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
14.11.2015
J. N.
14.11.2015
Amy B. 2016/17
14.11.2015
J. N.
26.11.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
1.12.2015
Jojo U. USA UWC 2016/17
2.12.2015
Jojo U. USA UWC 2016/17
2.12.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
2.12.2015
Jojo U. USA UWC 2016/17
3.12.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
3.12.2015
Jojo U. USA UWC 2016/17
14.1.2016
Jojo U. USA UWC 2016/17
14.1.2016
Jojo U. USA UWC 2016/17
1.12.2015
Jojo U. USA UWC 2016/17
9.4.2016
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
X Schließen
Success
Error
0.32