Hier bitte einen Titel eingeben...

Liebe Oliwia,

grundsätzlich empfehle ich immer gerne die AJA Organisationen (aja-org.de/Organisationen-stellen-sich-vor/). Die großen gemeinnützigen Orgas investieren immer viele personelle Ressourcen in die Betreuung und sehen einen potenziellen Gastfamilienwechsel nicht als möglichst einzusparenden Kostenfaktor. Außerdem kontrollieren die Mitglieder des AJA ihre Programmqualität gegenseitig, was meiner Meinung nach die Qualitätskontrolle verbessert. Auch im Vergleich zu Organisationen, die "Externe" beauftragen ihnen ein Gütesiegel auszustellen. Einige der AJA-Organisationen sind außerdem Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Das heißt sie veröffentlichen ihren Haushalt und verpflichten sich eine übersichtliche Webseite zu haben.

Außerdem empfehle ich dir, persönliche Erfahrungsberichte stark zu hinterfragen, weil diese immer die Berichterstatter selber immer im möglichst positiven Licht darstellen. Außerdem sind sie vereinzelt nicht repräsentativ. Besser ist es, auf einer neutralen Seite wie ausgetauscht.de (die meisten anderen Seiten werden von einzelnen Orgas direkt gefördert), die Anzahl der negativen/positiven Erfahrungsberichte der letzten Jahre zu zählen.

Ein weiterer Indikator für eine gute Organisation ist das Länderangebot. Eine Organisation, die bspw. nur Englisch sprachigen Austausch anbietet, geht es wahrscheinlich tendenziell vor allem darum, möglichst viele Teilnehmende unter Vertrag zu nehmen. Warum sollte eine Orga auch ein Land wie Bosnien anbieten, wenn bei Jugendlichen kein regelmäßiges Interesse an dem Land besteht? Wenn eine Organisation aber dafür explizit wirbt, auch in exotische Länder zu gehen, ist sie wahrscheinlich wirklich davon überzeugt, das Austausch überall bereichernd sein kann. "Überzeugungstäter" erkennst du und deine Eltern auch ganz schnell bei den Kennenlerngesprächen bzw. Bewerbungstreffen.

Falls du konkreten Input zu einzelnen Orgas oder Programmen haben möchtest, schreib mir gerne eine Mail (Kontaktfeld im Account-Namen).


Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße
Elias Wille

Diskussionsübersicht
8.1.2021
Elias W. USA YFU-DE 2010/11
Hier bitte einen Titel eingeben...
16.1.2021
Marina G. USA AIFS 2015/16
X Schließen
Success
Error
1.01