Hey haba uch noch en idee xD#

Hey ich fahr im August nach Kanada ...

ich nehm mir auch bissi Bargeld fürn Anfang mit und für alles weitere vill. ne Mastercard kostet 25€ fürs >Jahr und mann kann weltweit abheben aber bin mir da noch net so sicher ich überlege noch... vill. mach ich mir auch noch ein Konto bei ner großen internationalen Bank ma guggen is ja noch Zeit ...


Wünsch dir noch viel erfolg !


Gruß

BenÜÜThumb up

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 4 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

hm..

echt dis wär ma nen punkt zum drüber nachdenken!!!;hab mir da noch garkein kopf drüber gemacht, gibt es sonst noch irgnedwelche konten/kassen/ die man in Kanada abrufen könnte????

@ alle ( ausser Phyllis, da wei ichs ja ;)
wann geht ihr denn, un wisster wohin??? möglicherweise is das auch regional beidngt, o. verschieden!!!

bye bye***

vom 4.2.2007 19:56
P. R.

Geld

hey!

also das mit dem konto hier(also in kanada) eroeffnen, bezweifle ich das das funzt. Das ist den Banken zu unsicher nem minderjaehrigen auslaender nen konto zu eroeeffnen.
Wie das mit der deutschen Bank ist, hab ich keine ahnung.
Das mit den Kreditbanken ist generell erstmal ne gute idee. Nur bezahlt ihr, wenn ihr Bares abheben wollt, immer 5Euro gebuehren.
Ich habs so gemacht, dass ich bei der DKB(www.dkb.de) nen Giro Konto eroeffnet hab. Da bekommt man kostenlos ne Visa Karte. Und mit dieser Kreditkarte kann man Weltweit an jedem! Geldautomat, gebuehrenfrei! Geld abheben. Vorteil ist eben auch das man nicht nach nen bestimmten geldautomat suchen muss, sondern zu jedem gehen kann.
Wenn euere Eltern das konto fuer euch eroeffnen und euch dann die Visa Karte geben sollte es keine probleme geben.

so far

Philipp

vom 4.2.2007 20:22
B. K.

Traveller's Checks

Hi
Ich nahm mir all mein Geld in Traveller's Checks mit. Kreditkarte hatte ich für Notfälle auch dabei.
Hatte so nichts weiter mit Kontoeröffnung oder dergleichen zu tun.

wie kommt das Geld über'n Teich

Eine sehr preiswerte Möglichkeit neben dem Konto der Deutschen Bank ist ein Konto bei der Postbank mit Sparcard. Da kann mensch im Ausland 4 mal im Jahr kostenlos Geld abheben (!!), also 8 mal wenn ihr für ein Jahr ins Ausland geht. Zu Hause kann eine zweite Karte bei den Eltern verbleiben, damit diese wissen, wieviel Geld ihr abgehoben habt, und entsprechend kann das Konto aufgefüllt werden. Das klappt bei uns sehr gut. Denn Geld regulär abheben ist sehr, sehr teuer (wie hier abhängig von den einzelnen Banken) und eine Kontoeröffnung ist nur bei Volljährigkeit bzw. unter zu Hilfenahme der Gasteltern möglich! Und dies will ATS (oder auch die Eltern zu Hause) nicht unbedingt. Traveller cheques sind für den Anfang ganz gut, aber auch teuer. Und die Frage mit der Kreditkarte müssen Eure Eltern beantworten. Von uns hat dies aus verschiedenen Gründen niemand ernsthaft in Erwägung gezogen. Der Vorteil der Sparcard ist auch der, dass das von der Orga empfohlene Deposit für evt. Erkrankungen bzw. Arztbesuche auch direkt verfügbar ist. Aber diese Entscheidung muss mit den Eltern durchdiskutiert werden.

Diskussionsübersicht
31.1.2007
G. P.
31.1.2007
Beni P. Kanada EF 2007/08
Hey haba uch noch en idee xD#
31.1.2007
Swanny M. Kanada into 2007/08
4.2.2007
P. R.
4.2.2007
B. K.
7.2.2007
G. P.
19.2.2007
Diana B. Kanada GIVE 2007/08
8.4.2007
Diana B. Kanada GIVE 2007/08
X Schließen
Success
Error
0.52