Hey:)

Ich kann mich Julia nur anschließen. Ich war noch nicht im Ausland und fliege erst nächstes Jahr aber genau über die Situation in der du dich momentan befindest zerbreche ich mir schon lange den Kopf.
Ich denke, dass du nochmal versuchen solltest, es ihr in Ruhe zu erklären. Wenn sie dich dann nicht versteht, will sie dich nicht verstehen. Oft ist es so, dass ein Auslandsjahr zeigt wer die wahren Freunde sind. Mir scheint es als würde deine Freundin dir kein schönes Jahr gönnen. Vielleicht mag sie es nicht, dass sie nicht der Mittelpunkt deines derzeitigen Lebens ist.
Außerdem ist es auch nicht besonders gut, zu viel Kontakt zu den Freunden und der Familie in der Heimat zu haben, weil dadurch das Heimweh viel schlimmer wird.
Als Geschenk würde ich ihr etwas Typisches aus deinem Gastland schicken. Irgendwas was du mit deinem Jahr verbindest.
Ich wünsche dir, dass alles wieder gut wird. Und falls nicht, versuch dein Jahr zu genießen und versuch nicht zu oft daran zu denken:)
LG Meike

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

hey

erstmal vielen Dank für die Antwort! (:
also Heimweh habe ich gar nicht, das macht das ganze um vieles leichter :D
aber ja, dass man sich auseinanderlebt und so seine "wahren freunde" erkennt, da stimme ich dir zu!
Aber ich denke das ist gar nicht so schlimm. Dadurch kommt man auch in seinem Leben voran und lernt neue Leute kennen!
Jetzt versuche ich mich erstmal auf das Hier und Jetzt und das Jahr zu konzentrieren und wenn ich zurückkomme, werde ich sehen wie es wird und retten, was zu retten ist (:
Ich wünsche dir ein schönes ATJ nächstes Jahr! Thumb up
LG Johanna

Diskussionsübersicht
27.10.2015
Julia K. Kanada ec-se 2016/17
28.10.2015
J. H.
27.10.2015
Meike H. Brasilien Rotary-DE 2016/17
Hey:)
28.10.2015
J. H.
X Schließen
Success
Error
2.03