Heinweh ...

Hallo,
ich bin seit vier Tagen hier in Irland.

Ich habe so schlimmes Heimweh !

Ich weiß einfach nicht, wie es besser wird.
Es liegt nicht an meiner Gastfamilie, die ist nett, aber es ist eben nicht zuhause und das weiß ich auch.
Ich habe ganz schlimme Heimwehattacken.
Ich lenke mich schon ab, guck einen Film oder gehe raus oder mache Sport.
Es wird nur einfach nicht besser, sondern schlimmer.
Alle sagen, das wird schon, gib dir eine Woche Zeit. Aber ich will nicht so lange warten.
Ich fühle mich echt nicht gut.
Momentan kann ich mir einfach nicht vorstellen, hier so lange zu bleiben.
Ich sage mir dann immer, mach das Beste draus, zu wolltest das so lange, aber es wird nicht besser.

Meint ihr, es wird mit der Schule morgen besser ?
Wie lange habt ihr gebraucht, um euer Heimweh zu überwinden ?
Habt ihr einen Rat, wie es besser wird ?

Im Moment würde ich einfach nur in den erstbesten Flieger nach Hause steigen wollen.
Das ist natürlich nicht Sinn der Sache, so schnell aufzugeben, ich fühle mich wie gesagt aber einfach nur schlecht.

Nele.

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:

Heimweh vergeht!

Ich bin zwar noch nicht im Ausland, aber dafür viel Unterwegs.
Wie du selbst geschrieben hast, bist du erst 4 Tage dort und das ich nicht wirklich lange.
Du brauchst Zeit dich dort einzuleben, ich meine das ist dort nicht dein alt bekanntes Zuhause, zumindest noch nicht.
Kopf hoch, aller Anfang ist schwer, lass etwas Gras über die ganze Sache wachsen.
Es stimmt, wenn du die erste Woche hinter dir hast wird es leichter werden.
LG Julia

...

Ich weiß so gut wie du dich fühlst! Meine Gastfamilie ist super, aber am Anfang hätte ich jeden Flieger nach Hause genommen.
Ich hab mir immer gesagt "Ich warte bis Ende Januar, dann kann ich immernoch sagen dass ich an Ostern nach Hause will" und Ende Januar hatte ich das schon total vergessen. Das Ding war halt, in Deutschland hab ich ein komplettes Leben und hier hatte ich keine Hobbys, Freunde oder sonstwas.
Aber das kommt mit der Zeit. Man muss sich halt an allem fest halten sowas wie "Hey ich weiß wo das Toast steht das ist ja wie zu hause hier" :D
Im Prinzip gibt es nichts, was Heimweh besser machen kann außer Zeit. Da versteht man erst was die anderen immer mit "Ein Auslandsjahr ist nicht nur immer schön" meinen aber da muss man halt durch. Denn wenn man nach 5 Tagen schon wieder zurück fliegt fühlt man sich ja auch nicht gut.
Man muss sich halt damit abfinden, sich scheiße zu fühlen. Und man lernt im Endeffekt halt echt Sachen für's Leben. Stell dir vor, du ziehst später zuhause aus und bist dann ganz alleine ohne die Möglichkeit einfach abzubrechen: Jetzt hast du deine Eltern, die dich immer zurück nehmen, deine Gastfamilie, deinen Koordinator...also verglichen mit anderen Situationen ist man gar nicht so alleine :)

vom 4.3.2015 15:03
R. B.

Das ist normal:)

Liebe Nele,
ich kann dich beruhigen, dass ist vollkommen normal. Ich mache gerade ein Auslandsjahr und bin jetzt schon seit über 6 Monaten in meinem Gastland.
Für mich waren die ersten Wochen auch wirklich der Horror! Ich hatte auch mit schlimmen Heimweh zu kämpfen und ich kann dir nur, wie die anderen sagen, mit der Zeit wird es wirklich besser! Du bist längst noch nicht aus der Eingewöhnungsphase draußen, also mach dir bloß keinen Stress. Viele ATS machen bestimmt gerade dasselbe wie du durch.
Das beste Rezept gegen Heimweh lautet Ablenkung. Such dir einen Sportverein und wenn du das Bedürfnis hast darüber zu reden, dann kannst du das Ruhig mit deiner Gastfamilie tun, danach wird es dir ganz bestimmt schon besser gehen:)

...

Du bist gerade mal 4 Tage da!! Erst VIER Tage...
Du hast dich noch nicht ein mal richtig eingelebt, alles kennengelernt und möchtest schon nach Hause?

Sorry, aber du hättest das alles wissen müssen, bevor du dein Auslandsjahr machst. Ich kann das irgendwie überhaupt nicht nachvollziehen, wie man so früh schon Heimweh hat, nachdem du seit 4 Tagen deine Eltern nicht mehr gesehen hast. Wie soll es dann für die restlichen Monate werden? Dass man nach längerer Zeit seine eigene Familie vermisst kann ich ja verstehen, aber das...

Manche würden so viel tun ein Auslandsjahr zu machen und du beklagst dich, dass du am liebsten direkt wieder nach Hause willst... schätz dich mal lieber glücklich, dass du so etwas Tolles machen kannst.

So was ärgert mich echt total. Und nun hör auf Heimweh zu haben, wie gesagt du bist gerade mal 4 Tage da.. und genieß mal lieber deine Zeit, die ersten Tage sind doch die Aufregendsten.

Diskussionsübersicht
23.2.2015
Nele S. Irland 2014/15
Heinweh ...
23.2.2015
Julia &. USA YFU-AT 2015/16
23.2.2015
Nele S. Irland 2014/15
24.2.2015
Carla K. Irland WWQ 2015/16
4.3.2015
R. B.
6.3.2015
Kai C. USA Ayusa-Intrax 2015/16
6.3.2015
Nele S. Irland 2014/15
8.3.2015
Carla K. Irland WWQ 2015/16
4.4.2015
Luisa M. Chile Rotary-DE 2015/16
X Schließen
Success
Error
1.57