HanseMerkur Teilstipendium

HanseMerkur

Stipendium der HanseMerkur Versicherung zu den SchülerAustausch-Messen 2020/2021

Die HanseMerkur Versicherung vergibt anlässlich der SchülerAustausch-Messen 2020/2021 ein Teilstipendium im Wert von 2.000 Euro für einen Schulaufenthalt von mindestens 10 Monaten Dauer in Afrika, Asien, Europa, Nordamerika oder Südamerika.

Das Stipendium

Das Stipendium ist mit einem Förderbeitrag in Höhe von 2.000 Euro verbunden. Der zu fördernde Auslandsaufenthalt soll mindestens zehn Monate dauern. Von einer Austauschorganisation mit Firmensitz in Deutschland muss eine Zusage für einen Programmplatz vorliegen.

Anforderungen an die Bewerbung

• Schülerinnen und Schüler die für das Jahr 2021/2022 einen Schulaufenthalt im Ausland planen;
• Abschluss des Bewerbungsverfahrens und die schriftliche Zusage für einen Programmplatz (zumindest unter Vorbehalt) bei einer anerkannten Austauschorganisation mit Firmensitz in Deutschland
• besonderes, nachzuweisendes ehrenamtliches Engagement;
• offen für andere Kulturen, anpassungsfähig und flexibel im Umgang mit kulturellen Unterschieden;
• bewusst im Umgang mit der Rolle als Repräsentant(in) Deutschlands im Ausland, Grundkenntnisse der deutschen Geschichte und Kultur;
• selbstständig im Lösen von u. U. im Ausland auftretenden Problemen

Verpflichtungen des Stipendiaten

Wir erwarten vom Stipendiaten/der Stipendiatin
• die Teilnahme an der Feier zur Übergabe der Stipendienurkunde im Frühjahr/ Frühsommer 2021 in Hamburg;
• je einen Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt nach drei, sechs und neun Monaten
• das Einverständnis, in Veröffentlichungen der HanseMerkur im Zusammenhang mit dem Stipendium namentlich und mit Bild erwähnt zu werden

HanseMerkur

Auszahlung des Förderbetrages

Der Förderbetrag wird ausgezahlt, wenn der Nachweis über die Zahlung des Reisepreises beim Veranstalter vorgelegt wird. Die Auszahlung erfolgt dann auf das Konto des Stipendiaten in Deutschland.

Das Bewerbungsverfahren: Ihre Unterlagen

• Bitte schicken Sie uns die Bewerbungsunterlagen, die Sie Ihrer Austausch- Organisation gegeben haben - mit Foto und vollständiger Adresse.
• Bitte erläutern Sie, wie Sie die obigen Anforderungen erfüllen und beantworten Sie dazu folgende Frage: Warum sollten gerade Sie dieses Stipendium bekommen?
• Bitte schicken Sie uns die Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (je eine pdf-Datei mit dem Anschreiben und den Unterlagen).
• Einsendeschluss ist der 31. März 2021 (Eingang der vollständigen Unterlagen bei uns).

Das Bewerbungsverfahren: Der Ablauf

Alle Bewerbungsunterlagen werden gesichtet und bewertet. Das Ergebnis wird dann schriftlich mitgeteilt.

Kontakt und Rückfragen

HanseMerkur Versicherungsgruppe
Ansprechpartner: Herr Rene Gillet
Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg
Mail: Rene.Gillet (at) hansemerkur.de

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

PAX

Thumb up

Ich finde, so wie bei der HanseMerkur sieht eine seriöse Ausschreibung und Vergabe eines (Teil-)Stipendiums aus (im Gegensatz zu HiCo, Stepin und YfU).

Du kannst ja mal drauf achten, ob es bei HiCo wirklich einen Stipendiums-Gewinner gegeben hat oder ob das nur ein Werbetrick ist. Grins

Was mich interessieren würde: Wenn HiCo fast gar keine Mitarbeiter hat und sofort die Betreuung an die amerikanische Partnerorganisation PAX (Program of Academic Exchange) weitergibt, könnte man sich dann nicht direkt an PAX wenden und dort anmelden?

Wofür brauchst du HiCo noch?

Bei mir hatte HiCo einfach nur die Info-Blätter von PAX auf Deutsch übersetzt...

Diskussionsübersicht
17.3.2021
Melli F. USA 2021/22
HanseMerkur Teilstipendium
17.3.2021
Melli F. USA 2021/22
21.3.2021
H. H.
21.3.2021
H. H.
21.3.2021
H. H.
2.4.2021
Elias W. USA YFU-DE 2010/11
X Schließen
Success
Error
1.14