Handy USA

Hallo,
also meine Mom hat mich letztens mal gefragt, wie ich das in Amerika mit meinem Handy mache und irgendwie weiß ich grad nicht wirklich was ich machen werde.
Ob ich überhaupt mein Handy mitnehmen will und ob ich mir dann in Amerika eine neue Karte dann zulege. Da mein Handy ein Quad-Band hat, müsste mein Handy da ja funktionieren.
Jetzt wollte ich mal Fragen, habt ihr eins mitgenommen?
Und habt ihr schon Erfahrungen mit Amerikanischen Prepaid-Karten gemacht?
Eigentlich denke ich, dass es nicht schlecht sein kann für die Gastfamilie erreichbar zu sein, wenn man mal alleine unterwegs ist oder wenn man sich dann mit den freunden dort trifft und man sich verspätet, dann kann man bescheid sagen.
Wenn ich mein Handy mitnehme soll das auf keinen fall für den Kontakt mit der Familie oder den freunden in Deutschland dienen.

Lg Nina

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:
vom 31.3.2008 15:46

nichts ueberstuerzen

Also,
als ich hierher gekommen bin habe ich gedacht, dass ich kein Handy kaufen werde.
nach deinem monat hatte ich dann aber auch eins.
Ich habe mein altes Handy in deutschland gelassen, die haben hier meistens keine Karten im Handy wie wir es haben.
Ich habe 30 dollar fuer mein Cellphone bezahlt. Ich muss immer Prepaid karten kaufen und Geld auf mein HAndy machen.
Jeden tag der handyveranstalter bucht 75 cents von meinem Handy ab. Dafuer kann ich soviele SMS schreiben wie ich will, am Wochenende und nac neun uhr kostenlos telefonieren und ja.
bin hier am sms schreiben die ganze zeit und es lohnt scih schon.
kann aber auch teuer werden
ich bin sehr froh das ich en handy heir habe, ohne wuerde ich nicht auskommen vorallem weil meine gastfamilie kein telefon hat, die haben alle nur handys (kommt zwar nicht so oft vor, aber manchmal eben schon)
Es kommt denke ich mal auf die einzelne person an aber ich denke ein handy ist wichtig, damit auch deine gastfamilie sicher gehen kann das es dir gut geht
allerdings geben viele gastfamilien ihren neuen kindern handys und bezahlen das dann fuer das jahr.
es kommt immer drauf an.
lass es langsam angehen! kauf kein handy hier am ersten tag, warte erstmal alles ab und leb dich ein, am anfang wirst du es eh nicht so viel brauchen weil du wahrscheinlich viel zeit zu hause verbringst.
ich hoffe ich konnte dir weiterhlefen
ich wuensche dir ein tolles jahr
lea

vorhaben =)

hey...

Also ich hab mich auch schon öfter gefragt wie das so ist mit dem Handy in den USA. Eine Freundin von mir ist auch grad drüben und sie sagt es gibt da (natürlich ja nach Staat) sehr günstige Angebote ih den US billig zu telefonieren/sms-schreiben. Es gibt aber auch so billigvorwahlen (die kann man sich im net holen) mit denen meine freundin immer hier anruft. Sie sagt, sie zahlt so 5 Cent pro Minute und das finde ich nicht viel für ein Transatlantiktelefonat!
Hab auch vor kurzem gelesen, dass das iphone drüben nur 220 $ kosten soll. Also bei uns in Ö kostet es (mit Vertrag) 399€!! so ein iphone wäre schon cool .. =)

re: handy

hey nina,
also ich habe das mit dem handy so gemacht, ich habe auch meins aus deutschland mitgenommen und das war auch ein quadband handy.
also ich habe dann eine sim-karte von AT&T genommen und das funktioniert auch super.
mein dad hatte da so einen vertrag dass das geld direkt von seinem konto abgebucht wird und fuer telefonate nach deutschland habe ich eine campuscard von CallCompany die da ganz billige tarife hat.
schau doch einfach mal bei www.campuscard.de nach, das ist die homepage.
ich glaube aber wenn du dir eine karte mit vertrag in den usa kaufst so ist das viel billiger mit smsen in den usa aber auch teurer fuer anrufen nach deutachland.
glg mariusZwinker

Diskussionsübersicht
31.3.2008
Handy USA
31.3.2008
31.3.2008
Lina U. USA ICX 2008/09
31.3.2008
Lina U. USA ICX 2008/09
31.3.2008
1.4.2008
Lea R. USA YFU-DE 2007/08
1.4.2008
Lea R. USA YFU-DE 2007/08
24.4.2008
Katharina B. USA into-AT 2008/09
25.4.2008
marius H. USA CAMPS 2007/08
25.4.2008
Franziska S. USA PARTNERSHIP 2007/08
X Schließen
Success
Error
0.25