Großbritannien oder USA (Entscheidungsproblem!)

Ich würde gerne 2008 ein halbes jahr in ein englischsprachiges land gehen.
bis vor ein paar wochen war ich mir sicher, dass das england sein würde, da ich ein ziemlicher fan von dem land, seiner kultur und dem british accent bin. in letzter zeit allerdings bin ich immer mehr ins schwanken gekommen, da england doch schon ziemlich teuer ist und man ja entweder nur 3 monate oder 7 monate weggehen kann, soweit ich das verstanden habe. außerdem habe ich gehört, dass die fächerauswahl in amerika größer ist und die menschen dort aufgeschlossener und hilfsbereiter gegenüber gastschülern sind.
jetzt bin ich ziemlich ratlos, weil von dem land ja auch die wahl der organisation abhängt und ich mich noch für einen platz bewerben muss.
also bitte, bitte helft mir!!!!!

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 6 direkte Antworten:
vom 22.10.2007 20:23
D. B.

@ina

hallo ina
mich würde intereressieren wo du genau bist (in welchem ort)
und eine frage hätte ich noch.. wie ist es so mit dem wetter (regen und so) ??
lg Dara

vom 1.2.2009 15:53
B. B.

Hilfe

Hallo ich würde auch gerne nach großbrtainien aber meine schule organisierd das nicht und wenn dan nur für 3wochen oder so (wegen schule) kannsz du mir da irgendwie weiter helfen, weildie meisten orgis bieten nur für Terme an das wäre echt nett wenn du mir helfen könntest?

bis bald

vom 1.11.2007 23:09
G. P.

Gb

Hey!
Als ich mich entschieden ahb, ein hsy zu machen, war für mich klar: England!!!
Ich finde einfach alles daran super.
Aber dann hab ich mir verschd. kataloge bestellt, und bin irgendwann auf Neuseeland gekommen. Allein zu wählen, auf welche Schule du gehen kannst, ist wie Luxus.

Aber zurück zu deinem Problem.
Sicher ist Gb super, und ich möchte auch sobald wie möglich dorthin in die Ferien, aber ich denke mir: wenn schon, dann richtig.
D.h. wohin für ein Jahr, wo man nicht nur eine Flugstunde von zuhause antfernt ist.
Auch denke ich mir, könnte der "akzent" von den briten ein Punkt sein. Ich finde, dass speziell britisch einfach toll klingt. In den Usa dagegn ist mehr das "kaugummi"-english angesagt.

Naja, viel Glück jedenfals bei deiner Entscheidung!

USA

Also ich bin seit 3 Monaten in den USA und es ist echt toll hier. Meine Schule ist riesig und die Faecherauswahl ist super!
Ich dank auch dass es hier interessanter ist asl in England weil es einfach weiter weg ist und es desshalb auch mehr kulturunterschiede gibt...Und ausserdem kannst du hier alles haben,von Meer,Strand und Sonne oder Bergen und Schnee^^
Lg,Anne

Entscheidung getroffen!

Vielen, vielen Dank für eure Antworten! Ich habe mich jetzt (doch!) für England entschieden Smily und bewerbe mich grad bei into und iST. Mal sehen was draus wird...

Hey.

Ja ich hab das gleiche Problem.Für mich stand eigentlich immer fest nach England zu gehen.Am liebsten nach Manchester oder irgendwo dort in die Nähe.
Allerdings bin ich jetzt immer unsicherer geworden weil USA einfach so viel günstiger ist und da irgendwo an der Küste zu sein natürlich auch toll.
Andererseits war es halt einfach schon immer mein Traum nach England zu gehen und in den USA sind so viele da wäre England mal was anderes.
Wenn ich ein paar überzeugende Argumente für eines der beiden habe melde ich mich :D

Diskussionsübersicht
20.10.2007
Marie A. Großbritannien 2008/09
Großbritannien oder USA (Entscheidungsproblem!)
22.10.2007
D. B.
1.2.2009
B. B.
1.11.2007
G. P.
1.11.2007
Anne D. USA MAP 2007/08
6.1.2009
X Schließen
Success
Error
0.96