vom 8.3.2018 17:22
R. H.

Global Horizon Erfahrungen

Die Organisation ist sehr klein und im ersten Kontakt freundlich. Meine Tochter hat sich daher für sie entschieden und ist nun aus den USA zurück.
Leider kann ich die Organisation nicht mit gutem Gewissen empfehlen. Es war sehr schwierig, eine Gastfamilie zu bekommen und so zitterten wir bis zum Schluss, ob und wann sie fliegen würde. Extrem kurzfristig bekamen wir dann die Informationen, wann es los gehen sollte und welche Familie ihre Gastfamilie sein würde. Dies wäre nach Aussage von GH völlig normal und würde häufig passieren. Andere Organisationen würden schließlich viele Schüler gar nicht vermitteln und der local coordinator bekäme das immer irgendwie hin. Hat ja geklappt..., macht bloß keinen Spaß im Ungewissen zu sein. Übrigens berichtete die Gastmutter -eine Militärfamilie-, dass sie seit Ostern auf weitere Informationen warteten und die Formalitäten nicht erledigen konnten, da keiner mehr zu ihnen kam.
Als es dann Probleme mit den Schulfächern gab, bei der Bewerbung hatten wir angegeben, dass Spanischunterricht Voraussetzung sei, wurde lediglich darauf hingewiesen, dass wir keine Ansprüche darauf hätten und eine öffentliche Schule natürlich keine Privatschule wäre. Weiterhin wäre es Philosophie der Organisation, dass die Eltern sich nicht in die Belange einmischen dürften, wenn die Kinder einmal da wären (Spanisch wurde ihr dann ermöglicht). Meiner Tochter wurde sehr deutlich erklärt, dass Probleme nicht mit den Eltern zu besprechen wären, sondern ausschließlich mit dem local coordinator. Leider wischte dieser alle Probleme und Sorgen vom Tisch, so auch Probleme innerhalb der Gastfamilie. Ansonsten war er jedoch nett und nahm die Schüler mit auf Ausflüge.
Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass GH die Schüler nicht unbedingt auf dem Flug begleitet. Meine Tochter hat mit 15 Jahren den Flug mit Umsteigen und Einreise allein bewältigen müssen. Für sie war das relativ unproblematisch, da sie schon viel gereist ist. Dennoch ist das nicht einfach. Auch den Rückflug bestritt sie allein.
Meiner Tochter hat es gut gefallen. Sie war aber auch sehr glücklich, wieder Zuhause zu sein.
Übrigens hat sich bisher kein Mitarbeiter von Global Horizon bei uns gemeldet und mal gefragt, ob sie angekommen wäre und wie es im Rückblick war. Das finde ich sehr enttäuschend,da der familiäre Aspekt so betont wird.
Ach ja, auch die vertraglich festgelegten Zwischenberichte waren sehr spärlich und auch nur auf Anfrage hin einzusehen. Einen abschließenden Bericht haben wir nicht.

Diskussionsübersicht
14.5.2014
G. N.
9.12.2014
L. M.
18.12.2014
K. C.
21.7.2015
7.11.2015
G. N.
8.3.2018
R. H.
Global Horizon Erfahrungen
X Schließen
Success
Error
0.22