vom 13.10.2018 22:51
L. K.

Gastfamilienwechsel?

Hey,
so wie sich das für mich anhört, wäre ein Wechsel schon angebracht.. ICh mein du machst ja kein Auslandsjahr um die ganze zeit zu arbeiten oder in der Schule durchzustarten. Du solltest deinen Spaß haben und die GF sollte dir dabei helfen, so gut sie kann. Jeder sollte das eigentlich verstehen.
Wie ist das Verhältnis denn sonst zu deiner Gastmutter, und hast du Gastgeschwister?
Dass die Familie so viel arbeitet kann dir jedoch in jeder anderen Familie auch passieren, das sollte dir bewusst sein, aber dass du selber mit anpacken musst, und dazu auch noch wenn du denen klar gemacht hast, dass du nicht mehr kannst, geht gar nicht.
ICh selber mach gerade ein Austauschjahr und bin dabei zu wechseln, bei mir wars genauso wie bei dir mit dem Counselor vor Ort, er war sehr gut mit meiner GF befreundet, da hab ich zum Büro Kontakt aufgenommen und mit dem Direktor der Organisation geredet, der es dann letztendlich verstanden hat. Vielleicht kannst du das ja auch mal versuchen, oder mit der Orga in Deutschland? Mit welcher ORganisation bist du denn da?

Diskussionsübersicht
13.10.2018
L. K.
Gastfamilienwechsel?
19.10.2018
Jelle U. Mexiko GLS 2018/19
X Schließen
Success
Error
0.91