gastfamilie wechseln

Hallo,

hoert sich ja nicht gerade positiv an. Ich dachte duerst daran, dass du etwas nach der Schule machen sollst, Basketball oder so, jeodch wenn dich alle hassen (warum denn?, vielleicht redest du zuviel ueber Deutschland, wie ich es gemacht habe und dann manche nichts mit mir machen wollten, wiel ich ja sowieso nur in Deutschland interessiert bin). Naja, jedoch, wenn du aufgehoert hast, gibt es ja nichts anderes fuer dich zu tun.

Fuer mich hoert sich das ganz danach an, die Gastfamilie zu wechseln, denn ich wuerde nicht frueher nach Hause fahren. Das Ganze, also ein ATJ, ist eine einmalige Chance und okay, die Zeit absitzen ist nicht gut, jedoch wuerdest du den Rest deines halben Jahres ja auch nur noch absitzen.

Ich weiss, was du meinst, ich wohne auch in einem 1900 Seelen Ort, jedoch 4 Meilen entfernt auf einer Farm und fuer mich gibts hier auch teilweise nichts zu tun, ich habe mit Basketball angefangen und ich glaube, dass andere Austauschschueler ein besseres Jahr haben werden, als ich. Wie auch immer, rede mit EF und wechsele die Gastfamilie, erklaere ihnen, dass es nicht an ihnen liegt, sondern, dass du einfach merkst, dass du dein ATJ nicht richtig lebst.

Liebe Gruesse aus Minnesota!

Chiara

Diskussionsübersicht
1.12.2009
T-C. S. USA AFS-DE 2009/10
gastfamilie wechseln
1.12.2009
T-C. S. USA AFS-DE 2009/10
2.12.2009
Jana B. USA 2009/10
2.12.2009
Carolin C. USA EUROVACANCES 2009/10
3.12.2009
Anna F. USA EF 2009/10
3.12.2009
C. S.
3.12.2009
Anna F. USA EF 2009/10
3.12.2009
Carolin C. USA EUROVACANCES 2009/10
4.12.2009
Anna F. USA EF 2009/10
X Schließen
Success
Error
1.11