Gastfamilie, Gasteltern gesucht! Für Internationale freiwillige in Willich, Duisburg und Essen.

Für Freiwillige aus Peru, die einen Freiwilligen Sozialen Dienst in einer DRK KiTa oder einem DRK Seniorenheim in Willich, Duisburg oder Essen leisten, suchen wir Gastfamilien für den Zeitraum von September 2018 bis September 2019.

Die Süd-Nord Komponente von weltwärts bei DRK FreiWerk
Über den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ werden seit 2008 Freiwillige aus Deutschland in Länder des Globalen Südens entsendet. Im Rahmen der Süd-Nord Komponente von weltwärts können seit 2013 nun auch internationale Freiwillige aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland leisten.
DRK FreiWerk wird im September 2018 erstmals eine Gruppe junger Peruaner*innen zwischen 18 und 27 Jahren aufnehmen, die einen einjährigen Freiwilligendienst in sozialen Einrichtungen leisten.

Unterkünfte für Freiwillige in Essen, Duisburg und Willich gesucht!
Die Voraussetzung für Freiwilligendienste von jungen Menschen ist eine Unterkunft und Lebensgrundlage während ihrer Zeit bei uns in Deutschland. Nur so können die Freiwilligen, für die wir einen Platz an einer Einsatzstelle gefunden haben, ihren Dienst auch wirklich antreten.

An dieser Stelle können Sie helfen: Durch die Aufnahme eine*r Internationalen Freiwilligen in Ihr Zuhause, ermöglichen Sie ihm/ihr eine wertvolle Erfahrung!
Mit der Bereitstellung eines Zimmers unterstützten sie nicht nur den/ die Incomer*in durch die interkulturelle Begegnung im eigenen Heim bereichern sie auch ihr (Familien-) Leben und schaffen eine wertvolle Verbindungen zu Menschen aus einem anderen Teil der Welt.

Gastfamilie werden kann fast jeder! Familien im traditionellen Sinn, Alleinerziehende, Paare, Rentnerinnen und Rentner, Familien, deren Kinder vielleicht gerade selbst einen Freiwilligendienst in der weiten Welt leisten oder dies noch tun möchten und alle, die Interesse an Lateinamerika oder der spanischen Sprache haben.
Die Aufnahme des Incomers ist ehrenamtlich, sie erhalten aber einen Beitrag zu Verpflegungskosten von pauschal 200€/ Monat und sie werden täglich mit Freude und Erfahrungsaustausch honoriert.

Ansprechpartnerin für interessierte Gastfamilien:
Julia Urbina,
Referentin Internationale Freiwilligendienste
Telefon: 0171 7616465
Email: j.urbina@freiwerk-drk.de

Diskussionsübersicht
11.12.2017
Julia U. Deutschland 2018/19
Gastfamilie, Gasteltern gesucht! Für Internationale freiwillige in Willich, Duisburg und Essen.
X Schließen
Success
Error
0.18