Für 3 Monate in Irland mit WWQ

Hallo aus Irland!
Seit 3 Monaten bin cih schon hier und ich wollte nur mal einen Text darlassen, um anderen bei ihrer Länder-/Organisationswahl zu helfen..
Ich bin wie schon gesagt mit WWQ in Irland und mehr als zufrieden!! Smily

Als aller erstes: Mir geht es super super gut hier!!
Meine Angst, die ich vor allem hier hatte war also überhaupt nicht berechtigt..
Ich hab nämlich wirklich nicht damit gerechnet, dass das alles so gut abläuft und dass ich eine SO tolle zeit haben werde.. Noch in deutschland hab ich mich Ständig gefragt: Werde ich mit meinem Englisch zurecht kommen, wie wird die Familie sein? Wie werd ich die Schule meistern? werd ich schnell bzw überhaupt Freunde finden? Hab ich wirklich die richtige Entscheidung getroffen?
Ich bin ehrlich gesagt ein ziemlich schüchterner Mensch, der nicht gerne auf Leute zugeht, und auch mein Englisch war nicht besonders gut. Weil ich mein Englisch verbessern wollte und auch offener und selbstbewusster werden wollte hab ich mich dann dafür entschieden für 4 Monate nach Irland zu gehen..
Mit 4 Kilo zu viel im Koffer gings dann am 1. September los.. Zu erst zu den 4 Kilo übergepäck.. Ich hab 2 Tage vor der Abreise gepackt und bin komplett ausgerastet, ich wusste einfach nicht was ich mitnehmen sollte, war komplett überfordert und dachte ich werde all meinen Kram brauchen.. aber um ehrlich zu sein: NEIN, ich brauche eigentlich fast nichts..
Tagsüber wird hier Schuluniform getragen, am Nachmittag ist es am gemütlichsten in Jogginghose und am wochenede kann man dann mal kleid oder jeans anziehen.. Wenn ihr also vor eurer Abreise steht und am packen seid: Nehmt nur das nötigste mit, zur Not gibt's hier super tolle Läden wo man all die modischen trends kaufen kann..
So nun zur Abreise.. Total aufgeregt bin ich mit Mama, Papa und meiner besten Freundin zum Flughafen gefahren.. Da wir etwas spät dran waren musste ich den Abschied relativ kurz machen, Tränen sind geflossen, aber im Nachhinein alles halb so schlimm, die Zeit vergeht wirklich wie im Flug und skype gibt es auch.
Als ich dann nach ca 2 Stunden Flug endlich in Dublin angekommen bin wurde ich super herzlich von meiner Koordinatorin empfangen. Weiter ging es dann mit dem Bus. ca 5 stunden waren es bis Cork, wo ich dann endlich meine Gastfamilie getroffen habe! Ich wurde total herzlich empfangen und ich hab mich gleich wohlgefühlt. Smily 2 Tage später war dann auch schon mein 1. Schultag. Ich war total aufgeregt und hab mich gefragt was da wohl auf mich zukommt.. Ich hatte wegen meiner Schüchternheit ziemlich angst keine Freunde zu finden, aber meine angst war schon wieder überflüssig.. Ich muss wirklich sagen: Die Iren sind die freundlichsten, tolerantesten, nettesten und hilfsbereitesten Menschen die ich in meinem Leben je getroffen habe.. Ich wurde sofort angesprochen, mir wurde die Schule gezeigt, mit allem geholfen und alle waren einfach total lieb Smily
5 Wochen sind es jetzt noch, bis ich wieder nach hause fahre.. Ich muss sagen, die Zeit verging schnell, irgendwie viel zu schnell.. Ich hab hier so super tolle Freunde gefunden, mit denen ich mich so gut verstehe, über alles rede und lache. wir haben immer super viel spaß und wir unternehmen viel. Meine beste Irische Freundin kommt mich auch nächstes Jahr in Deutschland besuchen, da freu ich mich schon jetzt drauf :)
Auch mein Englisch hat sich so super entwickelt.. Ich hatte im Unterricht in Deutschland immer ziemlich angst mich zu melden und etwas zu sagen, weil ich keine Fehler machen wollte, aber das hat sich komplett geändert, ich rede rede und rede, mein Vokabular hat sich gefühlt verzehnfacht und verstehen tu ich (sogar im Businessunterricht) eigentlich alles! Das hätte ich echt nicht erwartet.
Also im großen und ganzen:
Ich bin unglaublich froh, dass ich mich dazu entschieden habe diese Reise anzutreten. Ich hatte und habe hier noch immer eine super schöne Zeit und möchte eigentlich noch gar nicht nach hause.. Smily

ganz liebe Grüße aus Cork,
Sarah

Diskussionsübersicht
20.11.2012
Für 3 Monate in Irland mit WWQ
X Schließen
Success
Error
0.75