Freunde - Austauschschüler-Forum

 

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin immer mehr am Nachdenken, wie sich mein Abschied so abspielen wird... Ic hhabe vorallem in Wahlkursen Freunde und vorallem mit einer Lehrkraft versteh ich mich gut, die mir schon mal echt bei was geholfen hat. Wie kann ich meinen Abschied so "angenehm" wie möglcih gestalten

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 10.12.2011 | 21:29
 
Hannah .

Kanada ICX 2011/12

Oh, das klingt ja nicht so gut, du!

Hmm, wenn es nix an deiner Schule gibt, gibt es vllt Möglichkeiten oder Vereine in deiner Stadt? Ich weiß ja nicht, ob du schon richtig viele Freunde gefunden hast - unabhängig davon macht es eifnach Spaß, sich mit anderen zu bewegen ...

Schwierigkeiten | 10.12.2011 | 03:30
 
Anna .

USA EUROVACANCES 2011/12

hey;D

Das mit High School, School Spirit und Sport hat bei mir nicht so geklappt. Meine alte Gastfamilie (habe nach 22 Tagen Horror gewechselt) hat mich in eine Charter School gesteckt, keine einzige Sportart, Schuluniform, 200 Schüler von Kindergarten bis 12 Klasse, jede Vierte schwanger, ...

Schwierigkeiten | 9.12.2011 | 05:41
 
Hannah .

Kanada ICX 2011/12

Heey!

Also erstmal bist du nicht alleine, ich glaube fast jeder nimmt zu Zwinker
Ich weiß zwar nicht, wie viel ich mehr wiege (keine Waage im Haus - ist vllt auch gut so) aber ich schätze mal auch so 5 kg, vllt auch viel mehr !?
Eigentlcih will cih es ...

Schwierigkeiten | 8.12.2011 | 14:26
 
Philip .

Philip .

USA AFS-DE 2007/08

ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen. Ich hab mir damals auch oft Gedanken gemacht, ob es doch nicht besser ist, daheim zu bleiben. Gerade weil ich auch ein Zwillingsbruder habe, mit dem ich eigentlich viel zeit verbracht habe, musste ich mir das ganze zweimal überlegen (mein Bruder ging auch ...

Land? Zweifel.? :o mit 3 Antworten
Bewerbung | 7.12.2011 | 21:25
 
Philip .

Philip .

USA AFS-DE 2007/08

ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen. Ich hab mir damals auch oft Gedanken gemacht, ob es doch nicht besser ist, daheim zu bleiben. Gerade weil ich auch ein Zwillingsbruder habe, mit dem ich eigentlich viel zeit verbracht habe, musste ich mir das ganze zweimal überlegen (mein Bruder ging auch ...

Land? Zweifel.? :o mit 3 Antworten
Bewerbung | 7.12.2011 | 21:25
 

Also ich hatte nie den Gedanken, mein Auslandsjahr abzusagen. Es war über etwa sechs Jahre hinweg mein allergrößter Traum, einmal ein halbes Jahr in Neuseeland zu leben, und daran hat sich auch nie etwas geändert während dieser Zeit.

Jedoch kam mir im Vorfeld alles so ...

Ganz ehrlich! mit 9 Antworten
 

Klar (5)

Es hatte wohl jeder vor dem Auslandsjahr Zweifel, ob es die richtige Entscheidung war !

Ich habe mir Fragen gestellt wie:

Werde ich mit meiner Gastfamilie zurechtkommen ?
Werde ich ein gutes Zuhause bekommen ?
Werde ich Freunde finden können ?
Werde ich Aktivitäten ...

Ganz ehrlich! mit 9 Antworten
 
Philip .

Philip .

USA AFS-DE 2007/08

ich habe keinen Laptop mitgenommen,...zu einem hatte meine Gastfamilie einen familiencomputer den ich nutzen konnte. Wenn man ein Laptop mitnimmt, macht nur abhaenging und wenns mal nicht gut läuft, hängt man mehr am Laptop rum und gerade in der heutigen zeit wird man bestimmt nur noch mehr ...

Habt ihr mit 4 Antworten
Bewerbung | 4.12.2011 | 22:06
 
Charlotte .

USA ec-se 2012/13

Das denke ich auch vorallem weil die Gastfamilie ja nicht gerade unbeteiligt ist an deinem jahr und nur wenn du dich wirklich aufgehoben fühlst kann dein jahr auch unvergesslich werden. Klar freunde und schule ist auch ein wichtiger faktor aber ich denke schon das die Familie der "Hauptfaktor" istSmily

An alle ec.seler mit 67 Antworten
Bewerbung | 29.11.2011 | 20:18
 

Ich denke, es ist unglücklich, dass euch beim Vorbereitungstreffen offenbar viele Leute gesagt haben, dass es total einfach sei, Freunde im Ausland zu finden. Sicherlich gibt es Leute, die im Gastland schnell viele richtige, gute Freunde finden. Aber die allermeisten Leute müssen sich anstrengen, ...

allein allein mit 2 Antworten
Schwierigkeiten | 28.11.2011 | 18:35
 
Kristina .

USA EUROVACANCES 2011/12

...
hallo! das soll jetzt nicht so ein 'ich bin so allein, ich habe keine freunde, keiner versteht mich' beitrag werden, aber ein bisschen so fuehle ich mich schon. Ich meine mir geht es hier zwar schon gut, ich mag meine gastfamilie und habe kein heimweh, aber mit den freunden ist es wenig dumm, ...

Schwierigkeiten | 28.11.2011 | 15:00
 
M. .

also ich kann da nur aus meiner eigenen erfahrung sprechen.;)
ich bin mit Rotary unterwegs, was heißt ich hab 5 länder angegeben und wurde dann in eins 'gesteckt'
ich hatte:
1.) Argentinien
2.) Ecuador
3.) Mexiko
4.) Kanada
5.) USA.
und bin jetzt in Michigan, ...

Wohin? In welches Land? | 27.11.2011 | 22:40
 
Kai .

USA TravelWorks 2011/12

Hey,
ich würde an deiner stelle versuchen die familie zu wechseln. Ich glaube nicht dass du weit wegziehen müsstest. bei mir ist so dass ich vor zwei wochen erfahren hab dass ich bei meiner familie nur das erste semester bleiben kann. Am anfang dachte ich auch jetzt muss ich wegziehen hab ...

Probleme! mit 2 Antworten
Schwierigkeiten | 25.11.2011 | 21:04
 
Anna .

Kanada 2011/12

Ich hatte das gleiche, ich war einfach nicht glücklich in meiner Familie, auch nach 3 Monaten.
Und ich habe gewechselt. Meine Betreuerin hat mir gesagt, dass das die beste Möglichkeit wäre. Und ich habe gesagt, dass ich auf keinen Fall von meiner Schule wegwill, auch wegen meinen ...

Probleme! mit 2 Antworten
Schwierigkeiten | 25.11.2011 | 13:29
 
Paula .

Paula .

USA ISKA 2011/12

Hallo liebe AustauschschülerInnen,

ich bin gerade in meinem Austauschjahr in den USA, und habe ein paar Probleme! Ich wende mich an euch, weil ich glaube, dass ihr mich gerade am Besten versteht.

Meine gastfamilie ist eigentlich total freundlich, aber sie sind keine Familie. Ich ...

Schwierigkeiten | 25.11.2011 | 08:32
 

Brief (3)

Hallo Clara !

Ich habe den Brief mal nach bestem Wissen und Gewissen korrigiert, wobei ich natürlich für nichts garantiere. Bin ja kein Rechtschreibprogramm Smily

Dear Hostfamily,

it has been my dream to spend a year in Thailand for several years ...

Bewerbung | 21.11.2011 | 21:50
 
Madeline .

Argentinien ODI 2012/13

Brief (2)

In den Brief stellst du dich und deine Familie vor erzählst etwas über deinen Tagesablauf deine Hobbys, Freunde und Schule was du magst und was du nicht magst, deine Interessen warum du grade in die USA willst und du solltest dich am Anfang bedanken dafür bedanken, dass sie dich 10 Monate aufnehmen.
Wann hattest du eigentlich dein AWG bei YFU?

Bewerbung | 19.11.2011 | 13:03
 
florian .

USA Ayusa-Intrax 2010/11

yo Leon,

ich mache auch gerade ein Austauschjahr in der Nähe von Philly. Habe noch nicht die Gastfamilie gewechselt aber war schon oft am überlegen.... Ich bin hier manchmal total glücklich und manchmal total down. Ich fühle mich irgendwie in der gleichen Lage wie du, ich ...

Halbes oder ganzes Jahr? mit 3 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 18.11.2011 | 04:30
 

Hallo !

Erstmal eine Frage: Wenn du seit du in Kanada bist nur von fünf statt zehn Monate bleiben willst, wieso hast du dann überhaupt zehn Monate gebucht ? Eeek



Es gibt kein "Verkürzen" ! Wenn du ein ganzes Jahr gebucht hast und ...

Verkürzen!!!! mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 16.11.2011 | 13:23
 
Franziska .

Kanada 2011/12

hi
ich bin jetzt seid 2 1/2 monaten in kanada und möchte schon seid ich heir bin mein jahr ( 10 mon ) auf 5 monate verkürzen.
ich habe einfach viel zu viel angst das ich zu viel verpasse, freunde hab ich auch noch nicht so wirklich gefunden udn meine gastfamilie ist mir auch mit ...

Schwierigkeiten | 16.11.2011 | 04:12
 
C. .

ich bin seit 3 monaten nun in michigan und hier ist es genauso.Ich lebe in einer vorstadt mit 12000 einwohnern und ich bin nur von meiner gastmutter abhängig aber da sie es von ihren 2 töchtern gewöhnt ist macht es ihr nichts aus mich rumzufahren. Mit den Freunden. Am Anfang ging es mir ...

Laaaangeweile mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 16.11.2011 | 01:33
 

Du kannst letzlich nur selbst wissen, was du willst. Da können wir, die wir dich nicht einmal kennen, nicht wirklich helfen.

Ich schreib dir mal, was ich so über deine Aussagen denke.


"... ich hab angst dass wenn ich zurückkomme und das jahr (bei mir dann die 11.) ...

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 12.11.2011 | 18:35
 
N. .

Hi...ich hab ein problem.Auf einer Seite würde ich so gerne ein Austauschjahr machen, am liebsten in die usa oder nach spanien, aber ich hab angst dass wenn ich zurückkomme und das jahr (bei mir dann die 11.) machen muss und meine alte klasse schon in jahrgangsstufe 12 ist, und ich meine freunde ...

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 12.11.2011 | 17:19
 
G. .

...wenn du an jeden Satz like anhängst und Wörter wie craic, humongous, gorgeous, grand, etc. völlig normal sind

...wenn du wie deine 16jährigen Freunde auf Justin Bieber und Hannah Montana stehst, mit dem Argument, dass die ja auch inzwischen schon 18 sind. (kann ich bis ...

gone native when..... mit 89 Antworten
Wunderbares | 11.11.2011 | 19:47
 
Anna .

USA EUROVACANCES 2011/12

Als noch nicht Ausgetauschter davon zu reden Freunde in der Nachbarschaft zu suchen ist mutig...



Es ist nicht einfach, aber jeder muss sich erst an jeden gewöhnen, irgendwann klappt es von selbst :)

Anschluss finden.. mit 8 Antworten
Schwierigkeiten | 11.11.2011 | 01:43
 
Hanna .

Hanna .

Argentinien GLS 2011/12

..:/ (1)

ja das hat sich verbessert. aber letzendlich verlasse ich die familie jetzt doch und wechsel in eine andere. ich habe eine horror woche hintermir, denn meine gastmutter hat angefangen luegen ueber mich zu erzaehlen, ein glueck das meine betreuerin mir geglaubt hat ! bin froh das kapitel bal abzuschliessen. ...

Schwierigkeiten | 7.11.2011 | 17:03
 
Alena .

Alena .

USA Experiment 2011/12

Hey, ich muss meiner vorrednerrin zustimmen, du hörst dich echt sehr fertig an und das kenn ich. Mir ging es auch richtig schlecht ich habe nur geweint und war nichtmehr ich selbst. Bei mir war das auch so zu hause viele freunde und alles, aber das heißt nicht das man versagt hat. Vielleicht ...

Schwierigkeiten | 6.11.2011 | 13:20
 

Also ich bewundere es ja irgendwie, dass du das schon fast drei Monate lang (!) durchhältst. Ich hätte das nie im Leben so lange ausgehalten !
Also wenn es in deiner Gastfamilie tatsächlich so zugeht und sie so mit dir umgeht, wie du schreibst, finde ich es wie meine beiden Vorredner ...

Schwierigkeiten | 6.11.2011 | 00:51
 
Julia .

Julia .

USA Kompass 2011/12

Hey, erstmal wollt ich sagen dass es mir leid tut dass dein austauschjahr dich so schlimm erwischt hat. Aber gib nicht auf! bis weihnachten ist ein gutes ziel, denn bis juni ist doch noch eeewig. Aber ernsthaft jetzt, wenn die anderen doof sind, SCHEIß DRAUF! sei Laut und durchgeknallt! wenn du ...

Schwierigkeiten | 4.11.2011 | 11:10
 
Sina .

Großbritannien ICX 2011/12

Ich kann das mit der Stadt nur bestätigen. Ich bin zwar in England und komm mit dem Bus relativ Schnell ins Stadtzentrum, aber sonst ist es auch so, dass ich nicht wirklich Freunde hab. Ok, man muss sagen, dass ich ein bisschen "anders" bin (kein Interesse für Jungs, Mode, Party, Schminke...), ...

Laaaangeweile mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 4.11.2011 | 10:31
 
H. .

ich muss mir bitte schnell alles von der Seele schreiben.
ich bin gerade in las vegas, nevada. mir geht es nicht gut.
mir ist es peinlich, dass es mir nicht gut geht. ich habe viele freunde zu hause, bin jedes wochenende weg, gehe viel auf parties, bin Klassensprecher, hab einen freund zu hause, ...

Schwierigkeiten | 4.11.2011 | 05:28
 
Hanna .

USA 2011/12

hey anni,
ich bin gerade in las vegas, mitten in der Stadt, und ich sage dir: du verpasst nichts. hier gibt es null Infrastruktur, was die öffentlich Verkehrsmittel betrifft, auch ich bin komplett abhaenig von meinen gasteltern. ich würde alles tun, um zu tauschen, wirklich. meine schule ...

Laaaangeweile mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 4.11.2011 | 04:51
 

Hey,

ich bin jetzt seit 10 Wochen bei meiner Gastfamilie und denke, dass es von der Familie abhängt.
Ich fühle mich schon als Familienmitglied und meine Gastmutter hat gesagt, dass ich das auch bin. Aber natürlich sind da immer noch Unterschiede, aber ich denke dass es normal ...

Finanzierung & Stipendien | 3.11.2011 | 22:01
 

Hallo.. ich bin jetzt schon seit 3 monaten in den USA, in ohio in einem kleinen dorf mit 3000 menschen. ich komme aus wien, also ein großer unterschied. aber ich dachte dass ist ja nicht so schlimm, kann mich dran gewöhnen, aber das kann ich nicht... ich vermisse es einfach rauszugehen und ...

Schwierigkeiten | 2.11.2011 | 21:12
 
Sarah .

Neuseeland 2012/13

also bie mir war das so , dass jeder dem ichs erzählt hab mich erstmla beschumpfen hat wieso ich sie allein lasse und das sie mich schrecklich vermissen werden :D

Schwierigkeiten | 1.11.2011 | 17:30
 
Julia .

Julia .

Großbritannien 2011/12

schon komisch jetzt kann ich meinen meinung zu ef sagen...
ich hab die schlechten geruechte immer ignoriert und gesagt...es kann schon mal was schief gehen..auch bei anderen orgas.
ich sitz hier jetzt in england und hatte die letzten 2 monate gar keine hilfe. vllt. hat mich das stark gemacht. ...

Auswahl des Anbieters | 31.10.2011 | 10:45
 
Clara .

Clara .

Thailand AFS-DE 2012/13

Also, mir hat es geholfen, alle Dinge, zu meiner Persönlichkeit ect., ersteinmal in einer Mind-Map zusammenzufassen, so vergisst du nichts;)
Auch hilft es einfach drauf los zu schreiben, später kannst du immernoch kürzen, Dinge hinzufügen. So hast du aber schon einmal eine Grundlage ...

Bewerbung | 30.10.2011 | 22:50
 
Laura .

Australien Ayusa-Intrax 2012/13

hey,
ich habe mehrere beste Freundinnen...
manche von denen sind eine Klasse über mir und haben schon letztes Jahr ihr ATJ gemacht und finden es super, dass ich jetzt auch ein ATJ mache. Meine besten Freunde aus meiner Klasse finden es zum Teil nicht gut, weil ich ja in eine nicht so tolle ...

Schwierigkeiten | 29.10.2011 | 18:46
 
Bienchen .

USA 2013/14

Heii.
Tja, bei mir sieht's auch nciht so toll aus. Zuerst war ich bei einem schulinterenen Austausch nach Frankreich dabei, wo sie nicht dabei war. und die, die dabei waren, hatten halt lauter sachen, von denen sie nix wusste. dann wollte sie gar nix über den gesamten austausch wissen. hat mich ...

Schwierigkeiten | 29.10.2011 | 16:19
 

Hallo !

Ich hab mal so korrigiert, was ich dachte, wie es richtig ist, und einige kleine Dinge geringfügig umgeschrieben oder gekürzt. Einige Dinge habe ich nicht verstanden, da hab ich (???) geschrieben.
Vom Inhalt her finde ich den Brief teilweise zu ausführlich, z.B. würde ...

Gastfamilienbrief ? mit 3 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 28.10.2011 | 20:08
 
Marie .

USA YFU-DE 2012/13

Hey, Ich hab mal ne Frage,
Wem habt ihr alles erzählt das ich weggeht?
Nur guten Freunden oder der ganzen Klasse?

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 27.10.2011 | 16:56
 
A. .

also ich an deiner stelle würde wechseln..aber auch nur wenn du noch was länger da bleibst..solltest du in ein paar wochen wieder fahren mach es ja keinen sinn, aber ansonsten machs einfach. Du hast nicht viel zu verlieren..die lehrer sind eigentlich überall nett zu ats und vllt findest ...

Schwierigkeiten | 22.10.2011 | 17:32
 
F. .

Also Ich bin gerade mit EF in England. Und eins Voraus NEHMT NICHT EF!!!! es kann gut gehen, muss es aber nicht und bei den meisten gehts ganz und gar nicht gut !!!
Okay aber jetzt zu meinem eigentlichen Problem.. Es ist so das ich nach der allerersten Woche meine Familie gewechselt habe, weils dort ...

Schwierigkeiten | 22.10.2011 | 13:02
 
Nicole .

Nicole .

USA EUROVACANCES 2011/12

Also, mir ging es genauso. Ich hatte totale Stimmungsschwankungen, weil ich in den letzten Monaten vor meinem ATJ total viele neue Freunde kennen gelernt hab und so. Und es gab "Zeiten" in denen ich nicht weg wollte. Ich wollte einfach nur daheim bleiben, bei meinen Freunden, meiner Familie, aber letztendlich ...

Stimmungsschwankungen mit 6 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 17.10.2011 | 17:14
 
hannah .

USA ICX 2011/12

sorry hab erst jz gesehen das du zurueck geschrieben hast.

Mit welcher orga bist du???! die koennen eigentlich nicht verlangen das du dir selber eine gastfamilie suchst das ist total dumm!!!
Und ne gastfamilie finden die meisten leute durch freunde in der schule die denen dann anbieten ...

Probleme- mit allem. mit 4 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 16.10.2011 | 06:18
 
Sara .

Sara .

USA TREFF 2011/12

ich bin in den usa und wohn in nem kaff von ca 100 bis 150 einwohnern. und ich finds super! dadurch kenn ich jeden jugendlichen hier und kann mehr mit ihnen unternehmen, hab schon gute freunde gefunden und die freuen sich über abwechslung im dorf. :) also nie verzweifeln wenn ihr in ein kaff kommt, ich denk zum schluss is es sogar besser als in ner groß stadt!

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 15.10.2011 | 07:20
 
L. .

Ich weiß wie es dir geht. Ich war in der selben Situation, sprich ich hatte/ habe auch G8 und Angst, etwas zu versäumen und dass es nicht so wird, wie ich es mir wünschte.
Ich habe mich schließlich FÜR das Auslandsjahr entschieden. Ich kann dir gleich sagen, es war NICHT ...

Schwierigkeiten | 14.10.2011 | 16:31
 
Hanna .

Hanna .

Argentinien GLS 2011/12

hey danke fuer deine super worte :)

aber mir gehts grad nur noch schlechter :((
habe erst mit meiner gastmutter geredet und dann kam meine gastschwester dazu, aber die wollen das anscheinend unbedingt das ich die freunde mit ihr teile!
ich kann das nicht! die haben das echt ueberhoert ...

Schwierigkeiten | 14.10.2011 | 05:19
 

Hallo !

Also drei Monate (!) sind schon eine lange Zeit, da wäre es meiner Ansicht nach schon angebracht, endlich was zu sagen. Klar, du willst deine Gastschwester und deine Gastmutter nicht verletzen und ich finde es toll, dass du nicht sofort "gemeckert", sondern der Situation offenbar ...

Schwierigkeiten | 13.10.2011 | 20:23
Seiten blättern:Zurück91011121314151617181920212223242526272829303132333435363738Weiter
X Schließen
Success
Error
1.18