Naja..

Ich bin auf einer kleinen Schule (17 Leute in meinem Jahrgang und das ist schon eher eine große Klasse) Natürlich hat es den Vorteil, dass man schneller Leute kennen lernt und man sich nicht verläuft, allerdings habe ich das Problem, dass in meiner Klasse niemand auch nur ansatzsweise versucht hat mich kennen zu lernen. Sie sind alle sehr auf sich selbst fixiert und lassen niemanden in ihre eingeschworene Gruppe rein. Mittlerweile habe ich sie etwas besser kennen gelernt und ich muss sagen, dass ich mit ihnen überhaupt nichts anfangen kann. Sie haben total andere Interessen als ich und auch ihr Charakter ist komplett anders. Wenn man auf einer großen Schule ist, ist die Wahrscheinlichkeit um einiges höher, dass es jemanden gibt mit dem man sich gut versteht. Außerdem gibt es auch viel mehr Auswahlmöglichkeiten was Clubs und Sportarten angeht. Im Moment wird bei mir Basketball und Cheerleading angeboten und das wars. Dazu kommt noch, dass das Cheerleadingteam nur aus siebtklässlern besteht..

Es kommt einfach wirklich drauf an was du gerne haben möchtest.

Diskussionsübersicht
19.11.2011
Sophie L. Norwegen GLS 2010/11
19.11.2011
Caro K. USA Ayusa-Intrax 2011/12
19.11.2011
F. M.
19.11.2011
Leonie H. USA CAP 2011/12
Naja..
X Schließen
Success
Error
16.94