Fester Freund

Ich fliege nächstes Jahr für ein Jahr in die USA und mach mir jetzt mittlerweile echt die Gedanken wegen meinem Freund. Hat jemand da Erfahrungen ob eine Beziehung überhaupt noch möglich ist? Schließlich ist man ja 1 gesamtes Jahr lang voneinander getrennt...

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:
vom 23.9.2010 22:07
L. M.

Schon möglich...

Mich selbst betrifft es nicht, aber ich kenne eine ganze Reihe Austauschschüler, die einen festen Freund zu Hause haben. Und wie ich das so mitkriege, klappt das auch sehr gut.
Das muss nicht die Regel sein. Aber ich denke es ist ähnlich wie mit den Freundschaften auch: Wirklich feste Beziehungen halten einen Auslandsaufenthalt aus und die, die zerbrechen, waren vielleicht doch nicht das Richtige für einen (immerhin verändert man sich während der Zeit im Ausland ja auch meistens sehr stark).
Rede vielleicht mal mit deinem Freund über deine Ängste und sucht gemeinsam nach Wegen, die Beziehung auch im Ausland aufrecht zu erhalten. Dazu gehören nämlich immer zwei!
:)

vom 28.10.2010 02:40

Ich hab einen :D

Hey,
ich bin grade in den USA und ich habe einen festen Freund. Ich hab mir vorher genau die gleichen Gedanken gemacht wie du. Ich denke man kann es wenigstens versuchen. Wenn es dann nicht klappt kannst du immer noch Schluss machen, aber du hast es wenigstens versucht. Und wer weiß wie lange es dann noch gehalten hätte wenn du Zuhause geblieben wärst ^^
Klar ist es nicht immer einfach sich nur bei Skype zu sehen und man streitet sich ab und zu, aber ich könnte mir nie vorstellen Schluss zu machen. Der Abschied von meinem Freund war schrecklich und viiiel schlimmer als der von meinen Eltern, aber wenn man erstmal hier ist ist es nicht so schlimm mit dem vermissen.
Ich muss allerdings auch sagen, dass es manchmal echt schwierig ist, vor allem weil man hier ja auch andere Jungen kennenlernt.
Ich würde auf jeden Fall mal mit deinem Freund dadrüber reden, weil wenn er sagt er schafft das nicht dich ein Jahr lang nicht zu sehen könnt ihrs eig gleich vergessen :D

vom 1.11.2010 14:48

Nach freundn von mir eher nicht.

Mein bester ´Freund ist grad in Argentinien er hat vor dem auslandsjahr seine große leibe gefunden und es funktioniert eifnach nich tsie ist fast zeitgleich nach Australien gegangen und die zeitverschiebung ist schlimm fürs skypen oder telefonieren jetzt nach 2monaten im ausland haben sie sich getrennt nur die stimme und dann nauch nur sleten reicht einfach nicht also ihnen fällt es schwer vor allem da auch die argentnier haben hübschte töchter sie werden sich nach dem jhar oder den 13 monaten wieder treffen und gucken ob sie wieder die sleben gefühle haben werden.
Gruß jan.

Es kann perfekt klappen!

Hallo,

Ich bin jetzt seit mehr als 7 Monaten in den USA und es geht schon so langsam aufs Ende zu ... Ich war, als ich im August losgeflogen bin, gerade um die 7 Monate mit meinem Freund zusammen.
Wir haben uns fest vorgenommen, es zu schaffen. Haben daran eigentlich keinen Zweifel gelassen.

Und im Moment sind wir gluecklich wie eh und je, wir schreiben uns jeden einzelnen Tag eine eMail und skypen pro Woche ca 2 Stunden.

Waehrend des gesamten Auslandsjahres haben wir uns nie wirklich gestritten und ich waere nie auf die Idee gekommen, Schluss zu machen. Ihm geht es da genauso und wir zaehlen die Tage, bis ich wiederkomme und wir den ganzen Sommer fuer uns haben...

Mit diesem Beitrag moechte ich allen Mut machen, die bald ins Ausland gehen, in Deutschland aber noch ihre Liebe gefunden haben!
Es kann klappen!

Wir sind uns jetzt viel staerker bewusst wie sehr wir uns brauchen und was wir am anderen vermissen (Getreu dem Motto "Man merkt erst was man an jemanden hat wenn man ihn verloren hat" oder so ;)) ...

Thumbs up fuer alle frisch Verliebten!! :)

Viele Gruesse aus Austin,
Caro

Diskussionsübersicht
23.9.2010
Rachel S. USA into 2011/12
Fester Freund
23.9.2010
L. M.
28.10.2010
Vera S. USA YFU-DE 2010/11
X Schließen
Success
Error
1.02