es geht alles so schnell, ...

also, wie schon gesagt hat mich meine gastmutter ja rausgeschmissen... als ich dann heute morgen aufgestanden bin hat mich mein iec nur angeguckt, mir verboten das haus zu verlassen und gemeint wir sollten erst diskutieren bevor ich irgendwohin gehe... wollte mich mit einer freundin treffen und mal mit jemandem über die ganze sache reden... naja,pustekuchen.
das einzige was sie gesagt hat, ist das ich schon eine neue familie hätte, wieder außerhalb von dauphin... also komme ich von meinem jetzigen iec nicht weg.
mal sehen was passiert... werd dann wohl zu dieser neuen familie ziehen und es so hinnehmen müssen.
bin gespannt was weiter passiert, mit der ganzen diskussion usw.

viele grüße, caro

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 2 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

Gastfamilie

Ich wünsche dir diesmal eine furchtbar nette Gastfamilie mit der es keinen Anlass gibt weiterhin Kontakt zu deiner IEC haben zu müssen, dass du ganz schnell dorthin kommst und dann all die unschönen Erlebnisse durch wunderschöne austauschen kannst!

...

ich habe jetzt schon etwas mehr über die neue familie gerausgefunden... ich werde wieder über eine halbe stunde außerhalb von dauphin wohnen (und somit keine möglichkeit haben nach der schule etwas mit freunden zu unternehmen außer ich finde jemanden der mich dann heimfährt...) bei einem älteren paar, der mann über 70 und wie mein iec sagte sehr streng und die frau über 50 und angeblich schon so aufgeregt weil ich ja komme...
sie hat auch gesagt das haus wäre sehr klein und ich würde ein winziges zimmer haben, aber da müste ich durch. klingt jetzt nicht so super verlockend. dabei hab ich doch schon eine familie bei calgary die mich aufnehmen will (aber leider zur alten gastfamilie gehört), wo ich in einer stadt wohnen würde, mit jungen leuten die ich wirklich gern hab, eigenes zimmer und badezimmer... usw.
ich versteh nur nicht warum ef mich da nicht hinlassen will, die sind weder nah bei dem rest der familie noch in den streit zwischen meinen ex gasteltern und gastbruder verwickelt.
ich sehe das problem einfach nicht. meine eltern würden auch das schulgeld für alberta bezahlen.
mein iec und rc haben sich auch überraschend verständnisvoll gezeigt, ob es ist weil sie sich um mich sorgen oder weil meine eltern druck machen weiß ich nicht... da mein eltern ja mit presse und justiz gedroht haben und ef nicht mehr von der pelle rücken, da wir den verdacht haben die haben sich die situation mit der familie in alberta nicht einmal angeschaut.
mir kommt die situation ziemlich verfahren vor, und ich bin sauer ds ich wie immer die letzte bin die alles erfährt... meine persönlichen sachen sind schon seit über einer woche in der garage meines iec's direkt neben der eingangstür zum haus, alle anderen austauschschüler in der gegend waren anwesend als meine sachen dort abgeliefert wurde, die wussten also schon eher als ich das ich rausgeschmissen wurde...
ch weiß nicht mehr weiter, ich weiß nur das ich nicht wirklich zu dieser neuen gastfamilie hir bei dauphin ziehen möchte, ich mein, vielleicht sind es ganz nette leute usw, aber ich hab dort nichts zu tun und niemanden zu dem ich bezug haben könnte außer den beiden älteren herrschaften.

nochmals danke für die liebe unterstützung
caro

Diskussionsübersicht
21.8.2005
Anina T. Südafrika ICX 2006/07
21.8.2005
23.8.2005
24.8.2005
R. B.
25.8.2005
R. B.
30.12.2005
W. N.
31.12.2006
T. B.
31.12.2006
31.12.2006
Carolin P. Kanada EF 2006/07
31.12.2006
D. H.
31.12.2006
Carolin P. Kanada EF 2006/07
1.1.2007
Tabea P. Australien EF 2007/08
1.1.2007
T. B.
2.1.2007
Carolin P. Kanada EF 2006/07
2.1.2007
Tabea P. Australien EF 2007/08
3.1.2007
Tabea P. Australien EF 2007/08
3.1.2007
Carolin P. Kanada EF 2006/07
5.1.2007
Carolin P. Kanada EF 2006/07
es geht alles so schnell, ...
6.1.2007
Carolin P. Kanada EF 2006/07
6.1.2007
D. H.
7.1.2007
D. H.
11.1.2007
julia M. Kanada EF 2007/08
18.5.2007
Rouven W. USA EF 2005/06
19.9.2007
Linnea M. USA EF 2007/08
9.11.2013
M. H.
X Schließen
Success
Error
0.63