vom 16.8.2015 11:21

Erste Vorbereitungen

Huhu ihr,
bin ganz Neu hier...
seit einiger Zeit reden wir nun über einen Austausch für mich nach England.
Bisher haben wir von nichts eine Ahnung, Sorry, falls es dieses Thema schon gibt, ich find's hier recht unübersichtlich unhappy

Kurz ein wenig persönliches:
ich bin lea, jahrgang 2000 und nach den Sommerferien in der 10 Klasse. Meine Noten sind solala, ich hoffe dass ich in der 10 einen aufschwung hinbekomme! Ich fotografiere für mein Leben gerne, habe sogar kleingewerbe angemeldet und war mit 12 also schon ''Geschäftstätig'' ich bin unglaublich tierlieb und eine Gastfamilie ohne Hund kann ich mir schlecht vorstellen, inwiefern kann man seine ''Wünsche'' bei den einzelnen Orgas mitteilen?

Mich lässt dieses Thema nun nicht mehr los, ich suche ständig nach erfahrungsberichten, finde aber kaum etwas über England, der suche ich nur an der falschen stelle?
An einer Orga fehlts mir auch noch, ich weiß gar nicht wo ich anfangen muss.
Stimmt es, dass Alle orgas andere Anforderungen haben?
ich zB bin ich jeglichen Fächern gut, habe jedoch schwierigkeiten mit Mathe ( 9 Klasse leider eine 5 unhappy ) und bin generell kein 2er Schüler. habe ich dann überhaupt chancen? ich habe jetzt noch die 10 Klasse vor mir, und wollte in der 11 dann los nach England. Mit meinen eltern ist auch alles abgeklärt.
Mir fehlen jetzt halt grundlegende infos, anfangs wären natürlich erfahrungsberichte schön, dann brauche ich eine Orga, und eine finanzielle übersicht.
Aber auch Persönlich bin ich mir unsicher, ich habe total Lust auf einen Austausch!, habe jedoch zweifel wie es mit der integration aussehen wird.
Ich bin nicht die dünnste und bin unsicher wie es mit Mobbing usw aussieht, ist england ein beliebtes Land, sodass man sich auch mit anderen Austauschschülern treffen kann?
Ausserdem esse ich kaum gemüse, und ich hoffe, dass ich bis dahin ein bisschen was esse, sonst siehts m.M.n schlecht aus..

Könnt ihr mir ein wenig Starthilfe geben?
Grüße, lea =)

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:

Ein bisschen Info :)

Hallo Lea,

Schön, dass du dich für einen Austausch interessiert. Speziell für England kann ich leider keine Auskunft geben, aber ich musste mich im Laufe des Bewerbungsablaufes mit einigen deiner Fragen auseinandersetzen, und hoffe deshalb, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen kann.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die meisten Organisationen eher für dich als Mensch und für deine Motivation für einen Austausch interessieren, als für einige eventuell verbesserungsfähige Noten. Jedenfalls sollte das auf keinen Fall ein Grund sein sich nicht zu bewerben.

Ich gehe mit AFS und kann die bisher auch nur empfehlen. Allerdings haben sie England nicht im Programm. Das liegt daran, dass dort die Gastfamilien bezahlt werden (sagte man mir), und AFS eine der gemeinnützigen Organisationen ist, die Gastfamilien nicht bezahlen, weil das Aufnehmen eines Gastschülers nicht finanziell begründet sein sollte. Aus eben genanntem Grund ist England als Gastland verhältnismäßig teuer.
Möchtest du unbedingt nach England, oder würdest du auch in ein anderes Land gehen?
(England ist nicht schlecht, nur gibt es da eben diesen Nachteil)
Allgemein gilt, dass man sich zwar Gedanken machen sollte, wo man hingehen möchte, man aber überall ein tolles Jahr haben kann. An deiner Stelle würde ich es, wenn du wirklich einen Austausch machen möchtest, auf jeden Fall probieren. Die Sache mit der Integration läuft wohl bei jedem anders ab, aber wenn du offen und neugierig auf neue Menschen zugehst, wird man dir wahrscheinlich Interesse entgegenbringen. Wie schnell man sich aber tatsächlich einlebt hängt von jedem selbst und auch von seinem Umfeld ab.
Die Frage mit dem Mobbing lässt sich pauschal leider auch nicht beantworten, aber ich glaube, dass die Gefahr, vor allem weil man neu und Ausländer ist, eher gering ist.
Beliebt oder nicht beliebt ist sehr relativ, aber um es ein bisschen einzuordnen: England ist lange nicht so beliebt wie die USA, allerdings ist das Land viel kleiner und man trifft deswegen vielleicht eher mal auf andere Austauschschüler. Verglichen mit China ist England allerdings super beliebt :D

Ich wünsch dir alles gute. Du kannst mir auch gern eine Email schreiben
Liebe Grüße
Carla

England

"Ich bin unglaublich tierlieb und eine Gastfamilie ohne Hund kann ich mir schlecht vorstellen, inwiefern kann man seine Wünsche bei den einzelnen Orgas mitteilen?"

Du kannst keinesfalls davon ausgehen, dass deine Gastfamilie einen Hund haben wird, darauf hast du keinen Einfluss. Du kannst (und solltest) natürlich in die Bewerbungsunterlagen schreiben, dass du tierlieb bist, vielleicht interessiert sich ja eine Gastfamilie mit Hund (oder anderen Haustieren) für dich. In Großbritannien sind Hunde als Haustiere grundsätzlich auch recht beliebt.

"Stimmt es, dass alle Orgas andere Anforderungen haben?"

Natürlich haben alle Organisationen unterschiedliche Anforderungen, grundsätzlich ähneln sich aber viele Anforderungen. Du brauchst keine super Noten, um von einer Organisation angenommen zu werden, doch Fünfer im Zeugnis können schon ein Problem sein.

"Ist England ein beliebtes Land, sodass man sich auch mit anderen Austauschschülern treffen kann?"

Es hängt von Wohnort und Schule ab, auf wie viele andere Austauschschüler du triffst. Manche Austauschschüler lernen ganz viele andere kennen und manche nur wenige.
Manche Organisationen organisieren auch Treffen mit allen Austauschschülern aus einer Stadt oder Region.

Das mit riesigem Abstand beliebteste Land sind natürlich die USA (ca. 80 Prozent aller Austauschschüler gehen dorthin), Großbritannien ist aber auch beliebt und sicher nicht "exotisch".

Nur noch ein kleiner Anhang

Ich denke, die anderen beiden haben schon viel gesagt, aber eine Sache würde ich dir noch raten: Geh mal auf die Jugendbildungsmesse (kurz: JuBi). Das ist eine Messe wo Organisationen, die Auslandsaufenthalte Stände haben und du dich mit ihnen unterhalten und beraten lassen kannst. Wirklich sehr informativ und gerade am Anfang sehr zu empfehlen. Google einfach mal JuBi, dann kannst nachschauen wann sie bei dir in der Nähe ist.

Lg, Julia

Diskussionsübersicht
16.8.2015
Lea M. Großbritannien Stepin 2016/17
Erste Vorbereitungen
17.8.2015
X Schließen
Success
Error
1.4