vom 21.12.2021 12:05
R. A.

Erfahrungen mit Gastschüler und Organisationen

Guten Tag. Hier möchte ich gerne über Erfahrungen mit Austauschorgas und Schülern berichten. Wir haben mehrere Organisationen gehabt. Über die erste kamen drei russische Schüler. Über die zweite vier Studenten. Über die dritte vier Schüler. Die ersten Aufnahmen sind sieben Jahre her. Bei der zweiten Organisation haben wir eine italienische Schülerin probiert. Sie fragte auf dem Bahnhof wo denn meine jüngere Tochter sei, sie war zu Hause krank. Es war von Anfang an eine gescheiterte Aufnahme, nach drei Tagen kam der Betreuer, es fand eine Gespräch mit einer Dauer von ca zwei Stunden in italienischer Sprache statt indem Namen der Geschäftsführer fielen. Erklärt wurde mir man habe sich über Land und Leute unterhalten. Zwei Tage später war sie weg. Die Schulmaterialien lagen bei uns. Es wurde sich nicht verabschiedet, die Organisation schrieb uns kurz nach zehn Uhr eine kurze Mail in der Stand man habe eine neue Familie gefunden das obwohl sie bereits kurz vor zehn schon weg war.
Bei der dritten Organisation wechselte die Geschäftsleitung und die Betreuer. Seitdem ist das Zimmer auch nicht mehr recht.

Schade für die Schülerinnen, da ich mittlerweile allein bin und gerne wieder Schülerinnen aufnehmen würde

Diskussionsübersicht
21.12.2021
R. A.
Erfahrungen mit Gastschüler und Organisationen
X Schließen
Success
Error