Problem - Eltern-Forum

 
S. .

Hallo, meine Tochter war über dfsr fünf Monate in Australien. Die Vorbereitungen sind super gelaufen, sehr freundliche und überaus kompetente Mitarbeiterinnen. Also, bis zur Abreise deiner Tochter seid ihr sicherlich bestens betreut. Die Organisation vor Ort, bei uns war das SCCE eine ...

DFSR oder Experiment mit 3 Antworten
Organisatorisches | 13.9.2017 | 20:40
 
J. .

Meine Tochter ist mit experiment e.V. gerade in den USA. Aber das Land sollte da keine Rolle spielen.
Bisher haben wir ausschließlich positive Erfahrungen mit der Organisation gemacht. Die Mitarbeiter in Bonn sind immer nett und freundlich. Hat man eine Frage oder ein Problem konnte man dieses ...

DFSR oder Experiment mit 3 Antworten
Organisatorisches | 3.9.2017 | 19:39
 

Hallo Elena
ich bin eine Gastmutter in Deutschland, die hin und wieder auch selbst organisiert...
Das ist kein Problem , solange man kein Visum braucht, also möglichste einen EU-Pass hat. Hat Deine Tochter den?
Ansonsten ist man von der Ausländerbehörde abhängig. ...

Organisatorisches | 3.9.2017 | 10:27
 
C. .

Hallo, ich habe das umgekehrte Problem(nicht wirklich ein Problem)...
Als alleinlebende schichtarbeitende Frau in Berlin werd ich von manchen ausländischen Eltern abgelehnt als Gastmutter ihrer Kinder. Berlin sei zu gefährlich...
Diese Kids landen dann in sicheren Orten wie Kleinkleckersdorf...und ...

Vom Gehen lassen | 15.6.2017 | 09:46
 
B. .

noch kurz sei zu erwähnen, ich habe kein Problem mit anderen Religionen. Ich bin evangelisch, jeder soll so leben, wie er will. Ich habe damals bei den persönlichen Fragen der Orga gesagt, ich möchte nicht, dass meine Tochter in eine Familie mit anderer Religion kommt (Mormonen, Moslems), ...

Organisatorisches | 26.12.2016 | 11:25
 
B. .

Hallo Zusammen, meine Tochter ist nun schon seit ein paar Monaten in der USA. In Utah.
Erste Familie waren Mormonen, sehr jung, keine Kinder. Sie waren faul und dreckig. Haben nur das aller aller nötigste getan. Ich habe dann schon nach vier Wochen mit er Orga gesprochen und gebeten, hier ...

Organisatorisches | 26.12.2016 | 11:02
 
S. .

Nun ist bald ein weiterer Monat vergangen. Wie läuft es denn jetzt für deine Tochter?

Offensichtlich ist ja das größte Problem (gewesen), dass die Freunde deiner Tochter nicht verstanden haben, wie sehr sie deiner Tochter mit dem fortgesetzten Kontakt schaden. Vielleicht ...

Heimweh mit 11 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 14.11.2016 | 09:23
 
C. .

Hallo,

meine Tochter wird in gut 30 Stunden für 10 Monate nach Canada aufbrechen. Ich habe nun schon viel gelesen, die gleiches hinter sich haben und mir Trost erhofft. Meine Tochter ist erst 14, aber für mich würde es keinen Unterschied machen, wenn sie ein oder 2 Jahre älter ...

Die Zurückgebliebenen | 1.9.2016 | 04:30
 

Wir hatten uns für EF entschieden und uns schön blenden lassen.
Das Jahr ist vorzeitig zu Ende gegangen , vom Kind selbstverschuldet aber wohl beabsichtigt.
Nach endloser Formenausfülserei und ärztlichen Attest´s wegen Allergien ist er in einer Familie gelandet die ...

Die Entscheidung | 6.6.2016 | 13:01
 

Sicher gibt es von der High School aus keine Problem, wieso sollte die Schulleitung auch ein Problem damit haben?
Es spielt aber keinerlei Rolle, was die High School sagt. Die High School hat ja nichts mit den Visabestimmungen zu tun.

Wenn Ihre Organisation sagt, dass das Visum Ende ...

Organisatorisches | 4.2.2016 | 20:17
 
R. .

Hallo an alle,

vielleicht hat jemand Erfahrung oder das auch schon mitgemacht. Mein Kind wurde nach 3 Monaten krank und auf anraten der Orga haben wir es zurückgeholt. Nun haben wir das Problem, dass die Orga uns mitteilte, dass unser Kind nur bis Ende Feb. 16 zurück in die USA ...

Organisatorisches | 2.2.2016 | 17:09
 
M. .

Hallo
Ich wolle mich mal erkundigen ob es anderen Kindern auch so geht dass sie nach einmaligem Wechsel vor 3 1/2 Monaten schon nach einer Frage bezüglich mal weggehen die Gastmutter das gleich weiterplappert an die Repräsentantin und die meiner Tochter gleich damit kommt dass sie dort ...

Organisatorisches | 18.11.2015 | 22:40
 
M. .

Hallo
meine Tochter ist auch seit August in den USA und auch sie hatte keinen leichten Start bzw. musste gleich am Anfang die Gastfamilie wechsel was übelst Probleme machte.
Bei ihr ist es leider so dass die Schule einigermaßen o.k. ist aber dafür aber die Gastfamilie leider ...

Abbruch ja oder nein? mit 3 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 13.11.2015 | 14:34
 

Hallo,
wir stehen aktuell vor dem gleichen Problem. Unser Sohn ist für ein Austauschjahr in den USA und wir würden im Anschluss gerne noch eine USA Reise mit ihm machen. Allerdings beginnen unsere Ferien erst nach seiner 30-tägigen Aufenthaltserlaubnis. Haben Sie damals eine Lösung ...

Organisatorisches | 9.9.2015 | 17:02
 
Cornelia .

USA GYG 2015/16

Hallo ihr Lieben
Nachdem meine Tochter zwei Jahre mit uns diskutiert hat,dass sie ein Austauschjahr in den USA machen kann . Haben wir uns mehrere Organisationen angeschaut und uns für eine kleinere Organisation entschieden , da wir das Gefühl hatten,dass man dort noch weiß wer ...

Organisatorisches | 19.8.2015 | 18:09
 
Antje .

Antje .

Polen 1999/00

Ich habe ein wenig ihre Diskussion verfolgt und kann die Enttäuschung und den aufkommenden Frust ihrer Kinder und von Ihnen gut verstehen. Für mich stellt sich jedoch die Frage: Arbeitet die Austauschorganisation mit Welcome-Familien? Dass nicht genügend Gastfamilien zu Beginn des Austauschjahres ...

Organisatorisches | 13.8.2015 | 21:59
 
S. .

Nachdem unser Sohn aus den USA zurückgekehrt ist und sich deshalb nicht mehr im Einflussbereich der amerikanischen Austauschorganisation befindet (die damit drohte ihn sofort nach Hause zu schicken, wenn er sich beschwert, möchten wir unsere Erfahrungen öffentlich machen.
Wir haben ...

Organisatorisches | 26.7.2015 | 20:21
 
B. .

Hallo Michael,

ein wichtiges Kriterium war bei uns die Krankenversicherung. Da bei den meisten Auslandskrankenversicherungen nur akute Krankheiten versichert sind. Hatten das Problem bei unserer großen Tochter, die Zahnbehandlung wurde nicht übernommen, da der Zahn angeblich noch ...

Anbieter mit 7 Antworten
Organisatorisches | 25.6.2015 | 22:10
 
S. .

Hallo,
wir haben ein ähnliches Problem. Unsere Tochter wurde vor kurzem erst 15 Jahre alt und träumt den Traum vom Auslandsjahr schon ziemlich lange, allerdings befürchte ich, dass der Traum nun zerplatzt. Sie soll bei einer Familie mit 4 Söhnen im absoluten Nirgendwo untergebracht ...

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 8.4.2015 | 23:58
 
Maria .

USA 2014/15

Ich kann mich leider nur noch einmal wiederholen und sagen, dass ich mit den Erfahrungen aus dem letzten Jahr, die Gastmutter ablehnen würde. Wenn sich die Kleine (und mit 14 ist sie noch sehr jung) jetzt schon nicht wohl fühlt und sie ein ungutes Gefühl hat, würde ich es nicht machen. ...

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 6.4.2015 | 17:55
 
M. .

Danke für deine Antwort!
Unser Problem ist einfach, dass die Tochter bei CIEE Betreuerin ist. Meine Tochter hat doch nur dadurch ihre frühe Platzierung bekommen weil sie vorher rausgelpickt wurde. Sie hatte doch gar keine Chance überhaupt in eine Familie zu kommen. Für mich ...

Gastfamilie (2) HILFE.... mit 10 Antworten
Vom Gehen lassen | 29.3.2015 | 03:01
 
M. .

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe dass ich HILFE bekommen kann. Meine Tochter (14) nimmt ab August diesen Jahres an einem Austauschjahr in den USA tei. Dieser Wunsch kam ganz von ihr alleine nach den letzten Sommerferien. Seitdem hat sie nur dieses eine Ziel. Sie hat sich kämpferisch dafür ...

Vom Gehen lassen | 28.3.2015 | 10:51
 
M. .

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. So toll die Idee eines Austausches mit einer Organisation ist, eigentlich gibt es nur 3 Möglichkeiten für den Verlauf:

Smily - Entweder hat man das Glück an den richtigen Ort zur richtigen Familie zu kommen. ...

Organisatorisches | 22.1.2015 | 16:22
 
Sonja .

Sonja .

USA 2014/15

Hallo Marion,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde meiner Tochter von
deinen Vorschlägen erzählen und hoffe das ihr das hilft.
Das Problem welches noch dazukommt ist das sie vor Ort
Schwierigkeiten hat von A nach B zu kommen da es keine
Busverbindungen ...

Organisatorisches | 29.10.2014 | 20:48
 
Sonja .

Sonja .

USA 2014/15

Hallo,

ich bin neu hier ( eine Mutter von einer AT Tochter). Meine Tochter ist zur Zeit ( seit ca
2 Monaten)in Las Vegas für 10 Monate. Sie fühlt sich dort wohl besonders während der Schulwoche.
Die Gastfamilie ist nett aber etwas überfordert mit meinem aktiven ...

Organisatorisches | 26.10.2014 | 20:53
 
G. .

Wir haben Erfahrungen mit NWSE (Northwest Student Exchange) aus den letzten Jahren mit zwei Kindern mit und ohne vermittelte Gastfamilie.

Wir können NWSE nur empfehlen, wenn Sie bereits eine Gastfamilie in USA haben. NWSE prüft diese dann und organsisiert alles weitere (Visum, Kontakt ...

Organisatorisches | 12.10.2014 | 16:39
 

Sehr geehrte Anonyme Mutter,
Obwohl wir derartige anonyme Post nicht weiter kommentieren, möchte ich es aber trotzdem tun, da Sie sich an uns adressieren.

Wir von expain.de garantieren, dass alle Erfahrungsberichte veröffentlicht werden und wir bitten jeden, der an einem Austauschprogramm ...

Expain mit 6 Antworten
Die Entscheidung | 8.9.2014 | 17:13
 
T. .

Hallo Forumsleser!

Unser Sohn ist seit Donnerstag in USA. Leider hatte er einen schlechten Start erwischt.
Am Ankunftstag am Flughafen mußte er auf die Gastfamilie (Mutter, Tochter 15, Sohn 14) warten. Er stand als letzter dort und wurde nicht erwartet. Es war für ihn nicht ...

Die Zurückgebliebenen | 31.8.2014 | 18:52
 
Ralf .

Japan Ayusa-Intrax 2013/14

Japan mit Ayusa, was für eine Katastrophe vor Ort. Unser Sohn hatte sich für ein Auslandsjahr nach Japan entschieden. Also wurden mehrere Gespräche mit verschiedenen Organisationen geführt und Ayusa schien am hochwertigsten zu arbeiten und punktete mit einer eigenen Vertretung vor ...

Die Entscheidung | 23.8.2014 | 17:16
 

Hey!
Ich bin als absolut strenge Vegetarierin (ich esse nicht mal Fisch) 2011 mit Expain nach Spanien gefahren und hatte dabei dann überhaupt kein Problem. Ich habe das auch vorher zu Juan gesagt, aber der war auch total nett und hat gemeint, dass es auch in Spanien mittlerweile viel mehr ...

Expain mit 6 Antworten
Die Entscheidung | 23.6.2014 | 16:34
 
Antje .

Antje .

Polen 1999/00

Soviel ich weiß, sind die Kosten für einen dritten Koffer bei manchen Fluglinien exorbitant hoch (teurer als ein Paket) und bei anderen Fluglinien noch bezahlbar. Haben Sie dies bereits recherchiert? Ihr Problem haben doch bestimmt alle Eltern und ihre Kinder, die nun nach Deutschland zurückkehren. ...

Organisatorisches | 30.4.2014 | 21:02
 
steph .

AFS-CH 2013/14

1. Zum Thema Geld. Wenn man 9000 EUR zahlt und bei AFS alle freiwillig und kostenfrei arbeiten. Was passiert dann bitte mit dem ganzen Geld? Die Kosten, die für meine Tochter entstanden sind belaufen sich auf etwa 1600 EUR alles in allem: ein Vortreffen mit einer Übernachtung (Selbstversorgerhaus) ...

Die Entscheidung | 19.2.2014 | 23:51
 
Stefan .

Stefan .

USA YFU-DE 1996/97

AFS (8)

Profitgierig zu unterstellen ist aufgrund der Gemeinnützigkeit, der vielen ehrenamtlichen und der vielen selbstlosen Stipendien schlicht nur eine Beleidigung und Herabwürdigung des Engagements.

Im Einzelfall ist natürlich alles möglich. Aber Details schreibst du ja nicht. ...

Die Entscheidung | 15.2.2014 | 13:11
 
S. .

Mein Sohn ist 16 Jahre alt und seit Anfang August 2013 als ATS für ein Jahr in den USA. All die besorgten Beiträge der Eltern bezüglich der Wahl der Organisation kann ich gut verstehen. Hatte ja die gleichen Bedenken und Gedanken.

In der Hoffnung, dass mein Beitrag hilft, schreibe ...

Die Entscheidung | 19.1.2014 | 09:59
 
Bianca .

USA 2012/13

Ein Artikel aus dem Spiegel!!!

Genau Lesen, Organisation genau unter die Lupe nehmen! Viel wichtiger Partnerorganisation!!!

Aus meiner Erfahrung 2013/2014 (es hätte viel schlimmer sein können), trifft dieser Artikel zumindest auf 1/3 der Austauschschüler!
Leider, ...

Die Entscheidung | 14.1.2014 | 11:03
 

weigert sich die Orga denn? Also ich kenn mich mit Austauschschülern nicht so gut aus. Wir hatten bis vor kurzem ein Au Pair und haben das selbstständig gesucht und in der Zeit hab ich da auch viel über Wechsler gelesen und da wars gar kein Problem, sich selbst eine neue Gastfamilie zu suchen. Manchmal passt es halt einfach nicht zwischen Austauschschüler und Gastafamilie...l.

Gastfamilienwechsel mit 5 Antworten
Organisatorisches | 18.12.2013 | 09:00
 

ja das war in meinen Augen auch ein riesiges Problem, meine Schwester hatte alleine 2 deutrsche in ihrer Klasse...
lg

Organisatorisches | 29.9.2013 | 13:10
 
Antje .

Antje .

Polen 1999/00

Hallo,

meine Beobachtung ist, dass es immer dann zu derart ungünstigen Konstellationen kommt, wenn es Probleme mit der Zahl der Gastfamilien gibt. Dann springen häufiger auch mal ehrenamtliche Mitarbeiter der Organisation ein und dann kann es passieren, dass die Gastmutter als Area ...

Organisatorisches | 27.8.2013 | 11:51
 
S. .

Mein Sohn ist seit Montag in den USA . Er hat eine sehr nette Gastfamilie und auch schon Kontakte er spielt auch schon Fußball. Gestren schrieb er mir das er am liebsten wieder nach Deutschland möchte. Sein problem wie er sagt ist die Schule . Ich nehme an das es die Sprache ist . Das beste ...

Heimweh mit 5 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 23.8.2013 | 16:38
 
I. .

Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner Tochter. Sie ist jetzt seit 1 Woche im Austauschjahr. Die ersten zwei Tage waren sehr schön. Die Gastfamilie kümmert sich um sie. Gestern kam es dann.... Nachdem wir 3Tage nicht gesprochen hatten bekamen wir von ihren Freund in Deutschland die ...

Die Zurückgebliebenen | 23.8.2013 | 07:50
 
M. .

Es zeichnet sich ab, dass mein Sohn ebenfalls über Bekannte, die sich in einer christlichen Gemeinde stark engagieren, eine Alternative bekommt. Die Eigeninitiative der Gemeindemitglieder geht sogar so weit, dass sie das Schulgeld für eine Privatschule vollständig übernehmen. Das ...

Noch keine Gastfamilie mit 33 Antworten
Organisatorisches | 10.8.2013 | 13:34
 
S. .

Überlegen Sie doch mal, würden Sie ein Kind aufnehmen dass gegen Ihr Haustier allergisch ist? Ich nicht. Und besonders Amis sind nunmal sehr tierfreundlich, sollte Ihr Sohn gegen bestimmte Tiere allergisch sein kann das Vermitteln durchaus problematisch werden. Auch andere Allergien sind bei ...

Noch keine Gastfamilie mit 33 Antworten
Organisatorisches | 29.7.2013 | 10:33
 
Vicky .

Thailand AFS-DE 2013/14

Ist denn nur die Fahrt das Problem? Weil das ist doch wirklich ein kleines Hindernis!

Und ja - AFS macht die SLEPtests etc. lokal, in den Komitees und die gibt es überall in Deutschland!

Unsicherheit mit 4 Antworten
Die Entscheidung | 5.4.2013 | 17:02
 
Anna .

Anna .

USA DFSR 2013/14

ich hatte das gleiche Problem, da ich einige Allergien habe.
Ich habe mich bei vielen Org. beworben und wurde immer abgelehnt.
Einmal hatte ich sogar schon eine Zusage und wurde eine woche später angerufen dass ich doch nicht genommen werden könnte.
Bei dfsr gibt es ein Programm, das zwar etwas teurer ist, aber man trotz allergien genommen werden kann.

Vom Gehen lassen | 25.3.2013 | 19:19
 
Clara .

USA 2013/14

Also erst einmal glaube ich, dass der Einsatz, der von den Eltern gefordert wird im Wesentlichen nicht sehr anders ist bei anderen Organisationen. Die Formulare sind nun einmal erforderlich, damit die Partnerorganisation in den USA sicher gehen kann, dass ihr Kind gesund ist und vor allem, dass sie die ...

Organisatorisches | 23.3.2013 | 13:55
 

??? (4)

Es gibt massenweise Erfahrungsberichte zu allen möglichen Organisationen, hier im Forum und auch in einigen ähnlichen Foren im Internet! Darum verstehe ich das Problem jetzt nicht so wirklich? Eeek

Die Entscheidung | 11.2.2013 | 14:26
 
P. .

Bei Step-In wird man geschickt über den Tisch gezogen. Erst schliesst man einen "netten" Vertrag mit Step-In ab.
Dann muss man mit Verweis auf die "betreuende Organisation vor Ort" einen weiteren Vertrag unterzeichnen, der u.a. festlegt, dass die Entscheidung über den Abbruch des Programms ...

Organisatorisches | 19.12.2012 | 11:55
 
Susanne .

Neuseeland LerNZ 2013/14

Hallo Herr Braun,
vielen Dank für Ihre Antwort ( Hans Oberst hat mich darauf aufmerksam gemacht!).
Mittlerweile haben wir eine Zusage der Schulleitung erhalten.Die Schulleitung tut sich immer schwer an unserer Schule, wenn nicht alles hieb und stichfest rechtlich ( sprich durch die BASS ...

Organisatorisches | 12.11.2012 | 18:27
X Schließen
Success
Error
0.25