Gasteltern - Eltern-Forum

 
S. .

Hallo, meine Tochter war über dfsr fünf Monate in Australien. Die Vorbereitungen sind super gelaufen, sehr freundliche und überaus kompetente Mitarbeiterinnen. Also, bis zur Abreise deiner Tochter seid ihr sicherlich bestens betreut. Die Organisation vor Ort, bei uns war das SCCE eine ...

DFSR oder Experiment mit 3 Antworten
Organisatorisches | 13.9.2017 | 20:40
 
M. .

Da ich mich ein bischen schwer getan habe bzw. etwas länger suchen musste bis ich etwas passendes gefunden habe mag dieser Tip anderen Eltern ja evtl helfen.

FÜr meinen Sohn der nun seit gestern bei seiner GAstfamilie in den USA weilt habe ich einen Mobilfunk Vertrag für das ...

Organisatorisches | 20.7.2017 | 17:07
 
L. .

Mein Sohn geht in 2 Wochen nach Florida.

Uns wurde vorher gesagt, die Familien bekommen ein Taschengeld.

Durch Zufall habe ich vor wenigen Tagen eine Stellenanzeige der örtlichen Koordinatorin gefunden.

Dort werden bezahlte Gasteltern gesucht, die monatlich ...

Die Entscheidung | 14.7.2017 | 00:22
 
F. .

Das hört sich ja bei euch nicht gut an. Habt ihr euch inzwischen mit der Organisation unterhalten?
Die Gasteltern unserer Tochter sind eigentlich wirklich nett und die Gastmama kocht richtig gut- von dieser Seite wenigstens alles gut.
Es ist so schwierig, über das Heimweh hinweg ...

Heimweh mit 11 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 17.10.2016 | 14:46
 
B. .

Bei meiner Tochter ist es das Gleiche. Dazu kommt noch, dass die Gasteltern Mormonen sind, d.h. Sonntags sind die erst mal 3 Stunden in der Kirche, danach hocken sie nur daheim rum, meist halten sie sich in ihrem Schlafzimmer zu zweit auf. Das einzige, was die mit meiner Tochter machen, ist Pokemon Jagd... ...

Heimweh mit 11 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 17.10.2016 | 08:22
 
M. .

Ich möchte mir hier Luft verschaffen!
Meine Tochter ist seit August 2015 in der U.K. zusammen mit einer ATS aus den Niederlanden.
Der erste Wechsel der Gastfamilie erfolgte schon nach einer Woche. Da es in der U.K. üblich ist, dass Gastfamilien Geld bekommen, die Familie aber hatte ...

Organisatorisches | 16.1.2016 | 22:08
 

Nun hat es doch noch geklappt, Gasteltern gefunden. Jetzt nur noch den offiziellen Part absolvieren und hoffen das nichts dazwischen kommt. Trotzdem einen Monat von dem Jahr verloren das eigendlich kein Jahr sondern nur 9 Monate beträgt. Hoffe das alle anderen auch noch zum Zuge gekommen sind, wenn nicht wir drücken die Daumen.Zwinker

Organisatorisches | 2.9.2015 | 20:14
 
M. .

Liebe Familie, uns geht es genauso. Es ist zum Haareraufen. Man vertröset uns auch noch immer das noch fast ein ganzer Monat Zeit ist. Wie sich die Kinder dabei fühlen, fragt leider niemand. Und dann taucht immer wieder die Frage auf ob die gewählte Organisisation die richtige gewesen ...

Organisatorisches | 6.8.2015 | 13:02
 
S. .

Nachdem unser Sohn aus den USA zurückgekehrt ist und sich deshalb nicht mehr im Einflussbereich der amerikanischen Austauschorganisation befindet (die damit drohte ihn sofort nach Hause zu schicken, wenn er sich beschwert, möchten wir unsere Erfahrungen öffentlich machen.
Wir haben ...

Organisatorisches | 26.7.2015 | 20:21
 
Mirjam .

USA Ayusa-Intrax 2014/15

Hallo, ich habe eine Frage. Wie bist Du an den Kontakt gekommen, nach eigenen Gastfamilien zu suchen? Vielen Dank im voraus.

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 12.5.2015 | 11:32
 
Mirjam .

USA Ayusa-Intrax 2014/15

Ich kann Sie sehr gut verstehen. Mein Sohn ist zur Zeit in den USA. Als wir im Mai 2014 den Bescheid bekamen, wo es hingeht, war uns auch ganz schlecht. Clarinda IOWA...ein Haus und keine Nachbarn. Gasteltern 60 und 65 Jahre alt. Aber mein Sohn hat die Zähne zusammengebissen und ich kann Ihnen nun ...

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 12.5.2015 | 11:22
 
Mirjam .

USA Ayusa-Intrax 2014/15

IOWA (1)

Ich kann Sie sehr gut verstehen. Mein Sohn ist zur Zeit in den USA. Also wir im Mai 2014 den Bescheid bekamen, wo es hingeht, war uns auch ganz schlecht. Clarinda IOWA...ein Haus und keine Nachbarn. Gasteltern 60 und 65 Jahre alt. Aber mein Sohn hat die Zähne zusammengebissen und ich kann Ihnen ...

Gastfamilie (2) HILFE.... mit 10 Antworten
Vom Gehen lassen | 12.5.2015 | 11:13
 
Mirjam .

USA Ayusa-Intrax 2014/15

Mein Sohn ist mit Ayusa in den USA. Es gab Probleme mit den Gasteltern ( Gastvater ist Alkoholiker). Die Betreuung vor Ort war sehr schlecht. Aber ich habe es einfach mit Ayusa Deutschland geklärt und die direkt mit Ayusa USA. Lief dann alles problemlos. Wir sind zufrieden mit Ayusa.

Die Entscheidung | 12.5.2015 | 11:07
 
S. .

Hallo,

ich glaube, dass ich so reagiert habe, weil unsere Tochter beim PPP-Stipendium schon, von unserer Bundestagsabgeordneten, verschaukelt wurde und ich es daher überhaupt nicht einsehe, dass mein Kind für einen großen Batzen Geld irgendwo unglücklich rumsitzt oder ...

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 10.4.2015 | 21:12
 
Maria .

USA 2014/15

Ich kann mich leider nur noch einmal wiederholen und sagen, dass ich mit den Erfahrungen aus dem letzten Jahr, die Gastmutter ablehnen würde. Wenn sich die Kleine (und mit 14 ist sie noch sehr jung) jetzt schon nicht wohl fühlt und sie ein ungutes Gefühl hat, würde ich es nicht machen. ...

Gastfamilie mit 15 Antworten
Vom Gehen lassen | 6.4.2015 | 17:55
 
B. .

Liebe M,
ich kann Deine Verunsicherung verstehen, so ging es uns selbst vor einem Jahr.
Nehmt die Situation an! Sehr viele Gastschüler landen irgendwo im nirgendwo und haben eine tolle Zeit. Auch das ist ein typisches amerikanisches Leben.
Wir waren damals auch geschockt, unsere ...

Gastfamilie (2) HILFE.... mit 10 Antworten
Vom Gehen lassen | 29.3.2015 | 00:30
 
Sonja .

Sonja .

USA 2014/15

Hallo Marion,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde meiner Tochter von
deinen Vorschlägen erzählen und hoffe das ihr das hilft.
Das Problem welches noch dazukommt ist das sie vor Ort
Schwierigkeiten hat von A nach B zu kommen da es keine
Busverbindungen ...

Organisatorisches | 29.10.2014 | 20:48
 
Katharina .

Frankreich 2015/16

Das waere super nett, vielen lieben dank
Unsere email adresse
hurulue1@gmx.de
Wenn wir die voll macht in deutsch schreiben brauchen wir sicher einen anerkannten uebersetzer? Und dann damit zum notar? Und die gasteltern selber sehen wir nicht persoenlich kann das durch brief verkehr dann erfolgrn?
Vielen herzlichen dank nochmals
Uns viele gruesse
Katharina

Organisatorisches | 21.10.2014 | 20:57
 
Katharina .

Frankreich 2015/16

Hallo,
unsere 15-jaehrige Tochter moechte gerne fuer 6 Monate nach Frankreich. Wir kennen eine Gastfamilie vor Ort, die sie auch gerne aufnehmen moechte. Nun unsere Frage, was muessen wir unternehemn, das die Gasteltern vor Ort offiziell bevollmaechtigt sind als Ersatz-Erziehungsberechtigte? Also ...

Organisatorisches | 19.10.2014 | 01:41
 
C. .

USA HiCo 2014/15

Unsere Tochter Cara war von Januar bis Juni 2014 vermittelt von HiCo für einen High School-Aufenthalt in Seattle/USA. Leider haben wir hierbei mit HiCo und deren Korrespondenzorganisation in USA sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Dieser Post ist etwas lang, für schnelles Lesen kann man sich ...

Die Entscheidung | 5.10.2014 | 19:59
 
Ralf .

Japan Ayusa-Intrax 2013/14

Japan mit Ayusa, was für eine Katastrophe vor Ort. Unser Sohn hatte sich für ein Auslandsjahr nach Japan entschieden. Also wurden mehrere Gespräche mit verschiedenen Organisationen geführt und Ayusa schien am hochwertigsten zu arbeiten und punktete mit einer eigenen Vertretung vor ...

Die Entscheidung | 23.8.2014 | 17:16
 
G. .

Mein Sohn ist z.Zt.mit AFS in Südamerika und erlebt ein tolles Jahr.
Auch unsere Erfahrungen als Gasteltern mit AFS waren rundum positiv. Die Frage mit welcher Organisation unsere Kinder ins Ausland gehen stellt sich daher nicht. Wir wurden vor Auswahl unserer Gasttochter besucht und interviewt. ...

Die Entscheidung | 24.2.2014 | 16:08
 
steph .

AFS-CH 2013/14

1. Zum Thema Geld. Wenn man 9000 EUR zahlt und bei AFS alle freiwillig und kostenfrei arbeiten. Was passiert dann bitte mit dem ganzen Geld? Die Kosten, die für meine Tochter entstanden sind belaufen sich auf etwa 1600 EUR alles in allem: ein Vortreffen mit einer Übernachtung (Selbstversorgerhaus) ...

Die Entscheidung | 19.2.2014 | 23:51
 
I. .

USA Ayusa-Intrax 2014/15

Wir waren heute auch den Reisepass beantragen, die Vertragsunterlagen sind zurückgeschickt, jetzt warten wir auf weitere Infos wie es weitergeht.
Soweit wir erfahren haben werden die Daten jetzt in den USA in eine Datenbank eingestellt, bei der sich potentielle Gasteltern bewerben können.

Vom Gehen lassen | 17.1.2014 | 18:08
 
Anita .

USA TravelWorks 2013/14

Die Gasteltern meiner Tochter haben Freunde, die nur drei Häuser weiterwohnen mit einem deutschen ATS, die machen am Wochenende oft gemeinsame Ausflüge und gehen in die gleiche Highschool, reden aber immer brav englisch miteinander. Meine Tochte ist jetzt seit 4 Wochen in den USA und sagt die ...

Organisatorisches | 2.9.2013 | 21:27
 
Antje .

Antje .

Polen 1999/00

Hallo,

aus der Ferne zu helfen, ist immer schwierig und häufig macht es die Sache für Austauschschüler und Gastfamilie nur komplizierter. Ihre Tochter hat sich für den Austausch entschieden, die Trennung von ihrem Freund und ihnen als Familie gewollt. Dass ein Austauschjahr ...

Heimweh mit 5 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 24.8.2013 | 00:01
 
M. .

Ich drücke fest die Daumen, daß noch eine Schule bzw., für die, die noch keine Gasteltern haben, Gasteltern gefunden werden.
Der Traum von einem Jahr im Ausland soll bitte für alle wahr werden können.
Ich durfte in meiner Jugend diesen Traum aufgrund fehlender Finanzen ...

Noch keine Gastfamilie mit 33 Antworten
Organisatorisches | 21.8.2013 | 20:19
 
A. .

Hallo,

ich war 2011-12 in den USA mit Eurovacances. Es lief ebenfalls nicht so, wie es hätte sein sollen. Meine Eltern schalteten 2 Anwälte ein, einer der spezialisiert war, und ein "Normaler".
Ziel war es, entweder einen sofortigen Auszug, oder einen Rückflug mit Rückerstattung ...

EF Campus Miami mit 6 Antworten
Vom Gehen lassen | 21.4.2013 | 16:26
 
M. .

Für Travelworks müssen auch die Eltern einen Brief schreiben und sich, das Familienleben etc. beschreiben. Das der Austauschschüler dies machen muß, ist klar und auch nicht zuviel verlangt. Für uns als Eltern ist dies schon schwieriger, da wir aus dem "Schulenglisch" schon eine ...

Organisatorisches | 9.2.2013 | 11:00
 
T. .

Hallo,

meine Tochter befindet sich seit 8 Wochen zum ATJ in den USA. Sie versteht sich sehr gut mit ihrer Gastfamilie und macht sich auch ganz gut in der Schule.

Allerding hat ihr ihre Betreuerin von der amerikanischen Organisation (welches auch die Inhaberin der Organisation ...

Organisatorisches | 23.10.2012 | 12:37
X Schließen
Success
Error
0.22