Abbruch - Eltern-Forum

 
B. .

Halloli,

ich werde jetzt auch wegen ungerechtem Abbruch des Jahres meiner Tochter durch EF gegen die EF klagen.

Dürfte ich erfahren, was bei Ihnen der Grund war??

Sie können mich auch gerne unter meiner Telefon-Nr. 015158854170 kontaktieren!! Wäre super!1

LG und Danke,
Birgit

Die Entscheidung | 8.2.2017 | 12:11
 
F. .

Hallo K,
Mittlerweile bin ich auch der Ansicht, dass ein Besuch zum sofortigen Abbruch des Austauschjahres führen würde.
Es ist leider noch nichts besser geworden.
Leider unternimmt die Gastfamilie gar nichts mit unserer Tochter.
So gibt es natürlich auch keine ...

Heimweh mit 11 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 15.10.2016 | 14:47
 
K. .

Hallo F.,
Als ich deine Mail gelesen habe, musste ich lachen, der Text hätte auch von mir stammen können. Meine Tochter 16 ist seit 7 Wochen in Amerika und es ist wirklich schwerfür mich. Die Gastfamilie ist ok, leider stand der Stundenplan für den Unterricht schon fest, es ...

Heimweh mit 11 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 4.10.2016 | 23:43
 
R. .

Hallo an alle,

vielleicht hat jemand Erfahrung oder das auch schon mitgemacht. Mein Kind wurde nach 3 Monaten krank und auf anraten der Orga haben wir es zurückgeholt. Nun haben wir das Problem, dass die Orga uns mitteilte, dass unser Kind nur bis Ende Feb. 16 zurück in die USA ...

Organisatorisches | 2.2.2016 | 17:09
 
M. .

Ich möchte mir hier Luft verschaffen!
Meine Tochter ist seit August 2015 in der U.K. zusammen mit einer ATS aus den Niederlanden.
Der erste Wechsel der Gastfamilie erfolgte schon nach einer Woche. Da es in der U.K. üblich ist, dass Gastfamilien Geld bekommen, die Familie aber hatte ...

Organisatorisches | 16.1.2016 | 22:08
 
M. .

Hallo,

die Orga möchte ich nicht nennen...(noch nicht)...
Mein Kind hat in keinster Weise gegen "Rules" verstoßen, eine Abmahnung kam mit falschen Anschuldigungen und keine Reaktion auf eine Gegenargumentation, aber 10 Tage später (es wurde vorher gesagt: Du kanns nichts ...

USA Problem mit 4 Antworten
Organisatorisches | 6.1.2016 | 12:36
 
M. .

Hallo A.B.,
leider wurde mein Kind nach Hause geschickt. Die Gründe die angegeben wurden stimmen leider in keinster Weise...wir sind traurig und echt sauer auf beide Orgas. traurig

USA Problem mit 4 Antworten
Organisatorisches | 4.1.2016 | 07:16
 
M. .

Danke S.B.

es ist einfach nur traurig dass es so laufen musste. Es waren Gründe für eine Kündigung die nicht stimmen und auch wenn nicht für einen Abbruch relevant gewesen wären. Auch die Gastmutter bestätigte die Falschheit dieser Aussagen.....Wir sind einfach nur traurig, traurig dass unser Kind seinen Traum nicht leben konnte....

LG

Nach Hause geschickt.... mit 2 Antworten
Organisatorisches | 22.12.2015 | 10:07
 
S. .

Guten Morgen,

Mein Sohn hatte das Pech mit ODI und ICC Cordoba im Rücken sein Austauschjahr zu erleben. Hier hat man nach vollständiger Zahlung nur noch mit Ausschluss aus dem Programm gedroht. 10 Monate lang hat man versucht den Jugendlichen und sein Selbstbewusstsein zu demontieren. ...

Nach Hause geschickt.... mit 2 Antworten
Organisatorisches | 22.12.2015 | 07:21
 
B. .

Unser Sohn musste wegen Problemen in den Gastfamilien wechseln. Jetzt ist er in der dritten Gastfamilie. An der Schule ist erseht ca. 6 Wochen. Eigentlich ist er frustriert, weil er an der Schule noch keinen Anschluss gefunden hat. Wir denken ja auch, dass er den Mitschülern Zeit lassen sollte.
Wir warten jetzt erstmal ab.

Abbruch ja oder nein? mit 3 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 15.11.2015 | 17:38
 
C. .

Dein Sohn hat innerhalb von 3 Monaten 3 Mal die Gastfamilie und Schule gewechselt. Waren das jedes Mal objektive, nachvollziehbare Gründe, weil er 3 Mal hintereinander großes Pech mit Gastfamilie und/oder Schule hatte oder ist er mit der Situation alleine weit weg von zuhause grundsätzlich ...

Abbruch ja oder nein? mit 3 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 15.11.2015 | 12:07
 
M. .

Hallo
meine Tochter ist auch seit August in den USA und auch sie hatte keinen leichten Start bzw. musste gleich am Anfang die Gastfamilie wechsel was übelst Probleme machte.
Bei ihr ist es leider so dass die Schule einigermaßen o.k. ist aber dafür aber die Gastfamilie leider ...

Abbruch ja oder nein? mit 3 Antworten
Die Zurückgebliebenen | 13.11.2015 | 14:34
 
B. .

Unser Sohn ist als ATS im August für 10 Monate nach Amerika ausgereist. Seit der Ausreise war er bis jetzt bei 3 Gastfamilien und auf drei unterschiedlichen Schulen. In der jetzigen Familie fühlt er sich wohl, aber in der Schule nicht. Er hat keine Freunde in der Schule und wird dort aber ständig ...

Die Zurückgebliebenen | 12.11.2015 | 11:35
 

Naja (2)

"Mach dir keine Sorgen und wenn du es nicht mehr aushalten solltest kannst du ja einfach in den flieger steigen, das geht ja heutzutage sehr schnell."

Austauschschüler können keinesfalls "einfach in den Flieger steigen", wie ein Tourist im Urlaub. ...

Trennungsproblem mit 10 Antworten
Vom Gehen lassen | 20.4.2015 | 20:45
 
M. .

Hallo, ich habe genau die Erfahrung letztes Jahr gemacht und würde mein Kind nie wieder dorthin schicken, wo man schon von Anfang an ein schlechtes Bauchgefühl hat. Ende vom Lied ist, dass meine Tochter vorzeitig zurück geflogen ist, mit ganz viel schlechten Erfahrungen, die bei besserer ...

Gastfamilie (2) HILFE.... mit 10 Antworten
Vom Gehen lassen | 1.4.2015 | 15:58
 
B. .

Hallo zusammen,

meine Tochter wurde auf den letzten Drücker von heute auf morgen nach USA geflogen, weil sonst das Visum wohl verfallen wäre. Die Organisation hatte aber noch keine Familie und sie verpasste sowieso schon mal 1 Woche Schule bis sie in USA ankam. Nun dort angekommen ...

Organisatorisches | 22.10.2014 | 11:13
 
Bianca .

USA 2012/13

Unsere Erfahrungen mit der Organisation "ONE WORLD" in Düsseldorf
Organisation wirbt mit diesen Punkten auf ihrer Hompage:
Umfangreiches Versicherungspaket für die gesamte Programmdauer bestehend aus Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung sowie der Erstattung ...

Die Entscheidung | 21.1.2014 | 10:50
 
J. .

Hallo zusammen,

mein Sohn hat sein Austauschjahr in den USA in der letzten Woche abgebrochen.

Jetzt stellt sich hier in Deutschland (Berlin) die Frage, wie es für ihn mit der Schule weitergeht.

Für mich hätte es drei Optionen gegeben:
a) Mitlaufen ...

Organisatorisches | 23.11.2013 | 09:01
 
M. .

platzvergabe mit 6 Antworten
Die Entscheidung | 4.6.2013 | 22:30
 
P. .

Bei uns lief es ähnlich schlecht mit STEPIN. Auch dort wurde behauptet, es entscheide allein der Betreuer im Gastland über Gastfamilie, möglichen Wechsel (auf den STEPIN im Vertrag von vorneherein jeden Anspruch ausschliesst) und auch über Abbruch des Programms und vorzeitige Heimkehr. ...

Gastfamilie mit 5 Antworten
Organisatorisches | 3.5.2013 | 20:14
 
B. .

Es tut mir sehr leid, was Sie erlebet haben, denke aber schon, dass es etwas bringt fenn wir mussten nicht, im Gegensatz zu Ihnen, etwas unterschreiben, dass nach Abbruch des Kurses keine Ansprüche mehr erhoben werden können ! So etwas würde ich auch im Leben nicht unterschreiben !!

EF Campus Miami mit 6 Antworten
Vom Gehen lassen | 21.4.2013 | 20:39
 
A. .

Hallo,

ich war 2011-12 in den USA mit Eurovacances. Es lief ebenfalls nicht so, wie es hätte sein sollen. Meine Eltern schalteten 2 Anwälte ein, einer der spezialisiert war, und ein "Normaler".
Ziel war es, entweder einen sofortigen Auszug, oder einen Rückflug mit Rückerstattung ...

EF Campus Miami mit 6 Antworten
Vom Gehen lassen | 21.4.2013 | 16:26
 
P. .

Bei Step-In wird man geschickt über den Tisch gezogen. Erst schliesst man einen "netten" Vertrag mit Step-In ab.
Dann muss man mit Verweis auf die "betreuende Organisation vor Ort" einen weiteren Vertrag unterzeichnen, der u.a. festlegt, dass die Entscheidung über den Abbruch des Programms ...

Organisatorisches | 19.12.2012 | 11:55
X Schließen
Success
Error
0.25