Diplom in Kanada möglich und welche Kurse sollte ich wählen?

Hallo,

Ich muss jetzt meine Kurse für das Schuljahr 2006/2007 wählen und hab ein paar Fragen, die ich trotz Nachforschungen im Internet nicht beantworten konnte.

Zum ersten möchte ich in Kanada einen Abschluss machen, aber soweit ich weiß, muss ich dafür entweder 3 jahre in meiner High School credits sammeln (18 Stück) oder ich muss für ein IB Diploma Französisch belegen. Ich habe aber bis jetzt nur Russisch gemacht und keinerlei Vorkenntnisse in französisch, die ich bräuchte. Gibt es eine andere, mir nicht bekannte Möglichkeit, meinen kanadischen Abschluss zu machen?

Zum Zweiten habe ich noch Probleme mit der konkreten Festlegung meines Schwierigkeitsgrates. Ich habe gehört, das deutsche Schüler in Kanada (und auch der USA) generell 12 grade Kurse wählen sollten (sonst langweilen sie sich mächtig). Ich hab nun aber das "Problem", das ich in eine sehr große High School komme und deswegen in der 12 Stufe auch zwischen leicht, mittel und schwierig entscheiden kann. (Ich gehe zur Zeit noch auf ein Gymnasium und mein Durchschnitt liegt bei 1,75) Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit sowas?

Danke euch!
Heike

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 26.8.2006 20:11
I. A.

Abschluss

Hallo!
Warum ist es dir denn so wichtig, den Abschluss zu machen? Es ist zwar nett zu haben, aber wirklich brauchen tut man es ja normalerweise nicht. Studieren kannst du später dort auch mit einem deutschen Abitur.
Das Fächerangebot an den Schulen ist teilweise sehr unterschiedlich und umfangreich. Du kannst dort (besonders da deine Schule ja anscheinend sehr groß ist) viele Fächer belegen, die in Deutschland nicht angeboten werden. Ich würde die Chance nutzen!
Meine Schule hat mir damals Fächer aus allen Jahrgangsstufen empfolen: Da sie wollten, dass ich etwas über Kanada lerne - wollte ich ja auch - hatte ich "Kanadische Geschichte", was nur in der 9. Klasse angeboten wurde und "Kanadische Geographie", was nur in der 10. Klasse angeboten wurde. Die anderen Kurse hatte ich bunt gemischt in der 11. und 12. Klasse, fast alle im "Advanced"-Level. In Ontario gab es zu dem Zeitpunkt noch ein Klasse 13, die aber mittlerweile abgeschafft worden ist. Von der 10. in die 13. durfte ich natürlich nicht springen, aber trotzdem alle Veranstaltungen (Prom) mitmachen.
Nimm auf jeden Fall deine Zeugnisse aus den letzten paar Jahren mit und lass dir ggf. von deinen deutschen Lehrern den Kursinhalt aufschreiben. Vielleicht werden die Credits dann anerkannt. Das handhabt aber jede Schule anders.

Diskussionsübersicht
26.8.2006
Heike B. ec-se 2006/07
Diplom in Kanada möglich und welche Kurse sollte ich wählen?
26.8.2006
I. A.
X Schließen
Success
Error
0.67