Die Geschichte von MEINEM wunderbaren Austausch 2009/2010 :)

Da ich jetzt schon so einige Beitraege ueber positive Austauscherfahrungen gelesen habe, und die euch Zukuenftigen anscheinend immer ziemlich Mut machen, dachte ich, ich schreibe auch mal ueber meine Geschichte :)

Anfang Juli habe ich ganz ueberraschend eine eMail bekommen, von einem Maedchen das behauptete meine zukuenftige Gastschwester zu sein. Total geschockt rief ich bei meiner Orga an, aber die bekamen erst einen Tag spaeter Bescheid gesagt als ich, da meine Gastschwester mir sofort geschrieben hat, als sie das OK bekommen haben, dass ich ihre Gastschuelerin sein werde. :) Dann stand es also fest: Die naechsten 9 1/2 Monate meines Lebens wuerde ich in Lakeview, Ohio, verbringen.
Am 19. August 2009 ging es dann endlich los. Zuerst verbrachte ich 3 Tage in Phoenix, wegen der Orientation von meiner amerikanischen Partnerorga OCEAN, und es hat superviel Spass gemacht. Am 22. August machte ich mich dann auf den Weg nach Ohio. Ihr koennt euch nicht vorstellen, wie aufgeregt ich war, als ich da meine Gastfam traf :D

Seitdem ist SO viel passiert!
Ich bin ein richtiges Mitglied der Familie geworden, und verstehe mich super mit meinen drei Gastgeschwistern und meinen Gasteltern! Ich liebe die Umgebung, das Haus, die Tiere (2 Hunde, 4 Katzen, 2 Pferde), und einfach Amerika an sich. Ich haette keine bessere Familie kriegen koennen.
Durch die Sportteams habe ich schnell Anschluss gefunden und neue Freunde gefunden!
In der Schule war ich in der Marching und Symphonic Band, habe Volleyball gespielt, war im Drama Club, Key Club, Science Club, war im Track Team, und und und. Schule macht hier so unglaublich viel Spass, das werde ich wahnsinnig vermissen!
Ich habe so viele tolle echte amerikanische Erfahrungen gemacht: Thanksgiving, Christmas, Prom, und so vieles mehr!

In 8 Tagen werde ich nun meine Gastfamilie verlassen muessen, und es bricht mir das Herz!
Ich werde meine Gastfamilie wahnsinnig vermissen, meine Freunde, die Schule, Amerika an sich! Aber ich weiss das ich das perfekte Austauschsjahr hatte :)))

An alle Zukuenftigen: Viel Glueck und viel Spass, ich hoffe ihr habt eine genauso tolle Erfahrung wie ich sie hatte! Ich wuerde es jederzeit wieder machen!

Liebe Gruesse, Caro

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

schön...

Das ist echt eine schöne "Geschichte" :)
Ich freu mich für dich dass du ein tolles Jahr hattest obwohl ich dich nicht kenne ;)
8 Tage nur noch? Oje... Musst du dann in Deutschland eig noch bis zu den sommerferien zur schule?
Liebe Grüße und Viel Glück für alles!

Hey !

Hi there Caro,

wow, echt cool Zwinker Ich hab auch mal sowas geschrieben ("Wunderbares ...").

Ich bin ja nun schon seit über vier Wochen wieder da und muss immer noch täglich an Neuseeland denken ... Außerdem rede ich noch immer fast jeden Tag über mein Auslandsjahr, meine Mutter kann es schon gar nicht mehr hören Grins
Und mit meinem besten Freund in Neuseeland schreibe ich viele E-mails.
Die ersten Tage waren sehr schwierig, aber langsam gewöhne ich mich wieder an alles und der Kulturschock ist schon ziemlich abgeklungen.

Ich wünsche dir noch eine gute letzte Woche bei deiner Gastfamilie und dann noch zwei schöne Wochen in Kalifornien und einen guten Heimflug. Und natürlich eine möglichst reibungslose Wiedereingewöhnung in Deutschland !

Viele liebe Grüße,

Marie-Claire

Diskussionsübersicht
1.6.2010
Carolin C. USA EUROVACANCES 2009/10
Die Geschichte von MEINEM wunderbaren Austausch 2009/2010 :)
1.6.2010
henrike .. USA YFU-DE 2011/12
1.6.2010
X Schließen
Success
Error
0.76