vom 21.10.2006 18:48

dick in den usa ???

hey hallo..
ich fliege 2007/2008 mit yfu in die usa..und freue mich schon riesig doch ich habe angst das ich dort dick werde ??
kann mir einer nen rat geben wie das nicht passiert ??..würde mich über jede antwort von euch freuen..
ganz liebe grüße lisa

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 6 direkte Antworten:
vom 21.10.2006 21:16
G. P.

hmm..

allgemein Sport machen und nicht zu viel Fastfood essen, aber mal ganz im Ernst, die meisten werden dicker, weil ihr Koerper einfach mit viel mehr Stress und Veraenderung klar kommen muss und sich das halt einfach so aeussert... da gibts kein wirkliches Patentrezept, wie halte ich mein Gewicht...du koenntest natuerlich (vorsicht Ironie) einfach so gut wie gar nichts mehr essen (Ironie Ende)... wehe du machst das, das waere absoluter Schwachsinn... das Gewicht bist du normalerweise bald wieder los, wenn du wieder zu Hause bist...
und ansonsten vll. hast du Glueck, bei manchen, z.B. bei mir aeussert sich das Alles eher so, dass ich Gewicht verliere, obwohl ich normal ess und Sport mache, man verliert zwar nicht drastisch, aber es sind schon so 3-4 kg bei mir mittlerweile...von daher wart einfach mal ab ... und auch wenn du zunimmst... mein Gott... das geht wieder weg Thumb up ... mach dir da mal keinen Stress und keine Sorgen...

vom 19.10.2007 18:33
T. F.

hehehe...

also, was ich sagen kann: Ich bin im mom in den staaten, seit 8 Wochen und ich esse wirklich viiiiiiel fastfood McDonalds, Wendys, Tacobell, etc., etc., etc.,.... Aber ich werde nicht dick, d.h. ich habe nicht zugenommen, seit ich hierher kam.... ist also nicht soooo das Problem....

...

Hallo lisa xD
Aaaalso, ich verstehe dein angst. Mein Bruder meinte die ganze zeit zu mir, wenn du in die USA gehst, wirst du ale ne kugel zurueck kommen..Und jab, ehr hat recht xD Also, so schlimm ist es doch nicht..ich hab in den wochen bevor ich in die USA gegangen bin echt ne menge an gewicht abgenommen, weil die ganze vorbereitung so stressig war..Und die ersten 2 Wochen in den USA hab ich das essen nicht wirklich vertragen, weil die hier sowas wie vitamine in Brot nicht wirklich kennen. Aber wenn du suesses liebst, so wie ich, wirst du dir sehr schnell dein winterfell anessen. Hier gibt es soviel moeglichkeiten neues suesses auszuprobiern. Allein schon die torten in walmart oder meijers. Aufjedenfall hab ich in den drei monaten die ich hier bin 15 kilo zugenommen. Und bin nun auf ner diet. xD
Das muss fuern prom sein ^^ Aber es gibt auch nen anderes besipeil, Ne freunde von mir die auf meine schule geht und auch aus deutschland kommt hat kein gramm zugenommen, weil sie nicht zu viel ist und sie ist ne cheerleaderin. Also wuedr ich sagen, dass du dir am besten nen sprotteam suchst oder mindestens einen sportkurs per trimester in deinem stundeplan hast, Dann duerfte das eigentlich kein problem sein ^^
Lg Lisa

schon vorher zu dick

ich hätt mal eine andere Frage: Ich bin schon vor meinem Austauschjahr etwas dick. Wed man da in den USA ausgelacht, etc. In den Filmen ist das ja immer so, dass alle dünn sind und die Dicken ausgelacht und gehännselt werden, ist das wirklich so? Bitte um Antwort, ich mach mir da nämlich etwas Sorgen.

abwarten

Hey,
also es wurde ja schon erwähnt, dass man durch den ganzen Stress und so zunimmt. Bei mir ist es allerdings so, dass wenn ich Stress habe, ich eher abnehme.
Vielleicht nimmst du durch den ganzen Stress ja auch eher ab.
Du musst halt gucken, wie die gesamte Situation aussieht. Es könnte ja auch zum Beispiel sein, dass deine Gastfamilie sehr auf gesunde Ernährung achtet.
Mein Tipp: Guck dir erstmal die gesamte Lebenssituation an. Wenn dann der Ernstfall eintritt, kannst du immer noch Gegenmaßnahmen ergreifen.

nicht soviele gedanken machen :D

also an eurer stelle würde ich mir nicht soviele gedanken um ein paar kilo machen...
bin selber nicht richtig schlank aber ich denke es kommt drauf an das man sich gut fühlt und 3 kilo mehr oder weniger sieht man doch auch garnicht so oder? xD
nun ja zumindest ich habe mir für irland zum ziel gesetzt soviele aktivitäten wie nur möglich wahrzunehmen und , bei mir ist es zumindest so, wenn ich viel beschäftigt bin esse ich auch nix... also reicht sogar ne theaterag oder sowas um nicht soviel zu essen Grins

Diskussionsübersicht
21.10.2006
lisa H. USA YFU-DE 2007/08
dick in den usa ???
21.10.2006
G. P.
22.10.2006
lisa H. USA YFU-DE 2007/08
23.10.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
19.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
19.11.2006
drea K. USA Kaplan 1999/00
6.9.2007
N. R.
9.9.2007
Leoni N. USA TravelWorks 2007/08
23.10.2007
19.10.2007
T. F.
30.10.2007
Antje R. USA EF 2007/08
30.10.2007
M. S.
31.10.2007
Antje R. USA EF 2007/08
1.11.2007
J. T.
17.5.2008
Anne D. USA MAP 2007/08
18.5.2008
T. B.
31.3.2008
Lisa S. USA ams-TOURS 2008/09
31.3.2008
A. ?.
18.4.2008
G. P.
18.5.2008
Ylva F. USA into-AT 2008/09
22.4.2009
R. Z.
30.4.2009
Susi :. into 2009/10
1.5.2009
Hannah S. Kanada 2009/10
X Schließen
Success
Error
0.7