vom 24.5.2007 14:29

dfsr od map???

heyZwinker, welche organ würdet ihr mir empfehlen?? ich würde gerne ab jan 08 n' halbes jahr in die USA gehen!!
kann mich aber leider net zwischen den beiden organ entscheiden!!
bitte helft mir!!!Smily

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:
vom 27.5.2007 09:38
L. B.

beide nicht

hab von beiden gehört dass die betreuung nicht so dolle sein soll. ach übrigens ich will auch ab jan gehen...

DFSR

Also, ich bin mit denen ab September 10 Monate in Japan, aber der Bruder meiner Freundin war mit denen weg und weil das so gut gelaufen ist, war das u.a. auch ausschlaggebend, dass ich mich für DFSR entschieden habe. Und bis jetzt muss ich sagen, ist sie echt super. Und ichhab noch niew as Schlechtes über sie gehört...also *Werbung macht*^^

Über MAP hab ich K.P., sorry.^^

Nicht DFSR

MAP kenne ich nicht, aber mit DFSR habe ich NUR schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht, dass mein Jahr scheiße war, ich habe viele tolle Menschen kennen gelernt, aber weder meine erste Gastfamilie (die, die ich von der Organisation bekommen habe) noch irgend jemand von der Organistaion (meine Koordinatorin die Manager, Vertreter, usw....) gehören dazu.
Meine erste Gastmutter war selbst Koordinatorin und ihre beste Freundin dann für mich zuständig. Ich hab mir ein Zimmer mit meiner kleinen Gastschwester geteilt, die mir von Anfang an meine Klamotten und anderes geklaut hat, worauf ich sie auch des öfteren angesprochen habe. Als ich dann aber meinen iPod, den ich 2 Monate lang vermisst hatte in ihren Sachen gefunden habe, war mir das zu viel und ich wollte wechslen. Ich habe mir selbst eine neue Gastfamilie gesucht und mit meiner Koordinatorin (die ich nach etwa einer Woche dann auch endlich erreicht habe) gesprochen, doch die war KEINE Hilfe, im Gegenteil, sie hat gegen meinen Wunsch meiner Gastfamilie von meinem Vorhabne erzählt BEVOR irgend etwas geklärt war. (ich habe ihr explizit gesagt, dass ich es meiner Gastfamile selbst erzählen wollte und dass ich erst sicher gehen wollte, dass auch alles klappt)
Daraufhin hat es etwa 3 Wochen voller Telefonate mit allen möglichen Vorgesetzten (bis hin zum Chef von DFSR) und Anwaltsschreiben gebraucht, bis ich endlich wechseln konnte. Das beste kommt noch. Eine Gastfamilie muss ja von der Orga geprüft werden, was Platz, genügend finanzielle Mittel, polizeilichen Hintergrund, Hygiene, usw angeht (wobei ich mich ernsthaft frage, warum meine erste Famile auch nur eins dieser Kriterien erfüllen konnte) Und wer hat das gemacht?? Richtig, meine erste Gastmutter!! Aber das reicht nicht, sie hat auch noch die kleine Diebin MITGEBRACHT!!
Meine Geschichte geht eigentlich noch weiter, aber ich glaube das hier reicht!!
Lg und ich hoffe du entscheidest dich für eine bessere Orga (Vorallem nicht CET USA, die Partnerorganisation von DFSR) oder am aller besten einen privaten Austausch!
Anna

vom 28.12.2010 03:45
B. G.

Gute Erfahrungen mit Dfsr

Also ich bin momentan mit Dfsr in Australien. Klar ist das zwar immer was anderes, weil im Notfall die Leute vor Ort wichtig sind und da kann dann der Eine gute Erfahrungen mit der gleichen Organisation in Australien machen und der andere nicht so gute in den U.S.A, aber die Organisation hat sich auch schon richtig gut um mich gekümmert, als ich noch in Deutschland war.. beim Vorbereitungskamp und alles, welches ich richitg gut fand. Ich muss sagen, mir gefällt besonders gut, dass das noch alles sehr persönlich ist. Wenn du da z.B. anrufst und dich bei dem Namen meldest, wissen die gleich wer du bist und was deine Situation ist. Was mir auch positiv aufgefallen ist, ist dass die viel mit Liebe zum Detail arbeiten. Also ich hab z.B. so ein kleines Wörterbuch vor meiner Abreise geschenkt bekommen und noch andere Sachen, was andere Orgas nicht so machen.
Also ich kann dir nur sagen, dass ich mit Dfsr sehr zufrieden bin, aber wofür du dich auch immer entscheidest, ein bisschen Risiko ist immer dabei, dass man Pech hat und nicht so gute Erfahrungen macht.

LG

Diskussionsübersicht
24.5.2007
L. H.
dfsr od map???
27.5.2007
L. B.
28.5.2007
L. H.
29.5.2007
L. B.
2.6.2007
Ines S. Japan DFSR 2007/08
3.6.2007
L. H.
4.6.2007
Ines S. Japan DFSR 2007/08
9.6.2007
Carolin D. Australien GIVE 2008/09
10.6.2007
N. B.
1.12.2010
Anna S. USA DFSR 2009/10
X Schließen
Success
Error