vom 8.10.2020 16:15

Das wünsche ich

wirklich allen hier!

Ich stimme dir auch zu, dass vieles widersprüchlich/unsinnig ist. Es hat eben nur den Anschein, dass die Organisationen vor nichts zurück schrecken. Siehe Zusatzvereinbarungen und Co.
Von Sicherungsscheinen können Cook Kunden ein Lied singen unhappy
Mit Rechtsschutz ist das Risiko recht überschaubar, kann eben nur ewig dauern bis man zu seinem Recht kommt. Ohne Rechtsschutz würde ich jedoch aus besagten Gründen warten bis erste Erfolge vorliegen, da die Auslagen hier schnell vierstellig werden können und irgendwann unverhältnismäßig wird. Hierbei darf man dann eben nur nicht vergessen, regelmäßig seine Forderung geltend zu machen damit Ansprüche nicht verjähren. Ein kompetenter Anwalt sollte alle Möglichkeiten im besten Interesse seiner Mandanten nennen können ggf. eben auch außergerichtliche.

Vermutlich hat euer Anwalt erst einmal der Organisation geschrieben (und Frist gesetzt)? Falls - gab es darauf schon Reaktionen?

Halte(t) uns doch bitte am Laufenden!

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 8.10.2020 21:56
B. M.

Genau

Allerdings keine Reaktion . Die sitzen das jetzt aus. Wir haben Rechtsschutz und werden klagen. Werde berichten, aber schnell geht das sicher nicht...

Diskussionsübersicht
6.10.2020
J. M.
7.10.2020
J. K. USA 2020/21
7.10.2020
J. K. USA 2020/21
8.10.2020
B. M.
8.10.2020
B. M.
8.10.2020
J. K. USA 2020/21
Das wünsche ich
8.10.2020
B. M.
X Schließen
Success
Error
3.11