Das gleiche Problem ...

Ich habe leider das gleiche Problem mit meiner Gastschwester. Ich bin seit 7 Monaten hier in Minnesota, USA und ich rede immer noch auf einem "Small-Talk-Niveau" mit meiner Gastschwester und habe inzwischen auch aufgegeben. Es scheint so, als waere sie mich gerne los, da sie irgendwann mal gesagt hatte, dass sie in der Entscheidung, einen Gastschueler aufzunehmen, nicht wirklich involviert war und sie im Allgemeinen nicht redet. Sie ist leider das komplette Gegenteil von mir und ich hoere von so vielen Leuten, dass sie Probleme mit (insbesondere gleichaltrigen) Gastgeschwistern haben. Ich beneide wirklich die, bei denen es funktioniert.

Versuch doch einfach mal vorzuschlagen, gemeinsam was zu unternehmen, beispielsweise kochen, ins Kino, mit denen zusammen zu deinem Gastvater oder vllt. kannst du zusammen mit deinem juengeren Gastbruder Computerspiele spielen, natuerlich nicht dauerhaft, jedoch um einfach mal zu zeigen, dass du an ihm interessiert bist. Oder schaut doch einen Film zusammen, wenn du nicht weisst, worueber du reden sollst, denn man redet ja nicht allzuviel, waehrend man Fernsehen schaut.

Naja du tust mir Leid aber ich glaube, dass die Probleme mit Gastgeschwistern leider chronisch sind, zumindest meistens. Ich weiss, dass es einige gibt, mit denen es super funktioniert, jedoch hoert man mehr, dass es eben nicht klappt und man aneinander vorbeilebt, was ich zum Beispiel schrecklich finde, da ich etwas anderes gewoehnt bin. Naja aber versuch's einfach nochmal Zwinker

Liebe Gruesse aus dem ENDLICH tauenden Winterland Minnesota!

Diskussionsübersicht
15.3.2010
T-C. S. USA AFS-DE 2009/10
Das gleiche Problem ...
X Schließen
Success
Error
1