vom 20.5.2013 23:56
N. F.

Chile oder Ecuador

Denk ruhig auch über Chile nach! Erdbeben sind völlig harmlos und Chile ist sehr gut auch auf stärkere vorbereitet. Zudem ist Chile bzgl. Kriminalität das mit Abstand sicherste Land Südamerikas, du hast hier also den Vorteil, dich relativ frei bewegen zu können. Die Menschen sind unglaublich herzlich und freundlich und die hast die Möglichkeit Spanisch zu lernen, eine wunderschöne Weltsprache. Von Paraguay würde ich dir eher abraten, da dort schon viele enttäuscht wurden, als sie feststellten, dass man in ihrer Gastfamilie gar kein Spanisch sprach, sondern Guaraní (ca. 80% der Menschen dort sprechen es als Muttersprache, Spanisch ist nur Zweitsprache).
Ein Geheimtipp ist Ecuador: Ein kleines Land, mit einer faszinierenden Kultur und das Spanisch dort ist glasklar. Für viele wirkt dieses Land abschreckend, weil sie an Indios und Armut denken, aber in den Großstädten ist das Leben sehr europäisch.
Ich war übrigens mit Open Door International e.V. in Südamerika - ich kann dir die Orga nur ans Herz legen, die haben dort supernetter Partner und sind selber auch eine wirklich gute Orga!

http://www.opendoorinternational.de/

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 22.5.2013 18:12
G. F.

Danke

Danke wirklich guter Tipp. Gute Ermutigung... Werdenoch einmal darüber nachdenken! Aber eine Org. hab ich schon ;)

Diskussionsübersicht
20.5.2013
N. F.
Chile oder Ecuador
22.5.2013
G. F.
X Schließen
Success
Error
0.54