CAPA - Peruaner in Deutschland

Hallo,

die CAPA organisiert schon viele Jahre einen sehr guten Schüleraustausch zwischen Deutschland und Peru. Alles super nette Leute, nur wir hatten etwas Pech mit unserem weiblichen Gast.
Bereits nach 3 Tagen, wollte sie uns wieder verlassen und in eine neue Gastfamilie !!
Ihr Grund sollte sein, dass ich mit ihr angeblich zu wenig geredet hatte. Ob man das nach 3 Tagen schon entscheiden kann, wage ich zu bezweifeln. CAPA unterstützte ihr Vorhaben und schon waren wir für sie Vergangenheit - was für eine Schande !
Die Peruaner sind auf höchstem Niveau verwöhnt, werden dort überall hingekarrt, brauchen keinen Meter laufen - na da kam ja mein Schulweg im tiefsten Winter zu Fuß gerade richtig....Grins
Ist eigentlich sehr schade, wir hatten uns alle auf eine schöne Zeit mit ihr gefreut, dass dann so etwas so schnell beendet wurde, spricht für manggelhaftes Durchhaltevermögen der Peruaner
Hmmm

Diskussionsübersicht
27.1.2013
Chiara B. Peru 2013/14
CAPA - Peruaner in Deutschland
X Schließen
Success
Error
0.74