vom 31.10.2015 18:00

Bleib dran!

Hey,
Ich mache gerad einen Austausch in Costa Rica - für drei Monate. Mir ging es genauso, das einzige ist dass meine Schule kleiner ist und ich eine Schwester in meinem Alter habe, an die ich mich dann in den ersten Tagen ziemlich 'rangehängt' habe. So wie du deine Situation beschreibst, scheint es als ob du dich einfach nicht zuordnen kannst. Und ich kann dir sagen dass es vielen Leuten so geht, und 2 1/2 sind nicht wirklich lange! Das wichtigste ist , jemanden zu haben mit dem du darüber sprechen kannst! Und das muss ja niemand sein der auf deine Schule geht oder in deiner Gastfamilie lebt. An deiner Stelle würde ich am Wochenende mal was mit anderen Austauschlern machen ( wenn sie bei dir in der nähe wohnen oder einfach mal skypen) . Aber versuche nicht mit deiner deutschen Familie extra viel Kontakt zu haben, weil dass macht es meistens nur noch schlimmer! Und wenn dass nicht so klappt, würde ich an deiner Stelle ein oder zwei Hobbys machen ! Wenn du das Gefühl hast deine Freunde passen nicht zu dir ist dass auch nix schlimmes. Vielleicht solltest du halt wie gesagt Hobbys machen (irgendwas was du in Deutschland auch machst oder einfach mal was neues ausprobieren ;) und dann mit den Leuten was unternehmen die die gleichen Interessen haben wie du :) wenn du noch irgendwelche Fragen hast oder sorgen, du kannst mir gerne eine Mail oder Nachricht schicken!
Liebe Grüße
Tamara

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

keine AST

Danke für die Antwort! Smily
Das Problem ist, von meiner Orga bin ich die einzige ATS in Las Vegas und Umgebung und von anderen Orgas weiß ich nicht denk

Diskussionsübersicht
31.10.2015
Tamara B. Costa Rica CAS 2015/16
Bleib dran!
31.10.2015
L. M.
X Schließen
Success
Error
0.68