Australien oder USA?

Ich möchte gerne für in Jahr nach Australien oder in die USA gehen, aber kann mich leider echt nicht zu einer Entscheidung durchringen. Ich habe Angst in Einöden zu kommen, besonders in den USA, weil ich ein eigentlich ein eher aktiver Mensch bin und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit sich den Bundesstaat dann selber aussuchen zu können? Ist das überhaupt möglich? Wie ist es so in Australien?

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 3 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

USA

Hey, also ich hab auch überlegt, ob ich nach Australien oder in die USA fahre, aber letztendlich habe ich mich für die USA entschieden, denn die sind einfach mal viel billiger. Eigentlich zieht es mich mehr nach Australien, weil ich es dort einfach nur geil finde. Einmal spricht der Preis für die USA und dann noch das Wetter. Ok, wenn du nach Kalifornien willst, ist das wahrscheinlich auch ein sehr großer "Wetterumschwung", aber in Australien ist es doch ziemlich heiß. Und das nicht nur im Sommer...
Bei fast allen (wenn nicht sogar bei allen) Organisationen kannst du einen Ort wählen, musst dafür aber einen Aufpreis zahlen. Ich denke, das sollte es einem dann doch noch wert sein. Aber nicht jede Orga hat Gastfamilien in jedem Budesstaat.
Am Ende musst du allein wissen, wo du hin willst.
Liebe Grüße
Christin

Australien oder USA

Hallo,
ich persönlich würde nach Australien gehen, aber es gibt natürlich viele gründe, die dafür oder dagegen sprechen. Für die USA ist es mit sicherheit auch der Preis, denn Australien ist immer teurer und schließlich ist es nicht für jeden möglich, soviel Geld aufzubrigen (allerdings gibt es zwischen den unterschiedlichen orgas erhebliche unterschiede, deshalb würde ich einige anstrengungen anstellen, um mich über den genauen preis plus leistung bei den orgas informieren).
Für die USA spricht auf jeden Fall, den american way of life einmal selbst genau kennen zu lernen und nicht übernehmen muss, was andere Leute von "Amerika" behaupten. Ein Gegenargument könnte allerdings sein, dass sehr viele Leute in die USA gehen (was jedoch nicht wirklich ein sehr schwerwiegendes Argument ist, denn schließlich kommt es ja auf einen persönlich an und nicht auf das, was andere machen).
Für Australien dagegen wäre, dass sehr viele Menschen (wie in den usa allerdings auch) glauben zu wissen, wie es dort ist. Viele glauben, Australien bestehe aus uluru, sydney, aborigines, beach and fun. Ich glaube schon, dass es das in australien gibt - eigentlich ist es bewiesen, aber wenn ich mir sachen anhöre wie "da ist doch eh alles verbrannt und es gibt die giftigsten tiere der welt dort - fahr da nicht hin" oder "ich sag dir: nur verbrecher da", dann könnte ich fuchsteufelswild werden, weil ich einfach nicht glauben kann, das so etwas wahr ist. australien ist viel zu riesig, als dass man in einem satz sagen könnte, was es ist. so schätze ich es jedenfalls ein und möchte hin, um dieses land mit seiner kultur näher kennen zu lernen (besonders interessiert es mich, den australischen lebensstil kennen zu lernen und zu sehen, ob er wirklich ein mix aus dem amerikanischen und europäischen ist, wie einige behaupten).
im nachhinein muss ich allerdings sagen, dass ich finde, dass keine entscheidung eine falsche ist. schließlich haben beide länder ihre reize!
Zudem besteht auch noch die Möglichkeit, in Australien nach der Schule ein work&travel zu machen, dort zu studieren, in den USA zu studieren oder dort zu jobben.
Es gibt keine falschen Entscheidungen und in der Pampa kann man überall landen, obwohl das bestimmt auch seine Vorteile hat, weil man z.B. schneller neue Menschen kennen lernt und an der schule nicht eine von 25 dt. ats ist (so was soll's ja echt geben).
mfg, lisa

billige Orga?

Hey Lisa.
wollte mal fragen, ob du eine billige Orga gefunden hast mit der du nach Australien gehst?
LG
Christin

Diskussionsübersicht
6.5.2006
Sassi L. USA TASTE 2007/08
Australien oder USA?
7.5.2006
Christin D. USA TravelWorks 2007/08
7.5.2006
Christin D. USA TravelWorks 2007/08
X Schließen
Success
Error
2.87