Abbruch - Austauschschüler-Forum

 
F. .

Hallo,
ich bin jetzt auch seit etwa 3 Monaten mit EF in Schottland, und hier ist es eigentlich genau das gleiche. Mir selbst geht es den Umständen entsprechend zwar echt gut, aber kein anderer den ich kenne hat keine Probleme, und EF interessiert es echt überhaupt nicht, wie es den Schülern ...

Auswahl des Anbieters | 16.11.2016 | 20:09
 

Hallo,
kommt darauf an, ob du grade schon im Austauschjahr bist oder nicht. Generell kann dich ja niemand zwingen, da zu bleiben.

Falls du zurück möchtest, weil du im Austausch Probleme hast oder dich einsam fühlst, rate ich dir zuerst mal zu versuchen das Problem zu ...

Schwierigkeiten | 2.11.2016 | 22:26
 
N. .

Hey Ihr!

Hat jemand von euch Erfahrung mit einem Abbruch des Austauschjahres bzw einer Verkürzung von 10 auf nur 5 oder 6 Monate?? Denke darüber gerade sehr viel nach und mir würden jegliche Tipps sehr helfen! Auch im Bezug wie man darüber mit seiner Gastfamilie und Organisation redet etc. Danke und Liebe Grüße!

Schwierigkeiten | 2.11.2016 | 17:48
 

Hall0 ich habe eigentlich noch nie etwas auf diesem Forum geschrieben, ich bin gerade jedoch ein bisschen verzweifelt und bräuchte Hilfe

Ich bin nun seit ca. 2 ½ Monaten in den USA. Ich besuche eine Katholische Privatschule und mein Auslandsjahr ist für 10 Monate geplant. ...

Schwierigkeiten | 24.10.2016 | 06:42
 
R. .

Huhu,
ich habe 2014/15 ein Auslandsjahr gemacht und kann deine Situation sehr nachvollziehen! Am Anfang habe ich mich auch zunächst noch sehr einsam gefühlt, auch noch nach 3 Monaten, aber da muss man am Anfang einfach durch. Ein Gastfamilienwechsel ist natürlich eine Option, du ...

Einsamkeit mit 2 Antworten
Schwierigkeiten | 21.10.2016 | 22:17
 
K. .

Hey,

ich habe mich entschieden aus privaten Gründen meinen Auslandsaufenthalt abzubrechen.
Jetzt frage ich mich wie lange es dauert bis die Organisation (EF) meinen Rückflug gebucht hat und wie lange es dauert bis alles geklärt ist.
Ich würde mich über antworten freuen :)

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 10.10.2016 | 18:14
 
K. .

Hey,

ich habe mich entschieden aus privaten Gründen meinen Auslandsaufenthalt abzubrechen.
Jetzt frage ich mich wie lange es dauert bis die Organisation (EF) meinen Rückflug gebucht hat und wie lange es dauert bis alles geklärt ist.
Ich würde mich über antworten freuen :)

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 10.10.2016 | 18:14
 
Mandy .

Mandy .

USA DFSR 2017/18

Liebe/r E.H.,

ich konnte deinen Namen nicht ganz lesen und auch nicht richtig raushören, ob du ein Mädchen oder ein Junge bist.
Ich glaube, ich weiß, was du in etwa durch machst.

Ich wollte im März mein Auslandsjahr nach Japan antreten, weil ich dort ...

Ich kann nicht mehr mit 5 Antworten
Schwierigkeiten | 26.9.2016 | 16:12
 

Du bist gerade einmal eine Woche da. Es ist vollkommen normal, in der ersten Zeit im Gastland viel Heimweh zu haben. Das erleben jedes Jahr aufs Neue ganz viele Austauschschüler.

Du kannst dein Austauschjahr nicht "verkürzen", sondern bloß abbrechen.
Doch ...

Schwierigkeiten | 3.9.2016 | 03:05
 
N. .

Hallo erstmal, ich bin jetzt seit gut einer Woche in Irland bei einer super lieben Gastfamilie und in meiner Schule sind auch alle super nett zu mir. Trotzdem fühl ich mich hier einfach nicht wohl und hab von Anfang an Heimweh! Am Anfang hatte ich es nur abends kurz wenn ich Kontakt mit meinen Eltern ...

Schwierigkeiten | 2.9.2016 | 17:36
 
Antje .

Antje .

Polen 1999/00

Hallo,

bei einem freiwilligen Abbruch des Austauschjahres gibt es kaum Geld zurück. Der Antwalt Wilhelm Meyer erklärt dies auch in einem Artikel (Stichwort: "Freiwilliger Abbruch durch den Gastschüler"): http://www.ausgetauscht.de/gastschulaufenthalt-recht.htm

Viele Grüße
Antje

Verkürzen... Geld... mit 2 Antworten
 
Henrieke .

Irland YFU-DE 2015/16

Hallo ihr...

Ich habe lange mit mir gezögert ob ich das jetzt hier einstellen soll oder nicht aber ich mach es jetzt einfach...

Ich bin jetzt schon seit 6 Monaten hier in Irland und mir ging es bis mitte Januar auch richtig gut. Ich hatte nie Heimweh oder sonst irgendetwas ...

 
M. .

Hallo Leute! Ich habe letztes Jahr mein ATJ in den USA nach 4 Monaten abgebrochen. Nur kurz: 5 Gastfamilien, 1 Staatenumzug ... Die Orga hat mich dann nach Hause geschickt, da ich Depressionen hatte ... Jetzt hier zurück zu Hause, geht es mir noch viel schlechter, ich will einfach nur zurück ...

Heimkehr & Danach | 14.2.2016 | 02:23
 
Julia .

Julia .

USA CAMPS 2015/16

Hallo Leute,

also ueber das Thema Abbruch musste ich in den letzten Wochen oefter nachdenken. Fuer mich persoenlich war von Anfang an klar, dass ich das Jahr durchziehe und allen, die meinten, dass ich es niemals schaffen werden, zeige, dass ich es kann.
Nun gut, jetzt sitze ich hier, ...

Schwierigkeiten | 28.1.2016 | 16:48
 
Lea .

Großbritannien GIVE 2015/16

Hallo an Alle da draussen, ich hoffe euch geht es allen gut und ihr geniesst eure Zeit im Ausland. Bei mir geht es um folgendes, ich bin seit 4 1/2 monaten in england und denke drüber nach statt im Juli heimzufahren, schon Ende maerz zu gehen, also nur 7 Monate zu bleiben. Ich hätte nicht gedacht ...

Schwierigkeiten | 17.1.2016 | 10:42
 
L. .

Hallo

Wir haben die genau gleichen Gedanken. Ende Dezember dacht ich noch ich werde aufjedenfall abbrechen aber jetzt wo der Abbruchtermin näher kommt denke ich, dass ich es schaffen kann bis im Juni hier zu bleiben. Ich habe schon 5 Monate ohne jegliche Freunde geschafft. Jetzt werde ...

Schwierigkeiten | 14.1.2016 | 03:43
 
Mara .

Großbritannien EF 2015/16

Hey,
ich hab mir grade mal deine Antwort zu meinem Beitrag durchgelesen und bin dir ersteinmal sehr dankbar das du so schnell und hilfreich geantwortest hast. Aber bevor ich wieder anfange von mir zu schwafeln moechte ich auf deine Probleme antworten. Ich verstehe total das du nach hause moechtest, ...

Schwierigkeiten | 13.1.2016 | 10:51
 
S. .

Wir hatten mit ODI 2 Austauschschüler und einen Austausch nach Argentinien.
Ich kann nur warnen- unprofessioneller Hausfrauenverein, Kompetenzen werden zu keiner Zeit nachgewiesen, die Lösung von Problemen lautet dort: Abbruch des Programms.
Ich kann nur Daumen drücken!

Irland mit 9 Antworten
Wohin? In welches Land? | 8.1.2016 | 02:25
 
L. .

Hey

Ich verstehe dich total. Ich wünschte auch ich hätte mich für 5 statt für 10 Monate entschieden. Ich finde es hier ganz okay, aber richtig glücklich bin ich nicht. Ich erklär dir jetzt mal wie ich es mache. Ich bleibe bis im Februar, das wären dann ...

Schwierigkeiten | 16.12.2015 | 16:31
 
R. .

Hey
Ich bin jetzt seit 3 Monaten in den USA und soll noch bis Ende Juni hierbleiben.
Ich hatte schon eine krasse Heimwehphase hinter mir, aber jetzt hat ein neuer Term begonnen und es fängt wieder an. Es ist sogar noch schlimmer als beim ersten Mal, obwohl ich nicht verstehe warum. ...

Schwierigkeiten | 11.11.2015 | 18:06
 
L. .

Hallo

Ich bin jetzt seit 9 Wochen in Amerika. Ich habe das Gefühl, das Heimweh zerfrisst mich. Ich habe seit 9 Wochen Heimweh, es ist noch kein Tag vergangen, an dem ich nicht heim wollte. Ich heule fast jeden Tag und ich sehe keinen Sinn im Leben hier. Jeden Morgen muss ich mich regelrecht ...

Schwierigkeiten | 10.11.2015 | 03:51
 
Laura .

USA 2015/16

Hallo,

ich will auch noch nicht nach Hause, meine Eltern haben nur gesagt ich kann jederzeit gerne heimkommen, aber ich will nicht aufgeben.

Ich habe jetzt (nachdem die Gastschwester am WE üble Sachen gesagt hat) erneut Gespräch mit meiner Gastmuter geführt und ...

Schwierigkeiten | 14.10.2015 | 07:28
 
Laura .

USA 2015/16

Hallo D.B.

danke für die Antwort, ja meine Eltern wissen Bescheid, wir haben regelmäßig Kontakt und die Frage ist wie man das angeht. Beim ersten Wechsel musste meine Mutter sogar mit dem Anwalt drohen damit sich was getan hat.

Ich weiß die Gasteltern und ...

Schwierigkeiten | 9.10.2015 | 13:09
 
Rahel .

Rahel .

Neuseeland STS-CH 2015/16

Hei Smily
Ich bin gerade in Neuseeland und hoffe, ich kann dir ein bisschen helfen. Meine Gastfamilie ist glücklicherweise ganz lieb und ich bin deshalb nicht in der gleichen/ähnlichen Situation, aber ich versuche jetzt trotzdem mal zu helfen, vielleicht bringt ...

Schwierigkeiten | 1.10.2015 | 02:49
 
Laura .

USA 2015/16

Hallo,

ich bin seit 7 Wochen in den USA und aktuell ziemlich hin- und hergerissen, ob ich alles abbreche.

Ich habe einmal die Gastfamilie gewechselt aus berechtigten Gründen (kaum Platz, Armut etc.) und nun seit > 5 Wochen in einer neuen Familie. Diese ist sauber und ...

Schwierigkeiten | 29.9.2015 | 17:57
 

Hallo,

ich bin Marina von Praktikawelten und möchte dich auch darin bestärken, noch abzuwarten. Smily

Nach 2 Wochen ist es fast normal, dass die anfängliche Euphorie abklingt, man sich noch nicht richtig eingefunden hat und das Heimweh kommt. ...

Abbruch mit 9 Antworten
Schwierigkeiten | 2.9.2015 | 18:49
 
L. .

Hallo, ich bräuchte mal HIlfe! :D

Ich bin 16 und gerade ein Jahr in Japan. Aber erst seit 2 wochen.
Das Problem ist nur, dass irgendwie alles schief läuft. In der Familie finde ich mich nicht ein, fast keiner kann Englisch, ich fühle mich unwohl, esse fast nichts und ...

Schwierigkeiten | 2.9.2015 | 05:50
 
L. .

Hey Leute,
ich schildere euch einfach mal die Situation. Ich habe mich letztes Jahr für das PPP beworben, Ausland, das war mein großer Traum. Ich wurde dann leider nicht genommen. Meine Eltern haben mir nun das Jahr finanziert. Kurz nach meiner annahme im Regelprogramm bin ich mit meinem ...

Schwierigkeiten | 17.8.2015 | 03:30
 
M. .

Ui das sind aber viele Fragen, ich gebe mein bestes sie zu beantworten :)

Ich war in Lettland <3

Warum war ich da?... Schwer zu erklären. Eine Summe an Gründen, warum es mich dahin verschlangen hat. Ich wollte etwas untypisches machen, also ging es nach Osteuropa. ...

"Kleine" Umfrage mit 10 Antworten
Wunderbares | 21.3.2015 | 22:36
 
Gabi .

USA WWQ 2014/15

Hallo,
lese gerade Eure beiden Beiträge. Mein Sohn ist ebenfalls seit Aug. 2014 in den USA. Auch bei uns war die Platzierung und ist die Betreuung von WWQ und der amerikanischen Partnerorganisation ISE unterirdisch. Angefangen von der sehr kurzfristigen Platzierungsinfo (5 Tage vor Schulbeginn ...

WWQ... mit 7 Antworten
Auswahl des Anbieters | 15.3.2015 | 23:38
 

Doch du brauchst einen Betreuer oder Repräsentanten vor Ort. Wenn die Orga keinen Betreuer mehr dort hat, wäre das auch ein Grund dort nicht mehr zu platzieren, wer sollte dann z.B. die neue Gastfamilie besuchen(überprüfen) und den Kontakt zur Schule halten.Deshalb wird die Schule ...

Abbruch mit 6 Antworten
Schwierigkeiten | 1.2.2015 | 21:49
 
S. .

Hallo,

danke schon mal für die Antwort. Jetzt sehe ich ein bißchen klarer. Bei der Schule nachzufragen wäre natürlich der 1. Schritt. Den Betreuer gibt es am alten Platz nicht mehr, wurde entlassen aber der würde wahrscheinlich auch nicht benötigt. Ein Gastelternwechsel ...

Abbruch mit 6 Antworten
Schwierigkeiten | 1.2.2015 | 20:10
 

Neben einer Gastfamilie braucht deine Tochter an dem alten Ort auch einen Schulplatz. Da Schulplätze für das F1-Visum immer rarer werden, kann es also sein, dass die Schule Deine Tochter nicht mehr nehmen möchte.
Wenn die neue Gastfamilie Gastfamilie für die Organisation sein ...

Abbruch mit 6 Antworten
Schwierigkeiten | 1.2.2015 | 16:40
 
S. .

Hallo,
ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Meine Tochter befindet sich zur Zeit in den USA und hatte 5 supertolle Monate. Dann bekam die Gastmama leider (für uns leider) einen neuen Job und so konnten sie meine Tochter nicht mehr hosten. Meiner Tochter hätte jedoch problemlos zu einer ...

Schwierigkeiten | 1.2.2015 | 06:37
 
C. .

Hey,

ich bin jetzt seit 4 Monaten in den USA und fühle mich hier schon seit den ersten paar Wochen richtig schlecht und unwohl. Mir gefällt es überhaupt nicht. Ich habe bis jetzt noch nichts richtig unternommen, das einzige was ich mit meiner Gastfamilie mache, ist am Wochenende ...

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 25.11.2014 | 03:00
 

Naja (2)

Wenn es dir dauerhaft richtig schlecht geht und du mit deinem Austauschjahr im Grunde schon lange abgeschlossen hast, stellt sich eben die Frage, wieso du noch knapp zweieinhalb Monate in den USA "absitzen" sollst, bevor du nach Hause kommen "darfst".

Viele Austauschschüler ...

Probleme mit Abrechen mit 5 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 25.10.2014 | 17:53
 

Also ich persönlich verstehe genauso wenig wie deine Organisation, welchen Sinn ein mehrere Monate im Voraus geplanter Abbruch eines Austauschjahres haben soll. Dazu habe ich im Forum auch schon einmal einen Beitrag geschrieben.

Erwartest du ernsthaft, dass WIR uns nun irgendwelche Gründe ...

Probleme mit Abrechen mit 5 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 25.10.2014 | 17:14
 
Rainy .

USA 2014/15

Hallo zusammen,

ich bin neu und jetzt schon zwei, fast drei Monate in den USA, in Washington, es wird langsam kälter und ich freue mich schon auf den Schnee und Weihnachten...
...nur leider läuft es hier grade nicht so toll. ich weiß, ich bin vermutlich in der 2./3. ...

Schwierigkeiten | 23.10.2014 | 08:41
 
A. .

Danke für die Antwort! :) ja ich denke auch dass ein Abbruch wirklich die letzte Möglichkeit ist. Meine Eltern aus Deutschland wollen auch unbedingt dass ich das ganze Jahr mache da sie so viel bezahlt haben und das kann ich auch total verstehen.
Es gibt eine andere Schule hier im Ort ...

Auslandsjahr abbrechen? mit 5 Antworten
Schwierigkeiten | 25.9.2014 | 00:05
 
Karolin .

Schweden Experiment 2014/15

Hey! (2)

Ich bin zwar nicht in den USA, sondern in Schweden, aber ich kann dich trotzdem verstehen. Man fühlt sich einsam, wenn man keine (oder wenig) Freunde hat und denkt die ganze Zeit an Deutschland, und daran, wie viel Spaß man da hatte. Plötzlich steht das Heimatland in einem ganz anderen ...

Auslandsjahr abbrechen? mit 5 Antworten
Schwierigkeiten | 23.9.2014 | 21:43
 
Karolin .

Schweden Experiment 2014/15

Ich bin zwar nicht in den USA, sondern in Schweden, aber ich kann dich trotzdem verstehen. Man fühlt sich einsam, wenn man keine (oder wenig) Freunde hat und denkt die ganze Zeit an Deutschland, und daran, wie viel Spaß man da hatte. Plötzlich steht das Heimatland in einem ganz anderen ...

Auslandsjahr abbrechen? mit 5 Antworten
Schwierigkeiten | 23.9.2014 | 20:23
 
E. .

Hallo,
Ich bin jetzt 2 Wochen hier in England. Ich habe nicht wirklich Heimweh, merke aber wie meine Depressionen wiederkommen, die ich zu hause in Deutschland auch nie professionell hab behandeln lassen.
Mir geht es jeden Tag schlechter, ich habe schwere Schlafstörungen (schlafe manchmal ...

 
Celina .

USA EUROVACANCES 2014/15

Hi, ich befinde mich grade in einer ähnlichen situation. Ich bin erst seit einem monat hier in amerika aber ich konnte mich noch nicht einleben und glaub auch nicht dass ich das noch kann. Meine gastmutter ist zwar nett, aber ich kann mir sie nicht als mutter vorstellen und auch nicht ein jahr lang ...

Schwierigkeiten | 10.9.2014 | 00:14
 
E. .

ohje (6)

Ich kann dich so gut verstehen. Bei mir sind auch alle nett aber ich fühl mich trotzdem fehl am Platz. Gesundheitliche Probleme habe ich auch, unter anderem glaube ich, dassmmeine nie psychologisch therapierte Essstörung mich wieder einholt und ich auch depressive Phasen habe, was hier nicht ...

Schwierigkeiten | 7.9.2014 | 12:19
 
L. .

Ich bin auch erst seit einer Woche hier und habe überlegt, aus persönlichen und gesundheitlichen Problemen, so um Februar rum abzubrechen. Meine Familie hier ist zwar nett und in der Schule sind auch alle Freundlich, aber ich fühle mich dennoch sehr unsicher. Ich habe mit meiner Familie ...

Schwierigkeiten | 7.9.2014 | 12:12
 
L. .

Ich habe selber überlegt mein Auslandsjahr aufgrund von Depressionen vorzeitig zu beenden. Meine Familie ist nett zu mir und in der Schule sind auch alle mega freundlich, allerdings geht es mir dennoch psychisch nicht sehr gut. Wenn ich an Schule denke bekomme ich sofort Herzrasen und Abends weine ...

Schwierigkeiten | 7.9.2014 | 12:03
 

Zwei Wochen sind noch gar nichts. Nach gerade einmal zwei Wochen (!) ist andauerndes Heimweh vollkommen normal, das ist überhaupt nicht ungewöhnlich! Ich konnte mir damals auch kaum vorstellen, dass ich so lange in Neuseeland bleiben sollte, die sechs Monate kamen mir zuerst ziemlich lang vor. ...

Verkürzen? mit 3 Antworten
Schwierigkeiten | 24.8.2014 | 18:25
 
M. .

Das ist ja blöd dass deine Ansprechpartnerin sich nicht meldet... Vielleicht kann dir die Organisation jemand anderes zustellen, der sich mehr kümmert. Du kannst mich auch gerne jederzeit einfach anschreiben (: Wenn es wirklich gar nicht mehr geht und du es wirklich sehr versuchst dann kannst ...

Schwierigkeiten | 20.8.2014 | 21:40
 
Clara .

USA 2013/14

Mach dir bitte nicht zu viele Sorgen darum. Dein Zustand ist völlig normal, das wird sich innerhalb weniger Tage/ Wochen bessern. Meine erste Woche war ganz genauso, ich hatte nicht wirklich etwas zu tun und hatte extremes Heimweh. Aber darauf wurde ich auf meinen Vorbereitungen schon eingestellt, ...

So krasses Heimweh mit 6 Antworten
Schwierigkeiten | 18.8.2014 | 17:21
 
Sandy .

Sandy .

USA AFS-DE 2015/16

Hallo Leute, hab in den letzten Tagen an meiner Selbstbeschreibung für die AFS-Bewerbung gewerkelt. Wollte fragen, ob ihr Verbesserungsvorschläge habt. Ist relativ lang (fast 2 A4-Seiten), freue mich trotzdem auf Antworten!

Ich bin Sandy Chasse und ich bin 15 Jahre alt (Geburtsdatum: ...

Bewerbung | 11.7.2014 | 20:12
 
Elias .

Elias .

USA YFU-DE 2010/11

...schließlich machen die fast überall Werbung für ihre Programme und haben viele Gütesiegel.

iST heißt übrigens "Iternationale Sprach und Studienreisen".
Also handelt es sich im übertragenen Sinn nicht um eine Austauschorganisation. Man kann auch ...

IST norwegen mit 4 Antworten
Auswahl des Anbieters | 15.5.2014 | 16:12
 
lena .

Großbritannien into 2014/15

wie bist du deinen freunden denn gegenübergetreten? Hab jetzt auch abbgebrochen Ohnee

Schwierigkeiten | 5.3.2014 | 23:26
 
lena .

Großbritannien into 2014/15

Ich plane meinen Austausch nach 2 Monaten(anstatt 5) abbzubrechen. Ich will nicht, aber jedes Mal wenn ich aus dem Haus gehe wird mir übel, ich bekomme Panik. Jeden Abend bin ich depressiv, ich heule bis ich denke omg sterbe ich? Ich liebe es hier! Alles ist super nur ich bin gesundheitlich down. Noch bin ich mir nicht sicher aber wer hat/ hat vor oder wird abbrechen?

Schwierigkeiten | 28.2.2014 | 09:58
 

Es spielt keine Rolle, weshalb du dein Austauschjahr abbrichst, du bekommst bei einem Abbruch grundsätzlich nie Geld zurück. Die Organisation kann ja nichts dafür, wenn du krank bist und darum abbrechen willst / musst. Und wo soll das Geld herkommen, dass du zurückbekommen willst? ...

Schwierigkeiten | 10.2.2014 | 17:40
 
C. .

Hallo ihr alle!

Also ich bin seit über 6 Monaten in Costa Rica (bleibe 11) und habe einfach extreme Langeweile! Das klingt jetzt vielleicht erstmal bescheuert...

Ticos Hängen den ganzen Tag Zuhause vor dem Fernseher rum, man trifft sich so gut wie nie mit Freunden (also ...

Schwierigkeiten | 8.2.2014 | 01:13
 
Clara .

Clara .

Neuseeland Hausch-Partner 2014/15

Das was du erzählst hört sich wirklich nicht sehr toll an. Doch hast du mit deiner Organisation schon gesprochen? Du kannst doch z.B. die Gastfamilie wechseln! Ein Auslandsjahr ist eine einmalige Erfahrung bei der man selber an sich reift und einfach viel fürs spätere Leben mitnimmt. ...

Abbruch? Was tun? mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 30.11.2013 | 07:38
 
Clara .

USA 2013/14

Also da muss ich meiner Vorrednerin mal wiedersprechen. Abbruch kann immer eine Option sein, denn wenn du dich selbst schon so fühlst, als wärest du nicht geeignet, liegt auf der Hand, dass es ein echtes Problem gibt. Alles in allem ist es deine Entscheidung, und wenn du für dich keinen ...

Abbruch? Was tun? mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 29.11.2013 | 00:03
 
L. .

Also die Situation ist folgende, ich bin jetzt seit drei Monaten in Irland. Und nun ja, irgendwie will es nicht so recht werden mit meinem Aufenthalt. Angefangen hat alles damit, dass ich eigentlich nie wirklich dieses Jahr machen wollte. Ich weiß, viele von euch werden das nicht verstehen aber ...

Schwierigkeiten | 28.11.2013 | 18:45
 
Julia .

USA team 2013/14

Hey ich bin jetzt seit genau 3 1/2 Monaten in den Usa. Ich muss aufgrund großen Gesundheitlichen Problemen in meiner Famimie daheim abbrechen. Ich will allerdings noch bis zu meinem 6. Monat bleiben, weil meine Area Rep. keinen vorigen FLug bekommt. ABer meine Frage ist jetzt..Kostet das extra? Ich meine man zahlt doch nicht umsonst fast 10.000 € für den ganzen Spaß.

Schwierigkeiten | 18.11.2013 | 03:42
 
Clara .

USA 2013/14

... (1)

Deine Chancen, ein Senior zu werden, kann dir hier leider niemand hervorsagen ;) Ich bin 15, in den USA und ein Senior. Einfach, weil die Schule alle ATS als Seniors einstuft. Kann aber auch nach Alter, Noten, usw. gehen. Oder sie stufen alle als Junior ein. Das ist total unterschiedlich.. Außerdem ...

Auslandschuljahr, Fragen mit 2 Antworten
Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 11.11.2013 | 03:58
 
M. .

Liebe L.M.,
ich möchte dich dazu ermutigen, deinem Abenteuer Austausch noch eine Chance zu geben. Ich habe deine Beiträge gelesen. Es tut mir leid, dass du dich nicht wohl fühlst, aber ich denke, deine Eltern haben nicht unrecht damit, dass du vor dem Abbruch versuchen solltest, ...

Schwierigkeiten | 4.11.2013 | 20:42
 

Normal (2)

Erstens ist es völlig normal, wie du dich fühlst. Viele Austauschschüler fühlen sich so, das ist absolut NORMAL und in keiner Weise ungewöhnlich oder besorgniserregend!

Zweitens bekommen deine Eltern bestimmt kein Geld zurück, das würde nun vermutlich so ...

Aufenthalt & Erfahrungsberichte | 30.10.2013 | 18:13
 
Lena .

Lena .

USA TravelWorks 2013/14

Hey!
Also ich würde auf jeden Fall abbrechen, bevor du an dem ganzen kaputt gehst. Ich meine Gesundheit geht vor und klar das Geld ist weg, aber wenn du wirklich in Magersucht oder Depressionen reinrutscht, dann hast du das sozusagen dein Leben lang...
Du kannst später immer noch ...

Schwierigkeiten | 8.10.2013 | 06:08
 
B. .

also meine Freundin wurde wirklich richtig gezwungen zurück zu fahren weil sie es einfach nicht wollte.Sie hatte es sich so lange gewünscht und hat es 'vermasselt'dachte sie.okay bei ihr war es richtig sie zurück zu schicken weil sie heute 2 jahre später immernoch magersüchtig ...

Schwierigkeiten | 4.10.2013 | 22:49
 
B. .

Hey !. Ich fahre nächstes Jahr in die Usa.
Meine Freundin war vor 2jahren dort und Sie musste nach 5 Monaten abbrechen weil Sie magersüchtig wurde und ihre orga hat Sie gezwungenermaßen zurückgeschickt.1. Das Geld war weg 2. Sie musste das Jahr trzd wiederholen. Ich möchte ...

Schwierigkeiten | 4.10.2013 | 17:17
 
Clara .

USA 2013/14

Warum bist du dir schon nach 3 Wochen sicher, dass du keine Freunde finden wirst?! Wie lange hat es gedauert, bis du so dicke mit deinen Kumpels aus Deutschland befreundet warst? Ich bin seit zwei einhalb Wochen in den USA. Und ich habe auch noch nicht meine Freunde fürs Leben gefunden. Wie auch? ...

 
C. .

Seit 3 Wochen bin in in den USA und habe vor, in 2 Monaten abzubrechen, weil ich mich nicht wohl fühle und es länger nicht aushalten würde.
Vielleicht bin ich nicht für ein ATJ geeignet, vielleicht liegt es auch daran, dass mir die USA und die Leute nicht gefallen, es kann ...

 

Es gibt bei einer Schüleraustauschorganisation kein "Verkürzen", nur einen Abbruch, der als allerletzte Lösung in Betracht kommt. Die Organisation bucht den Flug dann entsprechend.

Aber du bist ja offenbar privat da und offenbar planst du ja auch nur sehr kurze Zeit dort zu ...

 

Wir sind auch im Rechtsstreit mit Stepin. Die schlechte Betreuung durch die Partnerorganisation hat zum Abbruch des Programms geführt (schlechte Gastfamilien, der Ansprechpartner der Partnerorganisation kümmert sich nicht, usw.)
Stepin hat überhaupt nicht geholfen, sondern nur nett ...

Klage gegen Organisation mit 43 Antworten
Schwierigkeiten | 24.4.2013 | 10:44
 
Hans .

Hans .

Neuseeland LerNZ 2017/18

liebe I,
Es tut mir leid deine Geschichte zu lesen.
Ich stimme auf jeden Fall Alicia zu dass du in deinem gesundheitlichen Zustand besser Zuhause aufgehoben bist. Du solltest deinen Aufenthalt trotzdem nicht als " versagt" abwinken, denn du hast bestimmt trotzdem eine Menge neue ...

Abbruch? mit 5 Antworten
 
I. .

Es hat sich mittlerweile eh schon erledigt.
Ich hab keine andere Wahl mehr als zu gehen.
Meine Gastfamilie und ich haben ziemlich viele Probleme in letzter Zeit gehabt und ich kann auch nicht wechseln, da die Schule meinte, sie würden keine neue Gastfamilie für mich finden.

Abbruch? mit 5 Antworten
 
I. .

Ich bin seit fast 3 Monaten in Neuseeland und weiß nicht was ich machen soll. Ich denke seit 1 Monat über einen Abbruch nach.
Nicht, weil ich so starkes Heimweh habe, sondern weil es mir einfach nicht gut geht. Klar, ich vermisse zu Hause, meine Freunde und vor allem meine Hobbies. Ich ...

 
V. .

Hat hier jemand von euch abgebrochen und wenn ja, wie habt ihr das verarbeiten können? Braucht man lange, das zu akzeptieren oder bereut man es?

Schwierigkeiten | 3.4.2013 | 21:37
 
V. .

hi ich bin neu auf der seite und weiß nicht wie ich dich so kontaktieren kann.... ich hätte aber mal eine frage: stehst du immer noch so zu deinem abbruch? ich werde nämlich ziemlich sicher abbrechen... wie haben denn deine Eltern reagiert? meine sind nämlich glaube ich seeehr enttäuscht ...

Austauschjahr abbrechen mit 19 Antworten
Schwierigkeiten | 15.3.2013 | 04:11
 
V. .

Hey Leute! Ich bins wieder :)
Habe meine Entscheidung getroffen und bin sehr gluecklich damit, ich werde abbrechen :) Meine Eltern wissen bescheid, die Orga auch, wenn alle so laeuft wie geplant, gehts fuer mich in 20 Tagen heim!!!! Grins
Jetzt stehe ich vor meinem ...

Schwierigkeiten | 25.2.2013 | 16:46
 
Lea .

Lea .

USA ICX 2013/14

Also erstmal ist das wirklich eine sehr schwere Entscheidung und wenn es dir wirklich so schlecht geht und alles dann ist es vielleicht besser nach hause zu fahren.
Aber ich weiss nicht ob du es später bereuen wirst. Wenn du dir wirklich sicher bist und es echt nicht mehr geht dann wird Abbruch ...

Abbruch mit 7 Antworten
Schwierigkeiten | 15.2.2013 | 20:42
 
V. .

Erstmal Danke fuer die schnelle Antwort! :)
Naja, ich habe hier unglaublich viele schlechte Erfahrungen gemacht. Ein Gastfamilienwechsel ist bei mir leider nicht moeglich weil ich ein "direct placement" hatte, die Familie meiner Familie in Deutschland sozusagen nicht fremd ist..Naja und ich fuehle ...

Abbruch mit 7 Antworten
Schwierigkeiten | 12.2.2013 | 21:48
 
V. .

Hey Leute!
Ich bin seit 6 Monaten in den USA, geplant waren urspruenglich 10. Ich dachte das wird DAS Jahr meines Lebens, hatte die beste Vorbereitung, es war mein grosser Traum, ich wollte nichts, nur hierher! Aber ich habe alles andere als eine gute Zeit hier...
Jetzt sitze ich hier, habe ...

Schwierigkeiten | 12.2.2013 | 17:28
 
Alessa .

Neuseeland AIFS 2015/16

... (1)

Hast du schon mit deinen Eltern in Deutschland geredet? Eine gute Freundin von mir ist auch gerade weg, in den USA, und als wir vor ungefähr zwei oder drei Monaten geschrieben haben, war sie total fertig wegen ihrer Gastfamilie. Ihre Schwester konnte sie aus irgendwelchen Gründen auch immer ...

Unglücklich im atj mit 4 Antworten
Schwierigkeiten | 2.1.2013 | 10:13
 
A. .

Hallo,

ich war selber ATS in den USA, und zwar bei der Organisation Eurovacances mit Partnerorganisation NW Services.
Ich kam Anfang August 2011 an und landete am 29.3.12 wieder in DT.

Meine Gastfamilie war streng gläubig (jedoch Sekte), unterstellte mir sie haben ...

Schwierigkeiten | 1.12.2012 | 16:43
 
Nadja .

Nadja .

Großbritannien into 2012/13

Hey, ich mach einen 10monatigen Austausch nach England und bin jetzt schon etwas über zwei Monate hier und fühl mich ehrlich gesagt garnicht gut! Den ersten Monat war ich noch total motiviert und hab versucht mich einzubinden etc. Meine Gastfamilie ist an sich super nett; Mama, Papa und ein ...

Schwierigkeiten | 3.11.2012 | 19:30
 
C. .

Hallo Zusammen
Im Januar habe ich meinen Sprachaufenthalt in England gebucht.
Ich war sehr motiviert 6Monate in einem anderen Land zu verbringen und mein Englisch zu verbessern.
Als ich ankam, wechselte ich nach einer Woche die Gastfamilie, weil mein Zimmer total verschmutzt war und ...

Schwierigkeiten | 21.10.2012 | 14:19
 
V. .

Heey, nicht so traurig sein Ohnee !
Ich versteh dich echt gut, mir gings sehr ähnlich. Ich hab auch irgendwie die Chance verpasst, gleich am Anfang auf alle zuzugehen und aufdringlich zu bleiben, und dann gings mir exakt so, wie du das beschreibst. Der Tipp mit Auf-alle-zugehen-und-mit-allen-einfach-reden-egal-über-was ...

Heimweh.. mit 3 Antworten
Schwierigkeiten | 14.10.2012 | 17:25
Seiten blättern:123
X Schließen
Success
Error
0.63