...

http://ausgetauscht.de/forum/austauschjahr~27.htm

lies dir das mal durch und auch noch n bissl danach. selbst wenn das nicht genau das ist worum es geht (ich weiss ja nicht wie du das siehst wenn du 5 monate frueher als eigentlich nach hause faehrst, ob das fuer dich ein abbruch ist oder irgendwas anderes) ich finde das ziemlich bewegend, also lies einfahc mal...
aber wo ein grosser unterschied ist, dass du anscheinend ja keine richtigen probleme hast (und ich meine das mit der schule wusstest du ja vorher, das ist also eigentlich eher ne entschuldigung ja vll fuer die bequemlichkeit) und die person ziemlich grosse... und wenn du n problem mit der familie hast, was dich veranlasst frueher zu gehen: wechsel. mit den freunden kann dir auch niemand helfen, das problem haben wir wohl alle (mal). also denk einfach gut drueber nach, cih will dich nicht angreifen, cih verstehe dass du dir gedanken darueber machst, das machen denk ihc auch viele, nur die wenigsten ziehen es durch, weil es auch ein riesiger schritt ist fuer den man viel mut bracuht

Diskussionsübersicht
27.9.2007
D. B.
27.9.2007
D. B.
29.12.2008
M. A.
28.9.2007
D. B.
30.9.2007
S. S.
19.10.2007
Tina B. USA EF 2007/08
28.9.2007
L. B.
28.9.2007
R. B.
30.9.2007
S. K.
30.9.2007
D. B.
1.10.2007
S. S.
1.10.2007
D. B.
1.10.2007
S. S.
2.10.2007
J. S.
3.10.2007
Mira H. Brasilien EUROVACANCES 2007/08
...
14.10.2007
Jessica N. USA PARTNERSHIP 2007/08
19.10.2007
Tina B. USA EF 2007/08
19.10.2007
Tina B. USA EF 2007/08
19.10.2007
Tina B. USA EF 2007/08
21.12.2008
Nadine G. USA YFU-AT 2008/09
5.1.2009
T. M.
X Schließen
Success
Error
1.74