Austauschjahr Frankreich xplore

Hallo :)
Also ich fahre seeehr wagrscheinlich für ein Jahr nach Frankreich und habe mich gerade für die Organisation xplore beworben. Da wollte ich mal fragen ob jemand von euch schon mal in Frankreich war und mir von dem Leben da und so erzählen kann und wie schnell man so die Sprache lernt Smily Und wenn jemand schon mal mit xplore da wäre fände ich es auch cool wenn er über die Organisation und Erfahrungen was schreiben kann! :D

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

War schonmal da

Also, wenn du kein Französisch kannst, würde ich
dir raten, wenigstens einen Grundkurs zu belegen.
Die Franzosen denken, dass Französisch die Weltsprache
Nr.1 ist und sind im Thema Englisch lernen ziemlich
ignorant. Als ich für 10 Tage in Frankreich war,
war die einzigste die vernünftiges Englisch sprechen
konnte die Kassiererin von McDonalds. :D
Stell dich schonmal darauf ein, das der französische
Lebensstandard unter unserem liegt.
Ich finde,dass es eine gute Idee ist, dahin zu gehen.
Kann man wenigstens mal kurz nach Hause. :D
Ich persönlich hasse Frankreich und werde das
Land auch nie wieder besuchen. Lass dich von mir
aber nicht beeinflussen. :)

vom 7.11.2012 10:50
D. F.

war 10 monate in frankreich

hey!
also ich war 10 Monate in Frankreich und konnte als ich hinkam kaum Französisch, also wirklich nur so ganz primitive Dinge und so nach drei Monaten habe ich mich dann echt schon gut unterhalten können - da würde ich mir keine Sorgen machen. Aber natürlich ist es leichter Anschluss zu finden, wenn man die Sprache schon gut beherrscht.
Im Lycée gibt es drei Stufen nämlich seconde (da ist man so mit 15/16), premiere (hier wählt man zwischen L - Sprachenzweig, S - Wissenschaftszweig und ES - Wirtschaft) als Austauschschüler wird man da meistens in den Sprachenzweig eingestuft. Ich jedenfalls durfte mir das nicht selber aussuchen. Schule beginnt zwischen 8 und 10h und endet zwischen 15 und 18h, Mittwoch Nachmittag ist meistens frei. Wenn du mehr dazu wissen möchtest kannst du mir gern schreiben.
Ja und das Leben, das war in meiner Gegend eher eintönig. Alle sind so mit der Schule beschäftigt, dass sie kaum was unternehmen und das war für mich total komisch, weil wir in Österreich nur bis 2h Schule haben und danach noch viel Zeit für Freizeitaktivitäten. Ist also recht gewöhnungsbedürftig. Ich kann dir aber natürlich nicht sagen, ob das überall so ist oder eben zufällig in meiner Stadt so war.
Ich hoffe ich konnte dir das Leben in Frankreich ein bisschen näher bringen und bei fragen kannst du mir einfach eine mail schreiben!
Lg desirée

Diskussionsübersicht
23.10.2012
Bente W. Frankreich Xplore 2013/14
Austauschjahr Frankreich xplore
23.10.2012
Niels O. USA into 2013/14
25.10.2012
Bente W. Frankreich Xplore 2013/14
25.10.2012
Niels O. USA into 2013/14
26.10.2012
Bente W. Frankreich Xplore 2013/14
7.11.2012
Bente W. Frankreich Xplore 2013/14
7.11.2012
D. F.
8.11.2012
Bente W. Frankreich Xplore 2013/14
8.11.2012
D. F.
X Schließen
Success
Error
0.28