vom 8.4.2013 11:15
E. J.

Auslandsjahr mit Highschoolbesuch in Westafrika/Gambia

Die Sommerferien sind nicht mehr weit und wenn du noch auf der Suche nach einem exotischen, günstigen und sonnigem Austauschort bist, wäre meine Gastfamilie in Gambia genau das richtige für dich.

Seit drei Jahren nimmt die Familie meines Schwagers und meiner Schwägerin(ich bin mit einem Gambier verheiratet) deutsche Austauschschüler auf, z.Zt. sind zwei 14 und 15-jährige Mädchen dort, die aber im August, nach beendetem Auslandsjahr wieder nach Deutschland kommen werden. Da sich alle an den netten Besuch gewöhnt haben, möchten sie gern wieder jemanden aufnehmen.

Zu Land und Leuten:

Gambia ist englischsprachig und das Schulsystem orientiert sich völlig an dem Großbrittaniens. Auch die Schulbücher und Lehrpläne kommen von dort. Es kann zwischen Verschiedenen interessanten Fächern und Richtungen gewählt werden: Arts, Science, Business, Economics oder Fashion.

Als das kleinste Land Afrikas liegt es inmitten von Senegal direkt am Atlantik und es gibt wunderschöne Strände und Touristenzentren(die Familie wohnt nicht weit vom Strand). Flüge gibt es ab 400 Euro direkt von Frankfurt aus mit Condor.
Gambia ist sehr attraktiv für Touristen aus aller Welt, da es politisch stabil und sehr sicher ist. Die bisherigen Ausgetauschten konnten z.B. allein zum Markt, zum Strand, zur Schule und überallhin gehen, weil es nicht gefährlich ist. Verglichen mit anderen afr. Ländern herrscht in Gambia relativer Wohlstand,d.h. es muss niemand hungern und es gibt in großen Supermärkten alles zu kaufen, was es auch bei uns gibt. Internet, Telefon, Handy, Taxi, Bankautomat usw. ist alles vorhanden.

Ansonsten ist es das vogelreichste Land Afrikas, es gibt Affen und Nilpferde, man kann viele Sport und Ausflugsmöglichkeiten nutzen.

Das wirklich faszinierende an Gambia jedoch sind die Menschen.
Sie sind fast ausnahmslos sehr freundlich und jeder kann innerhalb kürzester Zeit Freunde finden. Auch sind die Kinder dort nicht so verwöhnt wie bei uns und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es jedem Europäer einmal guttäte, zu sehen, wie diese Menschen trotz aller Widrigkeiten fröhlich sind und sich des Lebens freuen, auch wenn der Strom mal ausfällt.
Auch kennen die Leute dort keine Vorurteile gegenüber Behinderten, Alten, Dicken, Kranken,... jeder wird einfach so akzeptiert und integriert wie er oder sie ist.
Darüber hinaus sind die Schulgebühren für die Secondary oder Highschool im Vergleich zu anderen englischsprachigen Länders sehr günstig.

Bei Interesse schreibt mir einfach eine Nachricht, ich habe alle bisherigen Schüler vermittelt und stehe auch als Mittelsperson zur Verfügung. Falls es mal Probleme oder Verständnisschwierigkeiten gibt, kann ich jederzeit vermitteln.

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 7 direkte Antworten:

kosten, visum?

hi,
das klingt ja echt interessant, aber ich habe gehört dass man gar kein visum bekommt, wenn man keine orga hat.
und, was müsste man denn dann bezahlen, klar flug, versicherung und eigene augaben, aber auch einen "zuschuss" dafür dass man als gastschüler aufgenommen wird?
LG :)

Bewerbung

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und finde die Möglichkeit nach Gambia zu gehen und dort die High-School zu besuchen sehr interessant. An wen muß ich meine Bewerbung schreiben?
Viele Grüße Max Stillfried

Mutter von Max

Sehr geehrte E.J.,
mein Sohn hat mir gerade Ihren Artikel gezeigt. Die Situation, die Sie beschreiben klingt sehr familiär und gut behütet. Max geht in Berlin in eine Montessori Oberschule http://www.ev-schule-zentrum.de/. Diese Schule möchte gerne, daß alle Jugendlichen in der 11. Klasse mindestens 3 Monate bis ein ganzes Jahr ins Ausland gehen. Da wir uns teure Organisationen nicht leisten können, wäre ein Aufenthalt bei Ihren Verwandten in Gambia vielleicht eine Möglichkeit.
Wir sind ganz neugierig auf Ihre Antwort.
Mit besten Grüßen Mary Stillfried

vom 19.5.2013 22:54
M. M.


Hallo

mein name ist Marie und ich bin 16 Jahre alt. Ich suche jetzt schon seit einem Jahr einen Weg ins Ausland zu gehen. Um meine sprache zu verbessern, allerdings auch um eine neue Familie, neue Freunde und eine neue Kultur kennen zu lernen.
Jedoch haben wir einfach nicht so viel Geld.
Aus diesem Grund wollte ich auch gerne wissen was das so im gesammten ungefähr kosten würde?

Lg Marie

vom 19.5.2013 23:56
M. M.


Sorry

Sorry!!!
Habe erst später gesehen das es diese Frage schon gab!!!!!
Tut mir echt leid.

Austausch mit Gambia

Hallo,unsere Tochter (fast 14 J)würde gern 2014 oder 2015 drei bis sechs Monate in ein englischsprachiges Land gehen um (natürlich) ihre Srachkenntnisse zu verbesseren ,tolle Lebenserfahrungen zu sammeln und eine andere Kultur zu erleben.Wir würden uns gern mit Ihnen austauschen und evt.Möglichkeiten in Gambia kennenlernen.
Es wäre toll von Ihnen zu hören
LG Judith Köthke
Koethke@online.de

Hilfe bei Orga

Liebe (r) E.J.,

ich suche Rat bei dir, weil du offensichtlich viel Erfahrung bei der Organisation von Auslandsaufenthalten hast.
Mein Partner und Vater meiner Tochter ist Gambianer, so dass wir eine eigene Unterkunft/ Familie hätten. Allerdings hab ich Fragen, wie die Schulanmeldung und die Organisation mit der Heimschule in Deutschland ist? Meine Tochter würde gerne das zweite Halbjahr der 10. Klasse (ab Februar 2020) im Ausland verbringen. Sie besucht hier ein Gymnasium und ist derzeit 15 Jahre alt (zum Reisezeitpunkt wäre sie 16).

Es wäre schön, wenn du mir ein paar Tipps geben könntest...
Liebe Grüße
U.B.

Diskussionsübersicht
8.4.2013
E. J.
Auslandsjahr mit Highschoolbesuch in Westafrika/Gambia
8.4.2013
Anna U. Italien AFS-DE 2014/15
9.4.2013
E. J.
9.4.2013
Anna U. Italien AFS-DE 2014/15
10.4.2013
E. J.
27.4.2013
L. F.
28.4.2013
E. J.
7.5.2013
E. J.
7.5.2013
E. J.
19.5.2013
M. M.
20.5.2013
21.5.2013
E. J.
19.5.2013
M. M.
X Schließen
Success
Error
1.33