vom 22.8.2017 01:14
L. S.

Auslandsjahr abbrechen?

Hallo Leute ich bin ein Austauschschüler aus Deutschland, und absolviere derzeit ein Jahr in den Staaten. Ich bin 16 Jahre alt.
Wie ihr sehen könnt will ich das Auslandsjahr abbrechen bzw den Aufenthaltsort wechseln. Warum, das erklär ich euch:
Ich bin seit rund 4 Wochen hier und die Schule läuft seit etwas mehr als 2 Wochen. Ich wurde bei einen allein erziehenden gastvater platziert, der alleine lebt. Das Haus steht auf dem Land und alles ist nur mit dem Auto zu erreichen. Nun zu den Problemen:
Der gastvater ist sehr nett jedoch rede ich kaum mit ihm. Am Tag sag ich zu ihm so vielleicht 20 Sätze. Am wochende bin ich alleine zuhause und kann nicht viel unternehmen, weil ich ja nicht Auto fahren darf.
Ich bin selber sehr schüchtern und habe Schwierigkeiten Themen zu finden, über die man reden könnte. In der Schule werde ich von anderen Schülern als „komisch“ „immer schlecht gelaunt“ „dumm“ und vieles weiteres beschrieben. Beim Mittagessen sitze ich mit den Außenseitern der Schule und andere austauschschüler gibt es nicht. Andere wollen nicht mit mir reden, da sie sagen mein Englisch ist nicht „gut genug“. Es gab einen Ausflug von der Schule übers wochenende, wo jemand meinte ich solle meine Hand öffnen, und dann einen Kaugummi hineingespuckt hat!!! Ich verbringe das Wochenende zuhause alleine und chatte mit Freunden aus Deutschland, ich habe hier ja niemanden mit dem ich was machen könnte. Mittlerweile ist mir die Lust an dieser Schule zu sein vergangen, weshalb ich einfach mit niemandem mehr dort rede. So kann ich aber mein Englisch kaum verbessern und deshalb frage ich mich, ob es nicht einfach besser wäre das Jahr abzubrechen...

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:
vom 22.8.2017 23:01
L. O.

Antwort

Das hört sich ja schrecklich an! Natürlich kann es so nicht weitergehen, aber ich würde an Deiner Stelle nicht abbrechen. Es gibt an jeder Schule, auch in den Staaten, Idioten. Lass Dich davon nicht unterkriegen! Ich war auch sehr schüchtern und habe am Anfang keine Freunde gehabt. Ich bin dann aber in ein Sportteam gegangen und habe so Leute kennengelernt. Du kannst auch in einen Club gehen wenn Ihr so etwas habt. Du kannst vielleicht mit Deinem Gastvater oder deinem Counselor über Deine Situation reden, ich bin mir sicher, er hat auch gute Ideen. Wenn Du mehr mit Deinem GAstvater reden willst, kannst Du ihm vielleicht ersteinmal etwas über Deine Heimat erzählen, ihm Bilder zeigen oder Spiele beibringen. In der Schule kannst Du vielleicht auch noch ein oder zwei Deiner Kurse wechseln, um mehr Leute kennenzulernen. Gib nicht auf, sprich ganz viele Leute an. Ich bin mir sicher, dass es auch an Deiner Schule nette Menschen gibt:). Gibt es in Deinem Dorf eine Kirche zu der Du gehen kannst? Selbst wenn Du nicht gläubig bist, kann eine youth group zum Beispiel eine super Idee sein um Freunde zu finden, oder wenigstens um etwas vorzuhaben. Wenn nach einigen Wochen wirklich immer noch nichts geht, kannst Du vielleicht in eine andere Gastfamilie und an eine andere Schule wechseln? Das würde ich aber nur als Letzte Möglichkeit probieren.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen!
Liebe Grüße

vom 23.8.2017 04:00
K. V.

Eventuell Familie wechseln

Hi, rede doch mal mit deinem Gastvater über deine Situation und sag ihm das du nichts gegen ihn hast und ihn sogar sehr nett findest aber du es blöd findest das du am Wochenende immer alleine bist und nichts machen kannst weil du ja kein Auto hast. Er wird dich sicher verstehen und falls nicht rede mit deinem local cor. und sage ihm das du die Familie wechseln möchtset.
Zu der Schule: Ich bin auch erst 2 Wochen in der Schule hier und mein Englisch ist noch sehr schlecht, allerdings habe ich schon Freunde gefunden und zwar einfach indem ich auf ein Footballgame von meiner Schule gegangen bin dort lernt man sehr schnell Leute kennen. Außerdem bin ich jetzt im Cross Country Team und das ist das beste was ich machen konnte du lernst so schnell neue Leute kennen, versuch es mal damit, denn das schlimmste was du machen kannst ist ist alleine zuhause rumzusitzen. Und mach dir keinen Kopf wegen diesem Idioten mit dem Kaugummi! Bitte nicht abbrechen, denk immer daran das das dein Traum war und es eine einmalige Change für dich ist! Viel Glück, ich hoffe ich konnte dir helfen! Mach das beste draus!
LGThumb up

Diskussionsübersicht
22.8.2017
L. S.
Auslandsjahr abbrechen?
22.8.2017
L. O.
X Schließen
Success
Error
0.62